431 Shares 7637 views

Warum Sommer die Menschen oft Sex haben?

Ich frage mich, warum im Sommer können Sie mehr „heiß“ fühlen, und Ihr Sexualtrieb steigt, wird es stärker als in den anderen Jahreszeiten? Ja, Hitze und strahlende Sonne können zu einem Anstieg der Körpertemperatur führen, aber es ist nicht das einzige, was in Ihrem Körper steigt. Nach Einschätzung von Experten unser Sexualtrieb erhöht sich während des Sommers aus verschiedenen Gründen.


Die gesamte Materie in der Kleidung?

Zum einen tragen die Menschen weniger Kleidung im Sommer, so zeigen sie mehr als das nackte sexy Körper. Diese einfache Tatsache ist in dieser Hinsicht wichtig. Wenn Sie jemand sehen, einen Hut, Mantel und warme Stiefel tragen, sind Sie weniger wahrscheinlich, über Sex zu denken, mit ihnen, als wenn ein Mann in einem Badeanzug in seinem kurzen Shorts oder kurzes Sommerkleid angezogen. Sandalen sexier als die meisten Stiefel, werden Sie zustimmen, dass es viel interessanter ist über sexuellen Kontakt mit Menschen zu denken, die in jeder Hinsicht sind ihre Skater zur Schau stellen, muskulös (wenn männlich) nackte Körper, als sie sind, sozusagen in vollem Winter Ornat.

Darüber hinaus neigen die Sommer Menschen insbesondere mehr Aufmerksamkeit auf ihr Aussehen und die Haut zu zahlen. Dies ist eine sehr wichtige Tatsache, das Interesse an Sex erhöht. Sonnenbaden auf einer Sonnenliege am Pool, schwimmt im See, See oder Meer – all dies kümmert unseren Körper. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, wenn die Sonne die Haut oder eine kühle Brise wärmt kühlt. All dies kann Ihre Libido steigern. Selbst wenn Sie nur auf dem Sand liegen oder auf das Gras bewachsen nach einem langen Tag – ein sinnlichen Akt, das Interesse an Sex erhöht.

Vorteile von Sonnenlicht

Ein weiterer Faktor ist der natürlich Sommerferien, Urlaub. Stress wird oft während des lang ersehnten Urlaubs verloren. Es geht ungefähr so: Wenn der Stress in unserem Körper reduziert wird, verringert Emissionen neyrohimikatov wie Cortisol und Adrenalin. „Gut“ neyrohimikaty der Körper, wie Serotonin, in großen Mengen produziert, vor allem in der Zeit, die wir in der Sonne verbringen. Diese Faktoren haben dazu beigetragen, das sexuelle Verlangen zu erhöhen.

Ein weiterer Vorteil von Sonnenlicht – ist das Aussehen einer Person von noch nie da gewesenen Macht. Nach allem, wenn die Sonne scheint hell, produziert unser Körper weniger Melatonin. Es wird angenommen, dass Melatonin die Produktion von Sexualhormonen blockieren kann, was wiederum zu einer Abnahme der sexuellen Lust führen kann.

Mit dem Aufkommen von Frühling und Sommer leuchtet die Zirbeldrüse Melatonin-Produktion reduziert und beginnt zu „organisieren“ die sogenannte Brutzeit / Paarung in vielen Tierarten. Er wird direkt auf die Netzhaut verbunden. Die Netzhaut reagiert auf Änderungen im Licht sowie Kontakt mit der Hypophyse (sexuelle Entwicklung in vielen Arten verursachen), und das seinerseits mit den Genitale. Wir, das Volk, es ist die Paarungszeit. Wir züchten die das ganze Jahr über. Aber eine große Anzahl von Licht gibt uns mehr Energie und Optimismus – von denen alle unsere Sexualität verbessern kann.

Abschluss

Nach wissenschaftlichen Daten, Sommer – die beste Zeit für Sex. Und wenn Sie im Schlafzimmer nicht so aktiv sind, wie Sie möchten, kontaktieren Sie Ihren Arzt. Vielleicht haben Sie eine wenig sexuelle Frustration. Keine Sorge, wird sie behandelt.