162 Shares 3999 views

Was kann das Medikament „No-spa“ ersetzen? Analog „shpy“ billig und effektiv

Vielleicht jeder, der jemals das Gefühl, Schmerzen und Krämpfe hat, ein Zeichen das Medikament „No-Spa.“ Analog ist es – „Drotaverinum“ wiederholt diese Medizin Zusammensetzung und Wirkung, bekanntermaßen nicht jedermanns Sache. Die meisten Menschen sind eher Werbung und vertraute Namen vertrauen, die viele Jahre für die Anwendung ein Symbol für das Loswerden des Schmerzes worden ist. Viele nehmen „No-Silos“ für jeden Krampf, das Medikament zur Ernennung von selbst auf ihren eigenen, ohne einen Arzt zu konsultieren. Doch trotz der guten Ruf der Marke und der hohen Effizienz des Medikaments, hat er immer noch viele Gegenanzeigen und Nebenwirkungen. Und in vielen Fällen, wenn es „No-Spa“ erforderlich ist, ist es analog zu bevorzugen. Um sicher zu gehen, dass diese Pillen mit Schmerzen helfen und nicht zu neuen Problemen führen, ist es notwendig, die Eigenschaften ihrer Wirkung, Indikationen und Kontraindikationen für den Einsatz zu kennen.


Die Geschichte der Droge Popularität

Auch in der Mitte des 19. Jahrhunderts wurde es von Opium wirksame analgetische Mittel zugeordnet. Es wurde Papaverin genannt. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts hat sich die Massenproduktion dieses Produkt etabliert. Medizin, die war billig und wird verwendet, Schmerzen und Krämpfe bei vielen Krankheiten zu lindern. In den 60er Jahren hat sich das Medikament verbessert. Auf dieser Grundlage wurden zwei ähnliche Medikamente hergestellt. Ungarischen Pharmaunternehmen das Medikament die Herstellung von „No-Spa.“ Sein Analogon in Russland als „Drotaverin-Hydrochlorid“ produziert. Selbst „No-Spa“ ist beliebt vor allem wegen des Rufes farmakompanii „CHINOIN“. Aber Medikamente haben in den letzten Jahren teurer geworden, und deshalb nicht alle sofort verfügbar! „No-Spa.“ Die russische Äquivalent von „Drotaverinum Hydrochlorid“ ist im Wert von 5-mal billiger, und ihre Leistung nicht schlechter. Viele Patienten, die versucht haben, die „No-Silos“ „Drotaverinum“ zur Kenntnis zu ersetzen, die keinen Unterschied fühlen.

Wirkung des Arzneimittels

Der Hauptwirkstoff "No-Spa" – Drotaverinum. Es gehört zu Spasmolytika miotropnym und ist beliebt wegen seiner Fähigkeit, schnell die Krämpfe der glatten Muskulatur der inneren Organe zu entfernen. Dies spiegelt sich auch im Namen des Medikaments, das aus dem Lateinischen übersetzt wird „kein Krampf.“ Daher werden alle Produkte auf Basis von Drotaverinum sehr wirksam gegen Schmerzen im Zusammenhang mit verschiedenen Krankheiten in Verbindung gebracht. Neben krampflösende Wirkung, sie sind in der Lage Blutgefäße zu erweitern und den Muskeltonus in allen inneren Organen, wie zum Beispiel im Darm zu verringern, wodurch seine Peristaltik. Aber das Nervensystem das Medikament nicht reflektiert wird daher in vielen Fällen ist es vorzuziehen, andere Schmerzmittel. Aktion Drotaverinum und Medikamente auf es kommt ziemlich schnell, wenn sie intravenös verabreicht – in 3-5 Minuten. Die analgetische Wirkung des Arzneimittels wird für eine lange Zeit aufrechterhalten, so genügen 1-2 Tabletten zur Linderung eines Angriffs.

In einigen Fällen wird das Arzneimittel verwendet

Sehr effektiv, „No-Spa“ für Schmerzen unterschiedlicher Herkunft, vor allem solche , die durch verursacht werden , Krämpfe der Blutgefäße oder Muskeln. Ihre Ärzte für viele Krankheiten verschrieben. Manche Menschen oft Schmerzen, sogar das Medikament zu nehmen, ohne mit Ihrem Arzt, was zu tun ist nicht wünschenswert, weil Sie wissen müssen, in welchen Fällen es zeigt ein typisches „no-Spa.“ Es ist vorgeschrieben:

– spastische Kolitis, Verstopfung, Gastritis, Gastroduodenitis und Geschwüre;

– schmerzhafte Menstruation;

– Frühgeburt, tieferen Ton des Gebärmutter zu verhindern und die postnatalen Kontraktionen entfernen;

– in Nierenkolik, Cholezystitis und Gallen Dyskinesie;

– Bei Nierensteinen und Gallensteinen;

– durch Gefäßspasmus verursacht Kopfschmerzen;

– mit tiefen Schnitten, Zerrungen und Verletzungen.

Ausstellung „shpy“

1. Die berühmteste dieser Droge in Form von kleinen runden tabletochek gelblich. Bei jeder Inschrift «Spa» müssen herausgedrückt werden. Branded Packaging „No-Spa“ ist sehr praktisch: ein kleines Fläschchen mit 100 Tabletten enthält, ausgestattet mit einem speziellen Dosiereinrichtung. Bei starken Schmerzen ist sehr praktisch. Wenn Sie auf den Deckel drücken, fällt eine Pille in der Handfläche. Jede Tablette enthält 40 mg Drotaverin – eine einzige Dosis für einen durchschnittlichen erwachsenen Menschen. Es gibt „No-Spa Forte“ für die Behandlung von starken Schmerzen, weil jeder seiner Tablette 80 mg Drotaverinum enthält. Darüber hinaus enthält die Zusammensetzung aller Tabletten Lactose, Talkum und Magnesiumstearat.

2. In medizinischen Einrichtungen oder zur Linderung von schweren Krämpfen und Zuckungen verwendet Lösung für intravenöse oder intramuskuläre Verabreichung. Eine Ampulle enthält auch eine Einzeldosis von Drotaverinum – 40 Milligramm. Diese Form des Medikaments wird von Apotheken auf Rezept nur freigegeben, und wird vor allem in Krankenhäusern weit verbreitet.

Nebenwirkungen

Das Medikament mozheet folgende unerwünschte Wirkungen verursachen:

– Herzklopfen;

– Druckabfall;

– Fieber und Schwitzen;

– Schwindel, Schlaflosigkeit;

– Übelkeit, Verstopfung;

– allergische Reaktionen.

Gefährlicher intravenöses „Aber-Spa.“ Es kann dazu führen, Arrhythmie, Druckabfall und sogar Atemdepression. Daher oft für nicht-medizinische Einrichtung oral „No-Spa“ (Tabletten) verabreicht.

Gebrauchsanweisung

Tabletten „Aber-spa“ müssen 2-3 mal pro Tag trinken. Die Dauer der Verabreichung hängt von der Empfehlung des Arztes. Wenn wir das Medikament ohne Rezept eines Spezialisten nehmen musste, sollten Sie es nicht trinken mehr als zwei Tage. Und es ist nicht einmal , dass sie verursachen können Nebenwirkungen. „No-Spa“ entlastet sehr effektiv Schmerzen, die ein Symptom einer schweren Erkrankung sein können. Dies kann die Zeit, die richtige Diagnose verhindern. Die Dosierung hängt von dem Alter des Patienten, Gesundheitszustand und die Art des Schmerzes. Typischerweise 1-2 Tabletten „But-Spa“ an der Rezeption vorgeschrieben. Wobei die tägliche Dosis sollte 240 mg des aktiven Bestandteils nicht übersteigt, die 6 Tabletten sind. Mit starken Krämpfen intramuskulär „No-Spa.“ bis 240 mg pro Tag und intravenös verabreichten akzeptablen nicht mehr als 80 mg – Die Injektionen werden in der gleichen Dosierung gemacht. Kinder von 6 bis 12 Jahren zahlen empfohlen, nicht mehr als 2 Tabletten pro Tag zu geben, und nach 12 Jahren – 4 Tabletten.

Wer sollte das Medikament nicht nehmen

„No-Silos“ wird nicht empfohlen, die Verwendung solcher Patienten:

– Patienten mit schweren Nieren- und Leberversagen;

– Frauen während der Stillzeit;

– Kinder bis 6 Jahre;

– Patienten mit individueller Intoleranz Drotaverinum;

– mit schwerer Herzinsuffizienz;

– Asthma bronchiale;

– Menschen mit niedrigem Blutdruck;

– diejenigen, die eine Geschichte der Laktose-Intoleranz haben vorhanden ist.

"No-Spa" in der Schwangerschaft

Nun ist für viele Ärzte verwenden häufig Medikamente auf der Basis von Drotaverinum während der Schwangerschaft. Vor allem in der Geburtshilfe zu beschleunigen Gebärmutterhalskrebs Dilatation. Aber in allen Stadien der Schwangerschaft kann nehmen die Droge „No-Spa“ (Tabletten). Leitfaden empfiehlt, tun dies nur unter ärztlicher Aufsicht, obwohl angenommen wird, dass das Medikament keine negativen Folgen für die Entwicklung des Kindes bringt. Daher für alle Schmerzen in den Bauch schwangerer Frauen wird empfohlen, eine Pille zu nehmen: „Aber-Spa.“ Schließlich sind die meisten Anästhetika zu diesem Zeitpunkt, und der Schmerz in dieser Zeit kontra, am häufigsten durch Muskelkrämpfe verursacht, und es ist aus diesem und hilft, die Droge. Entspannung der glatten Muskulatur der Gebärmutter verhindern kann Fehlgeburt oder einfach den Zustand der zukünftigen Mutter lindern. es ist das „No-Spa“ wird am häufigsten gewählt. Analog „Drotaverinum“ ist nicht so stark und hat nicht so nachhaltig. Darüber hinaus wird angenommen, dass er weniger gut vertragen. Aber mit dem Empfang von „no-Spa“ sollte noch vorsichtig sein, da das Medikament einer vorzeitige zervikale Dilatation führen kann.

Was kann die „No-Silos“ ersetzen

Nicht jeder ist dies für ein Medikament verfügbar ist, obwohl es nicht sehr teuer ist – die Verpackung von Tabletten kostet etwa 200 Rubel. Aber viele nutzen die billigeren Medikamenten. Da nicht alle und keine Schmerzen hilft „No-Spa.“ Günstige Analoga sind manchmal effektiver. Aber um das Recht zu wählen Schmerzmittel, müssen Sie die Eigenschaften seiner Wirkung kennen, sowie die Herkunft und die Art des Schmerzes. Alle Arzneimittel auf Basis von Drotaverinum helfen nur mit Gefäßspasmus oder einen Muskel. Sie würden für Kopfschmerzen vaskulären Ursprungs und Migräne nutzlos. Spezial-Medikament in diesen Fällen verabreicht. Dies kann ein „Paracetamol“ oder „Analgin“ sein. Wenn die Schmerzen durch eine Entzündung verursacht, ist es am besten nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente zu nehmen: „Ibuprofen“, „Pentalgin“ und andere. Zahnschmerzen sind besser „Ketoprofen“ zu schießen. Aber die Frage, was mit „No-Silos“ ersetzt werden kann nur mit einem Arzt gelöst werden. Wenn der Experte diese Vorbereitung ernannt, bedeutet dies, dass die Schmerzen durch Krämpfe der Blutgefäße oder der glatten Muskulatur verursacht. In diesem Fall ist es am besten, ihm zu helfen, „No-Spa.“ Analog kann ihren Platz einnehmen, aber nicht immer, diese Medikamente wirksam sind, und die Auswirkungen möglicherweise nicht so lang sein. Dies kann zu zusätzlichen Substanzen in der Formulierung oder Dosis skrupellose Hersteller Drotaverinum fällig.

"No-spa" – Analoga

Der Preis der verschiedenen Produkte variiert von 50 bis 200 Rubel je nach der Popularität des Herstellers, die Anzahl der Tabletten in einem Paket und die Form des Arzneimittels. Die teuersten Mittel dieser Gruppe – „No-Spa“ ein „No-Spa Forte“ und der tatsächlichen Analogen billig – es ist vor allem in Russland hergestellten Medikamenten auf Drotaverinum oder Papaverin. Dazu gehören:

– „Drotaverin-Hydrochlorid“;

– "Drotaverinum Forte";

– "Papaverin";

– "Spazmol";

– "Spazmonet";

– "Noche Bras".

Darüber hinaus erzeugte es eine weitere indische Droge „Spazoverin“ und mächtiger Anästhetikum – „No-shpalgin“. Die letzte Zugabe des Arzneimittels Drotaverinum Codein und Paracetamol enthält, ist nur auf Rezept verkauft.

Was Sie wissen müssen, wenn Schmerzmittel

1. Alle diese Medikamente, wie „No-Spa“, „Analgin“ und andere, nicht heilen die Krankheit, sondern nur die Symptome verschleiern. Dies gilt insbesondere für Medikamente auf Drotaverinum. Sie lindern Krämpfe und schnell von den starken Schmerzen profitieren. Aber es kann ein Zeichen von Krebs oder der Beginn einer schweren Erkrankung sein. Daher ist es nicht zu trinken empfohlen „No-Silos“ für mehr als zwei Tage ohne einen Arzt zu konsultieren.

2. Bevor irgendwelche Medikamente auf der Basis von Drotaverinum braucht etwas zu essen. Diese Substanz auf nüchternen Magen zu verdauen schlimmer, und in diesem Fall ist die Möglichkeit von Nebenwirkungen größer.

3. Wenn nach den „No-Spa“ Schmerzen erhalten nicht nach 20-30 Minuten oder entwickelte Übelkeit, Schwäche und Schwindel von der Rezeption verringern ist das Medikament zu verlassen.

4. Einige Medikamente, wie zum Beispiel „Phenobarbital“ und anderen krampflösende, kann die Wirkung der Verbesserung der „No-Spa“, aber die gemeinsame Nutzung verschiedenen Medikamente können nur von einem Arzt verschrieben werden.