724 Shares 2028 views

Ackerwinde: heilende Eigenschaften.

Ackerwinde bezieht sich auf die langfristige grasigen Pflanzen. Es hat eine Aufzugswelle von bis zu einem Meter. Die Blätter haben eine dreieckige Form, wechseln sich mit langen Stielen. Blumen Pflanzen können rosa oder weiß sein. Die Frucht wird durch sphärische tricuspid einen Kasten mit vier Samen schwarz dargestellt Farbe. Sie blüht den ganzen Sommer über . Einer der häufigsten Unkraut – Ackerwinde. Unkraut Daten die Bekämpfung erfolgt eine mechanische Bodenbearbeitung und die Verwendung von Herbiziden. Es kann ariloatsetatnye Säure (MTSPA, 2.4D), verwendet werden benzoesäure (Dicamba), Nitrile (Bromoxynil) imidazolinonaly (Imazethapyr, Imazamox). Gute Ergebnisse werden erzielt, wenn Unkraut mit Mischungen verschiedenen Herbizide (Dialen Super Dialen) zu behandeln.


Ackerwinde kann im Kaukasus, der Ukraine, dem europäischen Teil der Russischen Föderation, Zentralasien, Kasachstan und dem Fernen Osten. Diese Anlage zeigt kurative Eigenschaften. Zu diesem Zweck können Sie Laub, Gras, Wurzeln und Blumen verwenden. Ackerwinde, oder vielmehr seine Wurzeln müssen im zeitigen Frühjahr oder Herbst, Blätter, Blumen gesammelt werden, Gras – Sommer (Juni bis August). Aufgrund des Gehaltes konvolvulina Pflanze zeigt abführende Wirkung. Eine beträchtliche Menge des Glycosids in den Wurzeln und Rhizome der Pflanze. Die Blätter enthalten eine Menge an Ascorbinsäure, Carotin. Grass enthält ein Koagulationsmittel, Tocopherol, Saponine, Bitterstoffe und harzige Glykoside. Die Wurzeln der identifizierten Harz Glykoside, die identisch sind und yalapinu kovolvulinu. Isoliert von den Blüten des Harzes, und die Samen – Alkaloide.

Ackerwinde zeigt die Wundheilung, abführend, harntreibend, fiebersenkend, schmerzlindernd und anti-toxische Wirkung. Für die Behandlung von Gastritis und Enteritis verwenden Dekokte und Infusionen von Samen oder Wurzeln. Das Pulver aus trockenem Gras oder frisch zerstoßen Kraut ist analgetische und blutstillendes Mittel. Grass Pulver kann Wunden und blaue Flecken werden gestreut. Absud von Kräutern in Entzündung der weiblichen Genital Auskochen der Blumen verbraucht – für Ohnmacht und Entzündungen der Atemwege, ein Absud von getrockneten Blättern, Wurzeln – Ringworm, Krätze, Dermatitis. In der Volksmedizin wird das Pulver aus dem Rhizom als Hypnotikum verwendet und Salbe – als Anästhetikum. Positive Ergebnisse wurden bei der Verwendung von Kräutern oder Pflanzensaft für erhält die Behandlung von Laryngotracheitis, Lungentuberkulose, Syphilis, Arteriosklerose, Asthma, Hepatitis, Fettleber, splenitov, Hypertonie. Infusion von Samen ist ausgezeichnet pathogenes Agens. Vor Gebrauch sollten Ackerwinde mit einem Arzt konsultieren. Es gibt auch Gegenanzeigen für Ackerwinde, weil diese Pflanze in der Verwendung ist Beschwerden verursachen kann, Erbrechen, Durchfall. Während der Schwangerschaft verboten wände Samen zu verwenden, da sie die Abtreibung oder Frühgeburt auslösen können.

In unserem Land gibt es mehr als dreißig Arten von windet.

Convolvulus tricolor es alte Schönheit genannt. Im Gegensatz zu Ackerwinde – ist eine einjährige Pflanze, die durch direkte Verzweigungsstiellänge von 50 cm gekennzeichnet ist. Es hat eine lineare lanceolate-Blätter, die alternierend angeordnet sind. Der Durchmesser der Blume ist ungefähr 4 cm. Die Blüten sind lila oder hellblau. Zev gelbe Blütenkrone.

Bindweed Moorish – eine große Anlage für in Behältern wachsen oder Hängekörbe. Blumen – lila. Diese Pflanze ist anspruchslos und erfordert keine besondere Pflege. Es ist gleichermaßen einfach zu wachsen sowohl in offenen oder schattigen Bereichen. Intensives Wachstum und die Blüte tritt in der vollen Sonne. Bindweed bevorzugen Lehmboden und scheut sich nicht gegen Frost.