280 Shares 8447 views

Vergiftungen bei Kindern: Arten, Symptome, Behandlung

bei Kindern zu vergiften ist nicht ungewöhnlich und ist sehr verbreitet. Ein kleines Kind ist nicht immer in der Lage mit den Toxinen fertig zu werden, das mit einer Vielzahl von Mikroorganismen in den Körper zu bekommen.


Traditionell werden die folgenden Arten von Vergiftungen

– Chemikalien. Die Vergiftung tritt nach der Einnahme von schädlichen Verbindungen oder Einatmen von giftigem Rauch. Diese können Medikamente, Haushaltschemikalien, Baustoffe und verschiedene Gase sein.

– Lebensmittelvergiftung. Es tritt auf, nachdem das Kind veraltete Produkte gegessen hat. Sie können sowohl pflanzlichen als auch tierischen Ursprungs sein. Am häufigsten Lebensmittelvergiftung bei Kindern im Sommer beobachtet.

– Vergiftung. Es tritt auf, wenn der Körper Kind mit dem Essen Mikrobe fallen. Aktivatoren, Vergiftung sind Salmonella, Staphylococcus, Proteus, E. coli, Clostridien.

Vergiftungen bei Kindern wird durch die folgenden Symptome begleitet

– Allergische Reaktion. Es tritt in milden Rausch wenig Organismus und manifestiert sich in Form eines Hautausschlag, leichte Schwellung und Lethargie Kind.

– Übelkeit.

– Schneiden Schmerzen im Unterleib.

– Reichlich Durchfall.

– Kopfschmerzen.

– Die Temperatur und als Folge, Schüttelfrost.

– Erbrechen.

– blasse Haut.

– Verringerung des Drucks.

– Kurzatmigkeit.

– Mundtrockenheit des Babys.

Symptome in der Regel nach ein paar Stunden erscheinen, sondern können sofort oder am nächsten Tag erfolgen.

Vergiftungen bei Kindern hat mehrere Stufen

1. Die Latenzzeit. Es dauert vom Zeitpunkt des Eingangs von Toxinen in den Körper vor ihrem Blut erreicht. Helfen Sie das Kind in diesem Stadium wirklich Vergiftung zu beseitigen.

2. Die Wirkung des Giftes nach seinem Blut zu saugen. Bei der Behandlung der Symptome sind während dieser Zeit der Erkrankung entfernt und aus dem Körper entfernt Toxinen.

3. Später klinische Manifestationen der Toxizität. In dieser Phase abgezogen und entfernt, die Symptome, die durch die Toxine verursacht wurden, als Organe im Körper des Kindes beschädigt. Alle zuvor erhaltenen Gifte wurden entfernt.

4. Wiederherstellungsstufe. Während dieser Zeit wird die normale Arbeit von geschädigten Organen. Seine Dauer für alle individuell und hängt von dem Grad der Vergiftung des Körpers.

Um mit dem Problem fertig zu werden, ist es notwendig, Erste-Hilfe für das Kind zu sorgen und sofort einen Arzt aufsuchen.

Wie Lebensmittelvergiftung bei Kindern zu behandeln?

In dieser Situation ist es ratsam zu versuchen, um den Magen zu waschen und viel Flüssigkeit zu trinken. Bis zum Eintreffen des Arztes sollte rufen Sie das Kind erbrechen. Wenn jedoch das Baby bewusstlos ist, tut es kontraindiziert ist. Ansonsten kann er seine Erbrochenen ertrinken.

Nach dem Krankenhaus promoyut Baby Magen durch Schlundsonde eintritt, eine Lösung von NaCl 0,9% verwendet wird.

Wie Vergiftung zu behandeln durch Chemikalien?

Bis zum Eintreffen eines Krankenwagens erforderlich ist, um den Magen zu waschen, gibt ein Abführmittel und Aktivkohle.

Wenn die Vergiftung Drogen aufgetreten sollen die Verpackung des Medikaments halten. Es wird helfen, Ärzte, die richtige Behandlung zu verschreiben.

Bei der Einnahme Haushaltschemie Kind braucht Pflanzenöl zu trinken. in diesem Fall Erbrechen können zusätzliche Schäden und Verbrennungen nur verursachen.

Wie mikrobielle Vergiftungen bei Kindern zu behandeln?

Im allgemeinen wird es von einem großen Verlust von Flüssigkeit aus dem Körper Baby begleitet. Es ist daher notwendig, das Kind mehr Flüssigkeit und Sorbens zu geben, die die Toxine binden und ihnen helfen, aus dem Körper zu entfernen. Auch wird der Arzt Medikamente verschreiben, die Spurenelemente in ihrer Zusammensetzung haben, dass in einer solchen Situation mit der Flüssigkeit aus dem Körper gewaschen.

Um ähnliche Situationen nicht auftreten, ist es notwendig, mehr Aufmerksamkeit auf die Prävention zu zahlen:

– alle schädlichen und giftigen Substanzen und Mittel sollten für das Kind Zone außer Reichweite aufbewahrt werden;

– Produkte für die Zubereitung von Babynahrung verwendet werden, sollten nur frisch und gut gewaschen werden;

– auf der Straße und in öffentlichen Plätzen sollten genau die Kinder überwachen, so dass sie nicht nichts extra berührt werden, besonders nicht in dem Mund nehmen.

Warum Urin ist gelb?
483 shares 7083 views
278 shares 6540 views
Patient shchitovidka, unter Druck
787 shares 5222 views
306 shares 6940 views