486 Shares 9541 views

Kunststein und Pflasterplatten – die technischen Spezifikationen und Produktion

Technische Eigenschaften des Kunststeins können Sie es als Gebäude und als Veredelungsmaterial verwenden. Die Fähigkeit, nicht Feuchtigkeit und Temperaturwechselbeständigkeit passieren erlaubt der Verwendung bei der Herstellung von Steinhäuser, Stadthäuser und Hütten. Material mit hohen Genauigkeit simuliert sein natürliches Pendant. Mit Blick auf Stein kann in Form von zerlumpten Granit, Marmor, Steinen oder Stöcken sein. Haus fertig gestellt mit Kunststein, es sieht elegant und teuer. Darüber hinaus schützt das Material der Wände vor Beschädigungen und vorzeitigen Verfall.


Die Wohnung Kunststein verwendet als Küchenarbeitsplatten, Fensterbänke und Möbel für das Bad und WC – Räume. Es hat eine glatte Oberfläche, leicht zu pflegen. Sie nicht die Arbeitsplatten aus heißen Pfannen beschädigen, werden sie nicht Fett und Lebensmittelfarbe absorbiert werden. Das Bad wird nicht den Pilz beginnt als Stein Möbel einen hohen Widerstand und damit in den Poren des Steins Feuchtigkeit hat nicht ansammeln und Bakterien züchten.

Wenn Sie der Besitzer eines Landhaus oder Stadthaus sind, dann ist es sehr wahrscheinlich, wissen Sie , wie wichtig es ist sauber und ordentlich Haus Territorium. Das Haus ist von Land oder einem Granit-Damm umgibt, wird nie vollkommen sauber, weil alle Schmutz und Ablagerungen werden zweifellos im Flur sein.

Pflastersteine löst diese Probleme. Darüber hinaus ist es ein ausgezeichnetes Werkzeug für die Landschaftsgestaltung und Gartendekorationen. Viele in- und ausländische Hersteller bieten viele Arten von Fliesen, die in Größe, Struktur und Farbe unterscheiden. Darüber hinaus hat der Pflasterstein eine andere Zusammensetzung und damit Qualität. Aber einen guten Ziegel kaufen – das ist die halbe Miete. Gut dienen nur richtig gefliest.

Daher immer mehr Fans von Bodenplatten, wenn sie sich nicht über die Fähigkeiten, in diesem Bereich zu arbeiten, lieber die Profis machen. Legt seine Hände erfordert einige Kenntnisse, aber mit den richtigen Informationen und nach den Regeln, werden Sie in der Lage sein , den Job zu erledigen.

So, hier sind einige Tricks, die wir nicht vergessen dürfen , Pflastersteine Verlegung selbst:

  • die kleinere Fläche stapeln, wird der kleinere Kieselsteine für die Entwässerung sein;
  • Starten Sie die Fliesen von der Mitte des Spielfeldes Verlegung;
  • nach dem Verlegen, Abdeckung Fliesen Mischung aus Sand und Beton, die später in Wasser getaucht ergaben bessere Beschichtung;

Pflasterfliese ist eine ausgezeichnete Straßenoberfläche und auf Stadtstraßen und vorstädtischen Gebieten. Aktiv Verdrängen Beton und Asphalt, wird es zunehmend an Popularität gewinnen.

Sprechen über die Produktion von Kunststein, sei darauf hingewiesen, dass es nicht ein schwieriger Prozess ist. Zusätzlich zu den großen Fabriken in der Herstellung dieses Materials beteiligt ist, gibt es viele privaten Werkstätten, in denen der Stein in kleinen Chargen hergestellt wird, oft für sich selbst oder ihre Kunden. Kunststein ist ein Verbundstoff , der aus einer Mischung aus Zement, Harze und Färbemitteln besteht. Die Zusammensetzung des Kunststeins, hängt von dem Ort der Verwendung des Materials, sondern besteht im wesentlichen aus den gleichen Elementen, aber in unterschiedlichen Anteilen, und verschiedene Additive aufweist. Die Art und Menge der Zusatzstoffe hängen von technischen Eigenschaften, das Aussehen und die Farbe des Endprodukts. Oft als Hilfsmittel, natürliche Aggregate verschiedene Steinarten verwendet wird, gibt es ein natürlicheres Aussehen und Haltbarkeit des Verbundes.