166 Shares 2017 views

Nokia 5530 Xpressmusic: eine Übersicht, Merkmale und Bewertungen

Heute sprechen wir über das Telefon Nokia 5530. Die Markteinführung dieses mit Spannung erwarteten Modells aus objektiven Gründen mehrfach verschoben. Das Ergebnis war eine außergewöhnliche Stabilität der Software.


Positionierung

Nokia 5530 Xpressmusic – dies ist das erste Musik – Handy, komplett mit hochwertigen Kopfhörern. Gerade für diese Serie, hat das Unternehmen eine einzigartige Art von Headset entwickelt. Vertraute für viele Fans des Modells 5800 ist in der Tat eine Kopie des Nokia 5530. Die Eigenschaften der letzteren jedoch leicht zurückgegangen. Unser Held kleiner Körper, ein bescheidener Bildschirm und Speicherleistung, die Lieferung wird ebenfalls vereinfacht. Aufgrund dieser Vorgehensweise konnte der Hersteller ein funktionales Gerät zu einem viel günstigeren Preis anbieten zu können. So ist dieses Telefon geeignet für Menschen, die mit einem Hauch gering Kosten von einem renommierten Hersteller für ein Musik-Gerät suchen. In Nokia 5530 Firmware S60, der auch durch seine gute Seite gekennzeichnet ist.

Design, Abmessungen und Kontrollen

Die Vorrichtung ist aus Kunststoff, mit Metallgewebe 2 Lautsprecher gesammelt werden. Sie befinden sich auf der Vorderseite befindet. devaysa Größe – 104h49h13 mm und wiegt 107 Gramm. Da das Gerät relativ klein ist, paßt es gut in der Hand. In diesem Modell hat der Hersteller von dem üblichen mechanischen Tasten „Menü“, alle Tasten auf der Frontplatte verweigert – touch. Eine separate Taste reichen die Multimedia mit verschiedenen App-Symbole über dem Bildschirm. Auf der rechten Seite die Lautstärke Wippe und Bildschirmsperre. Auf der linken Seite befindet sich ein Deckel des Verbinders Speicherkartensteckplatz und die SIM-Karte bedeckt. Die Oberseite des Schalterknopfes vorhanden ist, und an der Unterseite – 3,5 mm Headset-Buchse und einen Eingang für ein Ladegerät verbindet. Micro-USB – Stecker verbergen Stecker, der aus dem Gehäuse erstreckt. Darüber hinaus gibt es auch mit dem Stift.

Gemessen an den Bewertungen der Nutzer, wirft Bauqualität keine Einwände. Auch begrüßen die Besitzer die Ablehnung der Schraube in der Konstruktion, denn dank diesen Körper in der rechten oberen Ecke nicht abgehen. Hier wird ein kostengünstiger Kunststoff aufgebracht wird, die Rückplatte besteht aus glänzendem Chromrand umgibt den Bildschirm, die die Vorrichtung zusätzlichen Reiz macht.

Einige Nutzer in ihren Bewertungen beschweren sich über die Tatsache, dass das Telefon nicht sehr sicher befestigt, etwas Spielraum zu verursachen. Die Platte muss sorgfältig getragen werden und rasten Sie es bis zum Ende. Wenn das Telefon vollständig zusammengebaut ist, Spalt bestehen bleibt, ist es jedoch nicht sehr groß.

Für Nokia 5530 5 Farben, bedingt können sie in zwei Gruppen eingeteilt werden. Die Grundfarbe ist schwarz oder weiß. Dann wählen Sie die Farbkante. Insgesamt 5 Farbvariationen. Sie sind alle Aufmerksamkeit verdient.

Anzeige

Schutzabdeckungen, Kunststoff Siebfläche. Die Anzeige wird im Körper fast unter Wasser. Die Arbeit von Hand oder Stift aus. Diagonal – 2,9 Zoll. Der Bildschirm zeigt 16 Millionen Farben, das Bild ist hell und saftig. Das Nokia 5530 hat AFFS-Technologie erhalten, die sich in ausgezeichnetem Blickwinkel geführt. Der Bildschirm wird automatisch auf der Grundlage der Wohnsituation. Ändern der Ausrichtung dauert etwa eine Sekunde. An den Rändern des Displays sind Stoßstangen. Wie Sie auf den Daumen der rechten Hand bewegen und kann einer von ihnen verletzt. Es ist jedoch verursacht die Beschwerden. Der Rand ist fast nicht wahrnehmbar. Der Bildschirm bleibt in der Sonne lesbar. Er legt die Textzeichenfolge 14 und 3 Service. Der Bildschirm ist groß für die Anzeige von großen Listen, Fotos und Videos.

Batterie

Das Mobilteil BL-4U – der Lithium-Ionen-Akku. Es hat eine Kapazität von 1000 mAh. Nach Angaben des Herstellers kann das Telefon 4,5 Stunden im Gespräch arbeiten. Es ist auch zu gewährleisten, 350 h erwartet. Im Fall des Standby-Modus. Musikwiedergabedauer -. 27 Stunden Videoaufzeichnung mit maximaler Qualität können 140 Minuten dauern. Spielen Sie sein Telefon von 3,5 Stunden kann. Wenn wir von User-Bewertungen, die durchschnittliche Betriebszeit der Maschine gehen Sie beträgt 2 Tage. Volle Batterieladung dauert etwa eineinhalb Stunden.

Produktivität

Animation Nokia 5530 ist abhängig vom Thema, aber die Effekte gut funktionieren. Die Geschwindigkeit ist nicht zufrieden stellend. Der Prozessor verwendet hier ARM11. Seine Frequenz – 434 MHz.

Speicher

RAM-Kapazität beträgt in diesem Fall 128 MB. Das Nokia 5530 nach dem Download ist zwischen 70-74 Megabyte Speicher in den internen Speicher. Auch erhältlich ca. 75 MB im devayse zur Speicherung personenbezogener Daten. Mit der enthaltenen Speicherkarte von 4 GB. Wechselmedium kann bis zu 32 GB verwendet werden, falls gewünscht. Es unterstützt die Fähigkeit, „hot“ Kartenersatz.

Datenschnittstellen

In USB-Einstellungen können Sie die am besten geeignete der vier Betriebsarten wählen. Wenn mit Datenübertragung arbeiten im Telefonspeicher als auch gesehen, wie Laufwerke installiert sind, benötigt keine Treiber. Das Betriebssystem erkennt automatisch das Telefon. Sie können auch den PC Suite-Modus aktivieren, die den Zugriff auf die Vielfalt der Funktionen des Geräts gibt. Unter ihnen ist auch ein Backup Informationen. Wenn Sie Bildübertragung wählen, werden die Fotos übertragen. Und bietet einen speziellen Modus für die Übertragung von Multimedia-Dateien. Es wird Media Transfer genannt. Informationsrate beträgt etwa 5 MB / c.

Einige Nutzer in ihren Bewertungen beschweren sich, dass es keine Telefon Aufladen während der USB-Kabelverbindung. 2.0 – Bluetooth Version. Vorausgesetzt, die Arbeit mit EDR. Die Vorrichtung unterstützt eine Vielzahl von Profilen. Die durchschnittliche Bewertung für Bluetooth-Datenübertragungsgeschwindigkeit von bis zu 100 Kb / s. Benutzerbewertungen zeigen, dass die Fähigkeit, ein Headset über eine drahtlose Schnittstelle zum Anschluss einwandfrei funktioniert. Das Gerät unterstützt Wi-Fi. Es enthält alle grundlegenden Sicherheitsnormen, die maximale Einstellung. Es gibt ein "Master Wi-Fi-Netzwerke". Dieses Tool kann „im Hintergrund“ wird für Verbindungen suchen und, falls erforderlich, mit dem Netzwerk verbinden.

Musik-Funktionen

Im Nokia 5530 war Xpressmusic ein klassisches, aber die Klangqualität ist in diesem Fall in einer Höhe aufgrund komplette Sätze von Kopfhörern. Ihr Modell WH205. Diese Lösung Benutzer erkennen eine der besten in seiner Preisklasse. In einigen Bewertungen äußerte sein Bedauern über den Mangel an Telefonkontrollpunkt am Headset.

Die Liste der unterstützten Formate ist immens. Im Fall von mp3-Dateien haben verschiedene Bitraten, zur Verfügung gestellt und VBR einschließlich. Wenn Sie Ihr Gerät mit WMP synchronisieren, kann mit DRM-geschützten Dateien. Es sollte beachtet werden, dass der Titel, der Autor, sowie die Bedienelemente angezeigt werden. Bietet progressives zurückspulen. Die Klangqualität, wenn EQ Auswahl variiert erheblich. Darüber hinaus erhält jedes dieser Werkzeuge ist eine 8-Band. Ihre vorinstalliert 6.

Alle können nach Ihren Wünschen bearbeitet werden. Kann nicht nur Änderungen an den Standard-Sound machen. Die Liste solcher Equalizern: Rock, Pop, Jazz, Klassik, Bass, Booster. Audio-Einstellungen können Sie den Kanalabgleich einzustellen, verwenden Sie Stereo-Expander und die Loudness-Funktion. Sie können die gesamte Songliste mischen, wiederholen oder nur die ausgewählten. Die Bildschirmdaten spielt gerade Spur immer angezeigt. Musik-Menü hat die Möglichkeit, die Liste der Songs, Wiedergabelisten, Interpreten zu sortieren, Komponisten, Genres und Album.

Ein weiteres wichtiges Merkmal des Nokia 5530 – der Preis. Kaufen Sie es heute ist es möglich, für 88 US-Dollar.