837 Shares 8728 views

Sydney Opera House: Interessante Fakten

Sydney Opera House (in englischer Sprache – Sydney Opera House) – ein Symbol für die meisten großen Städte in Australien und die Anziehungskraft aller australischen Kontinents. Was kann ich sagen, auch in der ganzen Welt ist einer der bekanntesten und leicht erkennbar Gebäude. Bilden des Dach des Theaters parusoobraznye Schale machen es einzigartig und unterscheidet sich von einem beliebigen anderen Struktur auf der Erde. Seit drei Seiten des Gebäudes, umgeben von Wasser, es sieht aus wie eine schwimmende Fregatte.


Opera House, zusammen mit dem berühmten Harbour Bridge ist das Markenzeichen von Sydney, und, natürlich, sie sind stolz auf all Australien. Sydney Opera House im Jahr 2007, ist ein Weltkulturerbe betrachtet und ist von der UNESCO geschützt. Es ist offiziell als herausragende Konstruktion der Welt der modernen Architektur anerkannt.

Die Geschichte der Schöpfung

Sydney Opera House (siehe Foto im Artikel) wurde im Oktober 1973 die britische Königin Elizabeth II eröffnet. Entwickelt , um den Bau dänischen Architekten Jørn Utzon im Jahr 2003 erhielt er einen Pritzker – Preis. Das Projekt, vorgeschlagen von Utzon war sehr originell, hell und schön, hoch über den Golf von fächerförmigen Dachkonstruktion gab ein romantisches Aussehen. Als Architekt erklärt sich die Schaffung eines solchen Projekts von Orangenschale inspiriert wurde, in allen Sektoren geschnitten, von denen hemisphärischen und Kugelformen sein könnte. Das ist, weil wirklich alles Genie ist einfach! Die Sachverständigen stellten fest, dass der ursprüngliche Entwurf nicht einen realen Eindruck von architektonischen Lösungen gemacht hat, sondern eher wie eine Skizze. Doch es erkannt haben!

Bau

An der Stelle, wo jetzt das Sydney Opera House (Cape Bereich Bennelong) bis 1958 dort war es eine einfache Straßenbahndepot ist. Im Jahr 1959 begann er den Bau der Oper, aber sieben Jahre später, im Jahr 1966, verließ Jørn Utzon das Projekt. Die Architekten seines Teams weiter zu arbeiten, und im Jahr 1967 Exterieur-Design abgeschlossen wurde. Um das Gebäude zu bringen bis zur Perfektion und dekorative Arbeiten abgeschlossen haben, es dauerte weitere sechs Jahre. Bei der Eröffnung des Theaters im Jahr 1973 hat Utzon nicht einmal genannt, und nahe dem Eingang des Gebäudes keine Bronzetafel in seinem Namen enthält. Trotzdem sie Sydney Opera House ist ein Denkmal für den Autor, und Schöpfer, zieht es Tausende von Touristen aus der ganzen Welt. Es ist erwähnenswert, dass das Gebäude in dem Guinness-Buch der Rekorde aufgeführt ist.

Architektur

Property umfasst eine Fläche von 2,2 ha, Konstruktionen Länge beträgt 185 m und die Breite beträgt 120 Meter. Das gesamte Gebäude ein Gewicht 161 000 Tonnen hat und steht auf 580 Pfählen, stieg auf dvadtsatipyatimetrovuyu Tiefe des Wassers. Sydney Opera House ist im Stil des Expressionismus mit dem inhärenten innovativen und radikalen Design. Dachrahmen umfasst zweitausend Betonteile mit Stahlkabeln miteinander verbunden sind . Das gesamte Dach ist mit beige und weißen Keramikplatten ausgekleidet – auf Kosten einer solchen Kombination von Farben schafft einen interessanten Effekt der Bewegung.

im Theater

Sydney Opera House verfügt über fünf Haupträume, die Sinfoniekonzerte, Theateraufführungen und Desktop sind, wie es in dem Gebäude gibt es eine kleine Oper und dramatische Szenen, Studio Theater, ein Drama Theater, das simulierte Szene und das Publikum Utzon Room. Theater-Komplex enthält auch andere Räume für verschiedene Veranstaltungen, Tonstudio, vier Souvenirläden und fünf Restaurants.

  • Das Hauptkonzertsaal bietet Platz für 2679 Zuschauer, gibt es einen Symphonieorchester platziert wird.
  • Opernbühne ist für 1547 Sitzplätze ausgelegt, hier funktionieren Australian Ballet und die Australian Opera.
  • Drama Theater kann bis zu 544 Personen aufnehmen, ist es Künstler Aufführungen der Sydney Theatre Company und anderen Gruppen gespielt.
  • Kleine dramatische Szene – vielleicht der intimste Raum der Oper. Es ist für 398 Zuschauer ausgelegt.
  • Theater Studio ist ein Raum mit einer sich ändernden Konfiguration bis zu 400 Personen Platz bietet.

Sydney Opera House: Interessante Fakten

– Die Opera hängt die größte in der Welt des Theatervorhangs, die in Frankreich , die speziell der Skizze Künstler Coburn ist. Es heißt „Vorhang Sonne und Mond“ genannt, und die Fläche jeder Hälfte beträgt 93 Quadratmeter.

– Im Hauptkonzertsaal des Theaters steht die größte mechanische Orgel der Welt mit 10.500 Pfeifen.

– Der Stromverbrauch im Gebäudeenergieverbrauch entspricht die Stadt mit einer Bevölkerung von 25 Tausend Menschen. Jedes Jahr 15.500 Glühbirnen hier ersetzt.

– Das Sydney Opera House konnte dank bauen weitgehend auf den Erlös an die staatlichen Lotterie.

– Jedes Jahr in der Oper gibt es etwa dreitausend Konzerte und andere Veranstaltungen, die jährlich von zwei Millionen Zuschauern besucht werden.

– Für die breite Öffentlichkeit des Sydney Opera House 363 Tage geöffnet ist ein Jahr, es funktioniert nicht nur am Weihnachtstag und Karfreitag. In den verbleibenden Tagen der Oper arbeitet rund um die Uhr.

– Obwohl das gestufte Dach der Oper ein sehr schön ist, ist es nicht die richtige Akustik in Konzertsälen bieten. Eine Lösung war die Konstruktion der einzelnen Decken, den Schall reflektiert.

– Das Theater hat ein eigenes Programm von Oper, über ihn geschrieben. Sein Name – "The Eighth Wonder".

– Der erste Sänger, der auf der Bühne des Opernhauses in Sydney durchgeführt wurde Pol Robson. Zurück im Jahr 1960, wenn voller Gang Bau des Theaters, er auf die Bühne geklettert und sang ein Lied für die Gäste Arbeiter «Ol‚Man River».

– Im Jahr 1980, Arnold Schwarzenegger in dem Hauptkonzertsaal des Theaters erhielt den Titel „Mr. Olympia“ in dem Bodybuilding-Wettbewerb.

– Im Jahr 1996, als die Gruppe Sydney Opera Crowded House ein Abschiedskonzert gab, wurde die größte Zahl von Zuschauern in der Geschichte des Theaters aufgenommen. Dieses Konzert wurde in allen Teilen der Welt im Fernsehen übertragen.

Abschließend

Sydney Opera House ist eines der der Sieben Weltwunder der Antike. Auf beiden Seiten des Ozeans, viele Menschen kommen zu dem Schluss, dass dies der schönste und herausragender Bau von denen, die im zwanzigsten Jahrhundert gebaut wurden. Mit dieser Aussage schwer zu widersprechen!