667 Shares 9443 views

Instructions "Gonal-F." Beschreibung der Zubereitung, Gegenanzeigen, Analoga und Bewertungen

Eine der häufigsten Methoden der Behandlung der Unfruchtbarkeit ist Eisprung zu stimulieren. Für mehrere Eier geeignet für die Befruchtung, ist es notwendig, eine spezielle Pre-medikamentöse Therapie durchzuführen. in diesem Bereich „Gonal-F“ ist eine der wirksamsten Medikamente in Betracht gezogen. Instructions „Gonal-F“ empfiehlt dringend Behandlung unter strenger ärztlicher Aufsicht.


Beschreibung

Jeder weiß, dass nicht ohne Eisprung Schwangerschaft auftreten können. Daher konfrontierten viele des schönen Geschlechts, mit einem so schwierigen Problem der Stimulation zu lösenden und in – vitro – Fertilisation. Der behandelnde Arzt muss zunächst eine ärztliche Untersuchung durchführt, die entsprechende Regelung des Verfahrens und die entsprechenden Vorbereitungen abholen.

Die sichere und wirksame Werkzeuge sind auf Follikel stimulierendes Hormon basiert – FSH (rekombinant), die für die Reifung der Follikel bei Frauen verantwortlich ist. Instructions „Gonal-F“, berichtet, dass das Medikament zu dieser Kategorie gehört, und der Wirkungsmechanismus ist so nah an die natürlichen FSH. Kaufen Sie Medikamente nur auf ärztliches Rezept.

Indikationen

Drogennachfrage im gynäkologischen Bereich und zugewiesen wird, wenn das Wachstum der Follikel zu aktivieren. Indikationen für die Anwendung „Gonal-F“ hat die folgende:

  • Ausbleiben des Eisprungs und unbefriedigenden Ergebnisses nach „Clomifen“ anwenden.
  • Syndrom der polyzystischen Ovarien (Pathologie hormonelle Störungen im Zusammenhang zu Fehlfunktionen der Ovarien).
  • Die Notwendigkeit zur Stimulation mehrerer Follikel für die IVF.

Zahlreiche medizinische Studien haben die Wirksamkeit des Medikaments bei Bedarf Entwicklung multipler Follikel im Prozess der Überstimulation der Ovarien (kontrolliert) bestätigt. Es wurde festgestellt, dass der Wirkstoff das Wachstum der Follikel fördert und somit erheblich reduziert das Risiko von Überstimulation der Ovarien.

Anwendung für Männer

Bei Nichteinhaltung der grundlegenden Funktionen der männlichen Gonaden der Spermatogenese Prozess – die Entstehung und Entwicklung von Spermien – ist gebrochen. Follikel-stimulierendes Hormon, die für die „Start“ dieses Prozesses, die 75 Tage dauert. Erkennen pathologischen Zustand ist nur möglich, nach dem Durchgang der medizinischen Diagnostik und die Lieferung von Samen.

Stimulation (oder Wiederherstellung) die normale Bildung von männlichen Geschlechts Gameten dauert manchmal länger als ein ähnliches Verfahren bei Frauen. Für ein positives Ergebnis der Behandlung sollte in vollem Umfang mit den Empfehlungen andrologist entspricht. Sie müssen mit einer speziell entwickelten Diät einhalten, die Verwendung von Alkohol und Nikotin verzichten. Es ist zwingend notwendig besondere Vorbereitungen zu ernennen. Instructions „Gonal-F“ zeigt an, dass das Medikament verwendet werden kann Spermatogenese bei Männern zu verbessern, die angeboren oder erworben Hypogonadismus haben. Die Therapie sollte unter ständiger Aufsicht eines Spezialisten sein, die Erfahrung in der Behandlung von Unfruchtbarkeit hat.

die Droge

Aktive Komponente des Medikaments wirkt Follitropin alfa – eine Substanz, die das Wachstum der Follikel bei Frauen mit Störungen in dem Hypothalamus-Hypophysen-System stimuliert. Die Bioverfügbarkeit des Arzneimittels, wenn es subkutan verabreicht wurde etwa 70%.

Wirkstoff beginnt im Organismus nach wiederholter Verabreichung zu akkumulieren. Während der ersten 3 Tage beobachtet dreifachen die Gleichgewichtskonzentration von Follitropin alfa erhöhen, was die Stimulation beginnt.

Hilfskomponenten in dem Medikament von Natriumhydroxid und Hydrogenphosphat – Dihydrat enthielt Phosphorsäure, Methionin, Sucrose, Polysorbat 20.

Release-Formular

„Gonal F“ erzeugt ein italienisches Pharmaunternehmen „Industrie Farmasyutika Serono SpA“. Form-Trennmittel – Lösung für die subkutane Injektion und Lyophilisate für Flüssigkeit.

Die Spritzen in der Form von Stiften können 0,5, 0,75 und 1,5 ml enthalten. Die niedrigste Dosis, um 22 Mikrogramm Follitropin alfa (300 IE), Medium entspricht – 33 mg des aktiven Bestandteils (450 IU). Die größte Menge an Wirkstoff in 1,5 ml enthielt – 66 Mikrogramm ( "Gonal-F 900"). Der Preis des Medikaments hängt von der Konzentration des Wirkstoffs.

Pen verfügt über einen speziellen Spender und Maßstab, ermöglicht es Sie, die Dosis zu steuern. Bei dieser Form der Medizin zu den profitabelsten dank verschiedenen Dosierungen zu kaufen. Die Vorteile können vor jeder Injektion zugeschrieben wird, und keine Notwendigkeit für die Herstellung einer Lösung.

Lyophilisat zur Herstellung der Injektionslösung wird vor jeder Manipulation mit Flüssigkeit verdünnt. Die erforderliche Dosierung des vorge berechnet einen Spezialisten für jeden Einzelfall.

Wie ist die Behandlung von „Gonalom-F“?

In der Abwesenheit des Eisprungs Therapie während der ersten Woche des Menstruationszyklus beginnt, sofern regelmäßige Menstruation (einige mögliche Frequenzabweichung). Der Prozess der Stimulation sollte unter implementiert wird die Steuerung der Ultraschall – Studie, die die Größe der Follikel zu steuern. Anfangsdosis – 0,13-0,25 ml Medikament "Gonal-F 75". Preislösung 5,5 mg Follitropin alfa enthält, ist die niedrigste und ist etwa 110 Rubel. Erhöhen Sie die Dosis über 1-2 Wochen bis 225 IU (maximal).

Wenn innerhalb eines Monats keine Behandlung positive Ergebnisse liefern, sollte die medikamentöse Therapie abgebrochen werden. Anfangsdosis wird zur weiteren Behandlung erhöht werden.

Wenn die Notwendigkeit für eine kontrollierte Überstimulation der Ovarien Medikament in einer Dosierung von 150 bis 225 IU verabreicht. Die maximale Tagesdosis sollte nicht mehr als 450 IU. Therapie beginnt mit 2-3 Tagen des Menstruationszyklus. Mit Hilfe von Ultraschall-Spezialisten wird das Wachstum der Follikel überwachen. Die Dauer der Behandlung kann von 5 bis 20 Tagen. Nach der letzten Infusion, 48 Stunden später eine Injektion von humanem Choriongonadotropin.

Männer, die Probleme mit Prozess spermotogenez haben zeigt auch Stimulation. „Gonal-F“ ist in diesem Fall in Kombination mit verwendet humanem Choriongonadotropin. Übliche Behandlungsschema ist die subkutane Injektion des Medikaments dreimal pro Woche (Dosis 150 IE). Therapiedauer sollte mindestens 4 Monate, wonach ein Mann untersucht werden muss. Mit wenig oder gar keine Verbesserung der Ergebnisse der Behandlung kann auf 18 Monate verlängern.

Dosierung

Die erste Injektion von Drogen sollte ein Spezialist in einem Krankenhaus sein. Nachdem in der Zukunft angewiesen, kann der Patient mit dem Stift und einen Schuss, macht „Gonal-F.“ Muss zuerst mit den Anweisungen zur Droge vertraut sein.

Die folgenden Empfehlungen für die unabhängige Verwendung des Arzneimittels:

  1. Vor der Messerstecherei „Gonal-F“, sollte ihre Hände gründlich mit Seife und Wasser und gegebenenfalls weiteren antiseptischer verarbeitet.
  2. Zerlegt auf die saubere Oberfläche erforderlichen Elemente: Stiftspritze, Fläschchen von Pulver und Wasser zur Injektion, Alkohol – Tupfer.
  3. Es ist notwendig, die Feder, die Kappe zu entfernen, die gewünschte Dosierung und Befestigen der Nadel herzustellen.
  4. Lyophilisat (Pulver) mit Wasser verdünnt zur Injektion von Flüssigkeit in das Fläschchen mit einer Trockensubstanz einzuführen. Die Gummiabdeckung muss Punktionsnadel, eine Flasche zu öffnen es nicht notwendig ist. Die Flüssigkeit sollte langsam eingeführt werden.
  5. Es ist in die Luft Spritze, bis die erforderliche Dosis zu wählen, eine Nadel in das Fläschchen mit einer Lösung von (vorher auf den Kopf gestellt), Luft einzuführen Einsetzen und wählen Sie die gewünschte Menge des Arzneimittels.
  6. Die Spritze sollte keine Luftblasen sein. Um sie los zu bekommen, müssen Sie mit dem Finger an den Wänden der Spritze erschließen und die Blasen bewegen nach oben. Dann ist es notwendig, den Kolben zu drücken und die überschüssige Luft abzulassen.
  7. Die Haut sollte mit einem Antiseptikum (Alkohol) an der Injektionsstelle behandelt werden.
  8. Die Injektion erfolgt subkutan bei 45 oder 90 Grad. Heftig drücken die Kolben nicht erforderlich ist. Das Medikament muss langsam verabreicht werden.
  9. Für die Verabreichung „Gonal-F“ über eine Spritze Kugelschreiber genügt, um den Startknopf zu drücken. Die Nadel in diesem Gerät ist dünn und klein, so dass der Schmerz mild oder fast nicht vorhanden.
  10. Nach der Injektion an der Injektionsstelle sollte in antiseptisch getränkt von einem Wattestäbchen begleitet werden.
  11. Einwegspritze nach dem Verfahren verworfen.
  12. Mit Nadelspritzen Griffe entfernt werden müssen, auf die Kappe setzen. Für die nächste Manipulation ist notwendig, eine neue Nadel zu verwenden, die mit dem Medikament kommt komplett.

Nebenwirkungen

Vorbereitung „Gonal-F“ können Nebenwirkungen während der Behandlung führen. Einige Frauen beachten, die folgenden Symptome:

  • Fortpflanzungssystem – oft Eierstockzysten entwickeln.
  • Die negative Wirkung des Medikaments können die Organe des Verdauungstraktes beeinflussen. Es wird in dem Auftreten von Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Unwohlsein und Schmerzen im Bauch ausgedrückt.
  • Die Injektionsstelle kann Schwellung oder Rötung der Haut auftreten.
  • Fälle von allergischen Reaktionen sind sehr selten: Hautausschlag, Juckreiz, Atemnot, Hautausschlag.
  • Auf dem Teil des zentralen Nervensystems – kann häufiger Kopfschmerzen werden.
  • Am wenigsten häufig gibt es Fälle von negativen Auswirkungen auf das kardiovaskuläre System (Thromboembolie).

Instructions „Gonal-F“ zeigt an, dass Männer mit der Behandlung von Akne erscheinen, leicht erhöhte Körpergewicht. Es gibt seltene Fälle von Varikozele, Gynäkomastie.

Gegenanzeigen

Das Medikament hat eine starke Wirkung auf den Körper und kann daher nicht ohne vorherige Behandlung verabreicht werden. Der Wirkstoff und zusätzliche Komponenten haben einige Einschränkungen bei der Verwendung. Der Arzt soll dies berücksichtigen und das Behandlungsschema anzupassen.

Instructions „Gonal-F“, warnt, dass das Medikament verboten ist für Menschen mit Intoleranz oder Überempfindlichkeit gegenüber Substanzen in der Formulierung zu verwenden. In diesem Fall kann schwere allergische Reaktion oder andere Komplikationen entwickeln. Auch Gegenanzeigen sind:

  • Uterine Blutungen unbekannter Ätiologie.
  • Onkologische Pathologie der inneren Genitalien.
  • Sporadische Eierstockzysten, die im Hintergrund von polyzystischen entwickelt haben.
  • Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Angeborene Fehlbildungen der Organe, die mit der Schwangerschaft nicht kompatibel sind.

Ein Spezialist berücksichtigt alle Begleiterkrankungen, die in der Geschichte des Patienten zur Verfügung stehen. In einigen Situationen gibt es keine Notwendigkeit, Werkzeuge zu benutzen, „Gonal-F.“ Preis der Behandlung hängt von der Dauer der Behandlung und Dosierung des Medikaments, sondern auch teure Behandlung nicht das erwartete Ergebnis in solchen Pathologien wie Myome, vorzeitige Menopause, Obstruktion des Eileiters bringen.

Funktionen der Anwendung

Bevor Sie ein Medikament zuweisen Eisprung oder Spermatogenese Prozess, ein Arzt zu stimulieren bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit spezialisiert, soll die medizinische Diagnose Paare führen, um das Vorhandensein von Gegenanzeigen und die Notwendigkeit einer Behandlung auszuschließen. Es ist auch notwendig, und das Dosierungsschema installiert werden.

Patienten, die Stimulation „Gonalom-F“ unterziehen, bevor IVF die Chancen auf eine Schwangerschaft mit Zwillingen erhöht. Der Arzt ist verpflichtet, die Frau, die vor dem Beginn der Behandlung zu informieren.

Die gleichzeitige Verwendung des Arzneimittels mit anderen Mitteln, die das Wachstum der Follikel beeinflusst, kann die Entwicklung von Überstimulations provozieren. Im Laufe der Therapie ist notwendig, Ultraschalldiagnose durchzuführen und das Wachstum der Follikel zu überwachen.

„Gonal-F“: der Preis und Bewertungen

Italienisch Drogen Eisprung zu stimulieren haben bereits für eine lange Zeit vorgeschrieben für die Behandlung von Unfruchtbarkeit bei Männern und Frauen. Dies ist eines der wirksamsten Werkzeuge (viele Ärzte es als „schwere Artillerie“ beziehen). „Gonal-F“ zeigten positive Ergebnisse, auch in Fällen, in denen andere bekannte Mittel machtlos waren. Die Grundregel von Patienten befolgt wird, ist in voller medizinischer Kontrolle der Prozess der Alterung Follikel und die Spermatogenese.

Bei der Behandlung Dosierung kann in kleineren und in einem großen Weg geändert werden. Die Kosten des Medikaments variiert von 1100 Rubel. bis zu 16 000 Rubel. ( "Gonal-F" 900 IU). Neben dem Einsatz von teueren Werkzeugen, ist es zwingend notwendig, bestimmte Regeln in der Ernährung zu folgen und völlig Junk-Food, Halbfertigprodukte zu beseitigen.

Während der Therapie verboten, Alkohol zu trinken, die einen negativen Einfluss auf die Spermienproduktion hat, die Hypophyse und den Hypothalamus beeinflusst, den Stoffwechsel der Sexualhormone zu stören. Erhöhte Empfindlichkeit im Sperma und Nikotin.