302 Shares 8205 views

Sergey Shipov: Berufung und Ausdauer

Sergey Shipov wird in dem Post-Kommentator, Trainer und Schriftsteller bekannt. Er hat auch professionell in Schach beschäftigt, für die er den Titel Experten auf diesem Gebiet erhalten.


Sergey wurde in Murom in der Vladimir Region geboren. Seine Familie beschlossen, Kirzhach zu bewegen, wo der Junge und begann das Schachspiel zu unterrichten. Dieser Abschnitt war wirklich gut, in der Tat, mit Ausnahme von Sergey Shipov, aus den Händen dieses Lehrers Vladimir Belov und Dmitry Lavrik kamen, die in Russland und die ehemaligen Sowjetländer nicht nur berühmt, sondern auch im Ausland. Diese Fachleute, darunter Sergey, geschätzt auf der ganzen Welt.

Spikes konnte sich in der frühen Kindheit manifestieren, an verschiedenen Jugendturnieren teilnehmen. Schnell bemerkte den jungen Schachspieler in Moskau, wo er an der Internatsschule eingeladen wurde, die an der Bildung dieser großen Meister gerichtet war. Hier Sergey Shipov studierte und lebte mit Evgeniem Bareevym und Yuri Dohoyanom, sie auch große Fortschritte gemacht in diesem Gedankenspiel.

Wie Thorn begann seine Karriere als Schachspieler

Auf den ersten Sergey den Weg der Lehre wählte, entschied er sich, eine Ausbildung zu bekommen, an der Abteilung für Physik der Staatlichen Universität Moskau studieren Wissenschaft gehen. Danach ging ich im Institut für Probleme der chemischen Physik zu arbeiten. Niemand konnte sich nicht vorstellen können, dass Sergei Thorns zum Schach zurückzukehren entscheidet. Dies trug zu dem Zusammenbruch der Sowjetunion und der entsprechenden nationalen Wissenschaft Tropfen, dann Spieler entschieden, ihr Leben, um dieses Spiel zu bauen.

Sergei nahm nur ein Jahr den Titel des Master zu bekommen, weil sie die höchste Klasse des Spiels zeigte, sein Niveau vieler in jedem Turnier beneidet. Noch ein paar Jahre, nach der er wurde ein Großmeister. Russische Meisterschaft 1998 der Bolzen ein Erfolg war, dann war er in der Lage 1-4 Plätze zu teilen. Dann Schach Bewertung wurde für 2600. In den 90er Jahren ging es war Sergei ist der wichtigste Partner für den Sieger des WM-Training Garry Kasparov.

Thorns von Garry Kasparov

Dornen sprach so über seinen Kollegen Kasparow: „Dieser Mann für den Sieg ständig hungrig ist, und das ist, was ich in ihn überrascht haben. Harry spielte keine Rolle, welche Konkurrenz es beteiligt ist, sei es Fußball oder Schach ist, hat er immer vor ihm setzen nur ein Ziel -., Um zu gewinnen und die beste geworden " Deshalb hat er den Spitznamen bekam die große und leistungsstarke, weil er alle Feinde gemacht angelegt, aber dass sie nicht genug haben, um ihn zu besiegen.

Als allgemeine Regel gilt eine Person, die alle Preise und gewinnt in allen möglichen Turnieren nimmt, verlieren die Motivation, um das Spiel, aber Kasparow, weil Durst nach Sieg ständig es brannte. Das beste Beispiel ist der Retter – der Schachspieler wurde zum besten im Geschäft, aber es ist auch schnell und verlor alle ihre Auszeichnungen aufgrund des vollständigen Verlust der Motivation, die aus der Niederlage in dem Reykjavik-72-Turnier gesehen werden kann. Kasparow beschlossen, den anderen Weg zu gehen, weil die Eroberung des neuen Titels nicht ihm das Recht gab Training zu stoppen, er wollte die Zukunft fortzusetzen. Persönliche Entwicklung Kasparow immer vor allem Siegen setzen, aus diesem Grunde ist er immer noch das Beste im Geschäft für eine lange Zeit.

Beste Sergey Shipov Disziplin

Sergey Shipov am besten mit Rivalen im schnellen Spiel fertig zu werden, so dass jeder blitz war für ihn, dass das Wasser, in dem der Spieler wie ein Fisch fühlen. für den Internet-Blitz-Meisterschaft 2004 Open in Tromsø 2006 – all diese Turniere sind schnell, wo Sergei der Lage war, einen Erdrutschsieg zu gewinnen.

Andere Aktivitäten, mit Ausnahme Teilnahme an Turnieren als Spieler

In den 2000er Jahren begann Sergej im Journalismus zu arbeiten, auch die Meisterschaft abdeckt. Er war der erste Mensch, der auf Schachturniere in dem Online-Modus kommentieren gestartet.

Wenn eine Website und Kasparov-chess.ru chesspro.ru Gestaltung wurde ein führender Experte auf sie Sergey Shipov eingeladen. Schachspieler haben im Jahr 2006 ein eigenes Portal crestbook.com erstellt, die auf der ganzen Welt beliebt ist. Sergei Stimme kann auf dem Internet-Kanal und ChessTV ChessCast zu hören, wo Schachturniere geweiht.

Darüber hinaus hat er beschlossen, schriftlich Aktivitäten Eingriff zu bringen und Werke populär geworden: „Im vergangenen Jahrhundert Intrige. Kasparow – Kramnik „und“ Igel. Predators auf dem Schachbrett. " Das Interessante daran ist, dass der letzte dieser beiden Bücher kam auf Englisch in einer erweiterten Ausgabe aus, es besteht aus zwei Bände.

Acting als Trainer

Weiter Thorns gestartet und Coaching, ihr Wissen und ihre Erfahrungen an die jüngere Generation von Spielern zu übergeben. Ian Nepomnyashchy Daniel Dubov, Vladimir Belov, Svetlana Matveeva – all diese Leute haben die Lehren aus Sergei erhalten. Wer mit Grigoriem Oparinym beteiligt. Im Internet gibt es eine Person unter dem Pseudonym Crest ist, dann ist dies Sergey Shipov. Die Biographie dieses interessante und spannende Schach.

Sergey Shipov hat einen großen Beitrag zur Entwicklung des russischen Schachsport gemacht, für die es nur danken. Erfolgreicher Trainer, Liebling Kommentator, ein großer Spieler, ein guter Mann – alle Sergey Shipov. Schach für ihn wurde eine Berufung, die er abgelehnt.