539 Shares 7403 views

Dolmen: Was ist das?

„Dolmen? Was ist das?“ – kann durch diejenigen gefragt, die noch nie von einem solchen Namen gehört haben. Keltisches Wort, bedeutet „Steintisch“. Dolmens (Fotos dieser Vitrine) – Strukturen von verarbeiteten Steinplatten, für Kultzwecke verwendet. Sie, vor allem diejenigen, die im Westen von Europa gebaut werden, wirklich Tabellen ähneln. Alter solcher Anlagen übersteigt das Alter der Pyramiden. Dies bedeutet, dass in den Bereichen, wo sie gebaut wurden, Menschen Schon damals war es ein relativ hohes Entwicklungsniveau an. Zweifel kann ein Experiment durchführen und eigene dolmen bauen. Dass es nicht getan werden kann, wird sofort klar. Schließlich müssen wir eine Steinplatte mit einem Gewicht von fünfhundert Kilos nehmen, polieren, und in der Mitte ein perfekt glattes rundes Loch zu machen. Beachten Sie, dass all dies ohne moderne Werkzeuge getan werden muss, nur die Hände! Obwohl, natürlich können wir nicht genau sagen, welche Art von Technologie haben die Erbauer dieser Denkmäler der Geschichte bekannt.


Die ersten Gebäude dieser Art in der Bretagne, einer der Französisch Provinzen, sie studierten. Finden Sie sie in anderen Orten. In unserem Land sind wir dolmens in Gelendzhik, Krasnodar Krai bekannt ist, sowie Krim dolmens. ihre charakteristischen
line – perfekt glattes kreisförmiges Loch in einen der Platten hergestellt. Also haben wir beschlossen, dass sie Vertreter einer Nation gebaut. Vermutlich bewegten Menschen von Osten nach Westen, so dass die Qualität und das Niveau der Arbeit in den kaukasischen historischen Denkmälern sind viel höher als die der westeuropäischen: es bedeutet, dass die Baumaschinen im Laufe der Zeit verbessert.

Viele Leute denken, wenn sie die dolmen sehen: „Was ist Was seine praktischen Zweck ist?“ Die Annahme, dass die Vertreter der alten Menschen entschieden nur für ästhetische Motivationen einen Speicher nur zu verlassen, ist nicht haltbar. unsere Vorfahren waren auch praktisch. Daher haben diese Strukturen einen spezifischen praktischen Zweck. Aber was, ehrlich niemand sagen kann. Zwei Versionen: das religiöse Gebäude für Opfer und vielleicht – ein Raum, der den Energiefluss des menschlichen Körpers verwandelt und generieren. Einfach sagen, dolmens für die Heilung ihrer Krankheiten verwendet wurden.

Einige Forscher behaupten, dass sie eine Art ein Krankenhaus für verwundete Soldaten waren. In dieser schwer zu glauben, wie sie in den Aufbau einer solchen massiven Struktur unter Feldbedingungen tätig ist unmöglich, es sei denn, wir gehen davon aus, dass seine Schöpfer einige mysteriöse Super-Power-Technologien besaß.

Welche Rolle spielt dabei die dolmen jetzt? Das ist aus der Sicht des modernen Menschen? Ihre Lage ist sehr beliebt bei den Touristen. Menschen nur gehen, um nicht die Geschichte zu sehen und berühren, sondern auch mit der geheimen Hoffnung, dass die dolmen ihre Beschwerden heilen, und sogar das Schicksal ändern. Ist es wahr, ist schwer zu sagen. Einige glauben fest an den magischen Eigenschaften des Dolmen, andere skeptisch Grinsen. Aber eins ist sicher: Es sind die alten Denkmäler ist, und besuchen Sie die Notwendigkeit Geschichte zum Anfassen und einmal fragen, wieder die Größe des menschlichen Geistes, der Berge versetzen kann, reinigen und auf der jeweils anderen. Vor allem, dass dolmens in einem märchenhaft schönen Ort gelegen.