888 Shares 4342 views

UEFI-Modus – Installation von Windows 7

Statt der üblichen für viele BIOS zur Zeit neue Motherboards für Desktop-Computer und Laptops sind zunehmend mit modernen UEFI ausgestattet. Windows 7 für solche Geräte Installieren erfährt eine Reihe von Änderungen. Diese Fabrik Software leider wird ganz langsam umgesetzt und ist nicht bereit, das BIOS auf einer Epidemie der meisten Boards zu ersetzen, die mit dem Herunterladen in das neue Regime eine Reihe von Unstimmigkeiten und Probleme mit sich bringt. Meistens stellen sich Fragen bei Menschen, die Windows 7 statt der achte Version des Systems installiert werden soll, die mit dem neu gekauften Laptop mitgeliefert wird.


Soll ich auf UEFI bewegen

Der Hauptgrund für den Übergang vom BIOS zu UEFI-Funktionalität wurde klein, was für die professionelle Arbeit Computer enthält umfangreiche Dokumente nicht genug ist, und erfordern maximale Leistung aller Komponenten. Es lohnt sich zu bemerken, dass das Boot-Laufwerk in UEFI BIOS-Modus, der Standard-Installation von Windows 7 wird auf dem alten von MBR-Partitionen markiert nicht möglich. Aber es gibt zwei Möglichkeiten, das Problem zu lösen.

Die erste ist eine Kopie aller wichtigen Daten auf einen externen oder zusätzlichen internen Speicher. Der zweite ist ein zeitaufwendiger und Umwandlungsabschnitte erfordern eine bootfähige Flash-Laufwerke oder Festplatten-Dienstprogramme wie das Paragon verwenden, aber werden alle Daten, mit Ausnahme der lokalen Festplatte in das System zu speichern. Um die Machbarkeit der Systeminstallation für UEFI auf Ihrem PC zu schließen, müssen Sie verstehen, was die Vorteile einer neuen Art von vorinstallierter Software aus dem vorherigen sind.

Alt, aber effektiver BIOS

unter Berücksichtigung möglicher mit Basic Input-Output zu beginnen – BIOS, da es eine logische Folge in Bezug auf die Ausgabezeit sein wird. Funktion, für die sie verantwortlich ist, in der Regel klar, schon aus dem Titel. Basis-Software erscheint nicht in einem einzigen Tag. Mit der Entwicklung von Computer-Teile, jeweils fortgeschritten selbst BIOS, die Menschen heute erlaubt und kann seine breite Funktionalität genießen. Natürlich, von selbst, könnte die Basis-Software nicht alle Geräte Bedürfnisse erfüllen. Aus diesem Grunde parallel Programme und Treiber zu entwickeln, die direkt in dem Betriebssystem gesetzt werden können, selbst ist. Doch für Operationen wie erste Identifizierung von Geräten und Identifikationseinrichtung von dem Sie starten möchten, ist es verantwortlich BIOS. Es ist ganz offensichtlich, dass eine ähnliche Funktionalität UEFI-hat, installieren Sie Windows 7 und dessen einwandfreien Betrieb, die notwendigerweise die oben beschriebenen Optionen nimmt.

multifunktionale UEFI

Und was ist UEFI? Wenn Sie die Abkürzung entschlüsseln und sie ins Russische übersetzen, ist Innovation Extensible Firmware Interface genannt. Die Entwicklung des Systems wurde 2001 gegründet und hatte einen hoch spezialisierten Bereich für die Server-Hardware von Intel initiiert. UEFI wurde aufgrund der Funktionsunfähigkeit des Itanium erstellt Prozessors mit der alten Firmware, wie der Kern des Server-Computers stark erweiterte Funktionalität benötigt wurde. Normale Benutzer sahen auch eine Neuheit erst im Jahr 2006 an Bord Computer von Apple entwickelt. Später Innovation begann in den Produkten anderer Unternehmen zu erscheinen, als Unifed durch das erste Wort in dem Akronym berichtet. Unter ihnen gibt als Microsoft mit seinem Beitrag zur UEFI-, installieren Sie Windows 7 und optimiert, unter denen das Unternehmen und andere Entwickler von Software und Hardware.

Vorteile von UEFI wenn auf Microsoft-Systemen installiert

Dank Innovationen in den Festplatten von großer Größe ist nun möglich geworden, Windows 7. GPT UEFI BIOS unterstützt eine Standard und das System platziert wird nur Tabelle unter einer Partition zu installieren. Es sollte klargestellt werden, dass die Worte „große Größe“ bezieht sich auf die Lagerung, deren Volumen mehr als 2 TB ist. Das alte System wird nur die Laufwerke unterstützt, der Ort, der diese Marke nicht überschreiten. Dies ist, weil das BIOS mit dem Laufwerk verwendet Bruchs MBR-Partitionstyp zu betreiben, die die Größe jeden Eintrag 32 Bits umfassen. Aus Berechnungen abgeleitet, um die Zahl von 4 Milliarden Sektoren bilden 2Tb gerade tat. Jemand nun eine solche Kapazität kann überflüssig erscheinen, aber viele 3D-Designer, nicht die Mitarbeiter mit der Server-Hardware zu erwähnen, wir haben lange eine solche Geräumigkeit benötigt. Aufgrund des UEFI BIOS, installieren Sie Windows 7, 8 und 10 kann nun bei exorbitant Laufwerke mit bis zu 8 Milliarden Tb machbar sein.

Kompatibel mit verschiedenen Geräten

Moderne Motherboards sind mit einer Software ausgestattet, die sowohl die alten Geräte mit dem MBR unterstützt, und das neue Layout mit GPT. Jetzt kann der Benutzer die Option wählen, die am besten geeignet für den Computer ist. Dies wurde möglich dank der Unterstützung UEFI DualBIOS gemacht. Installieren von Windows 7, 8 und 10 für diese Geräte wird in zwei Modi zur gleichen Zeit, die Wahl von denen zur Verfügung stehen wird vom Anwender direkt aus, wenn aus dem Laufwerk zu booten.

visuelle Schnittstelle

Einige Entwickler haben nicht nur eingeführt Änderungen an den Code, sondern auch komplett neu gestalteten das Interface-Design wird Interaktion mit dem Benutzer beschleunigen. Auch ist ein weiteres Plus die Möglichkeit, die Computer-Maus zu verwenden Elemente des UEFI zu steuern. Windows 7, weil dieser der Installation wird noch bequemer und einfacher. Es ist nur einmal notwendig, um auf den neuen visuellen Stil zu gewöhnen, und der Wunsch, mit der Computer-BIOS Steuerung zurückzukehren vollständig verschwindet. Auch in der Zukunft versprechen die Entwickler für UEFI- zusätzliche Werkzeuge zu schaffen, in dem Maße , dass die Anwendung freigegeben wird, Zugang zum Internet ohne das Betriebssystem zu installieren. Ein Teil der Aufgabe wurde abgeschlossen, als vorinstallierte Software-Update erfolgt über ein Netzwerkprotokoll.

Zusätzlicher Schutz für Windows

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die so genannte sichere Installation von Windows 7 GPT UEFI – ist ein neuer Standard, den Schutz für das Betriebssystem von Microsoft zu verbessern. Das Dienstprogramm kann manchmal verringern die Chancen der Leckage und Verlust von Informationen. Diese Standardoption ist in der Software aktiviert, aber durch den Benutzer leicht in den Einstellungen deaktiviert werden.

Die Geschwindigkeit und die Ausrichtung in der Schnittstelle UEFI

Aufgrund Basis verarbeitet, ist UEFI von mehrmals der Lage, das Laden von Windows zu beschleunigen. Finden Sie Ihren Weg in die neue Schnittstelle ist wesentlich einfacher geworden dank der hellen und visuell verständlich Inhalt. Jede Kategorie hat ein Symbol, wie diejenigen gefunden, die sich im Betriebssystem sind. Auch eingeführt nicht bis zu diesem Zeitpunkt, die Dienstprogramm-Partition verwendet wurde. Es gibt Anwendungen, mit denen Sie zusätzliche Eigenschaften eines Computers, wie die installierte Ausrüstung, Zellentemperatur und mehr sehen. Natürlich hängt ein bestimmte Satz von Werkzeugen auf dem Hersteller und Typ des Motherboards.

Der Wechsel von MBR GPT

Beim Übergang von dem System unter der BIOS auf MBR Plattenpartitionierung etabliert, wenn es notwendig ist, um die Erhaltung von wichtigen Informationen zu denken. Wenn dies nicht erforderlich ist, können Sie sofort mit der Installation fortfahren. Aber in diesem Fall, wenn der Computer an die Benutzerdaten wertvoll wäre notwendig, ihre Archivierung oder Disc Wiederverwenden von spezialisierter Software auszuführen.

Vorbereiten des USB auf Windows 7 für die Installation auf UEFI

Lernen Sie die Grundlagen des mit der neuen Software arbeiten und entscheiden, ob die Arbeit für sie in der aktuellen Hardware geeignet ist, müssen Sie für den Prozess der Vorbereitung beginnen. Installieren von Windows 7 über UEFI erfordern bestimmte Fähigkeiten auf dem Teil des Aufzeichnungssystems der Verteilung. Benutzer auf die Verwendung von Flash-Laufwerke gewöhnt benötigen die frische Version von Windows von Microsoft geliefert haben und eines der Programme Verteilung auf USB aufzeichnen. Zum Beispiel wird es durch eines dieser Programme vertreten, genannt Rufus.

die neueste Version der Anwendung Download benötigt eine Flash-Laufwerk-Kapazität von mindestens 4 GB zu holen. Rufus müssen als Administrator Bestätigung «UAC» Berechtigungen auszuführen. Mit Blick auf das „Gerät“, müssen Sie auf dem Flash-Laufwerk klicken, um auf ihm Verteilung der Aufnahme. Wenn Sie das System mit einem Markierungsscheibe MBR installieren oder GPT soll sie den entsprechenden Absatz zu beachten. Dateisystem empfohlen, den Standard FAT32 zu verlassen. Im nächsten Schritt müssen Sie ein ISO-Image wählen sich in einer Box-Version des Systems und drücken Sie die Schaltfläche „Start“ vorher heruntergeladen oder gekauft haben. Nach dem Boot-Flash-Laufwerk für UEFI Abschluss wird komplett fertig sein.

Boot von Laufwerk in UEFI-Modus auf verschiedene Hardware

Natürlich müssen Sie zuerst richtig booten, da dies UEFI streng erfordert Windows 7. Gigabyte mit Dual-UEFI BIOS entwickelt Motherboards zu installieren. Eine solche Ausrüstung ist erforderlich, bevor mit Hilfe der F9-Taste in den Einstellungen, und wählen Sie den entsprechenden Betriebsart der Prozess gehen beginnt. Solche Aktionen können auf den meisten Mainboards von anderen Entwicklern durchgeführt werden.

Fast Boot in UEFI-Modus wird auch häufig verwendet. Dadurch wird das Aufruf Menü Boot-Gerät benötigt, wählen Sie den USB-Stick mit dem gewünschten Modus mit dem Tag zugeschrieben (in Lagacy es fehlt).

Wenn der Benutzer nicht die neuen BIOS verwenden ist, auf dem Desktop gibt es eine Möglichkeit seiner vollständigen Deaktivierung. Es ist erwähnenswert, dass Lagacy Boot-Einstellungen nicht einmal ausschalten, wenn die Installation UEFI Windows 7. Acer getan wird – einer der Entwickler, die auf ihren Laptops überhaupt für die Auswahl entfernt kann jedes der Modi deaktivieren, laden ein schneller auf die Notwendigkeit, die verwenden.

Interessanterweise ist das erste Mal, die neuen integrierten Sicherheitstools und zum Teil GPT-Layout, wenn in dem oben beschriebenen Modus installiert blockiert Risse unerlaubt Betriebssystem von Microsoft. Doch der Hacker war in der Lage, schnell Korrekturen an Ihrem Windows 7-Aktivator zu machen, UEFI-Modus, der bereits in vollem Umfang berücksichtigt worden ist.

Legen Sie den richtigen Benutzer durch weitere Maßnahmen der Installation des Systems keine Änderungen erfahren.

Das einzige, was es ist erwähnenswert, dass die Plattenpartitionierung Fenster nun eine etwas größere Anzahl zusätzlicher Abschnitte schaffen.