724 Shares 5024 views

Wie Babyspielanzug Winter wählen.

Wenn der Winter kommt, will jede Mutter Ihr Kind warme und bequeme Kleidung gewährleisten. Derzeit bieten die Hersteller uns viele Möglichkeiten für Winter Overalls. Manchmal ist es sehr schwer zu verstehen, was genau zu kaufen. Wählen Sie Winterkleidung das Kind ist viel komplizierter als zum Beispiel die Gesamt fallen. Schließlich kann das Baby noch nicht erkennen, dass es kalt oder warm ist. Mütter in diesem Fall ist einfacher: Overalls weibliche Winter, natürlich, die Reichweite beeinflussen, sondern dass ein Erwachsener ist sich bewusst , wie es sich anfühlt in den neuen Kleidern.


Manchmal zu entscheiden, welche von dem Füllmaterial oder besser für das Baby ist sehr schwierig. Das Wichtigste, was den Grad der Aktivität des Kindes zu berücksichtigen. Wenn er noch Spaziergänge in seinem Rollstuhl liegend, ist die Hauptfunktion der optimalen Anzug – Hitze zu behalten. Aber wenn Ihr unruhig bereits das ausgeführt wird und die Welt wissen, dass das Material nicht seine Bewegungen behindern sollte. In diesem Fall ist es besser, den Anzug auf einem Schaffell zu verzichten.

Lassen Sie uns die grundlegenden Füllstoffe berücksichtigen, die Hersteller bieten von Kinder Overalls. So schließen natürliche Wolle oder Schafe und Gänsedaunen. Welches zu wählen, ist Ihnen überlassen. Schaffell – hypoallergenen Material, das einen relativ hohen Kosten verbunden ist. Aber aktive Kinder in solchen Kleidung fühlen umständlich und unbequem. Overall auf einem Schaffell wird empfohlen, um die Reinigung zu übergeben, wie durch normale Reinigung verformt. Aber die Gänsedaune ist sehr einfach. Es ist haltbar und Frost. Das ganze Problem ist nur in der Tatsache, dass es zu allergischen Reaktionen führen kann und ist geeignet Nährboden für Milben und Keime. Für alle seine Vorteile, Winter Overalls mit einem Füllstoff eignet sich auch nur für Low-Level-Kinder. Zappelt es heiß. Um für Ihren Winter Overall behält länger seine Form, ist es oft nicht notwendig ist, vollständig zu löschen. Zum Waschen verwenden, um einen Soft-Modus, und dann sollte es sofort getrocknet werden. Achten Sie darauf, verfilzt nicht Flaum.

Es gibt auch synthetische Füllstoffe. Overall Winter Polsterung Polyester leicht, langlebig und weich, aber in der Regel für unseren harten Winter ist nicht geeignet. Darüber hinaus wird nach solchen Kleidung Waschen wird dünner. Mit einem weichen Pulver, tränken es nicht, und waschen bei 30 Grad.

Thinsulate ist weit verbreitet in der Herstellung von Bekleidung verwendet. Selbst bei einem starken nassen behält es Wärmedämmung, weil es keine Feuchtigkeit absorbiert. Zur gleichen Zeit, dieser Overall Winter sehr geeignet für aktive Kinder, weil es leicht und nicht sperrig ist. Zahlreiche Waschen sind nicht in der Lage, den Zustand des Füllmaterials zu beeinflussen. Und was am wichtigsten ist, verursacht es keine Allergien. Solche Overalls sind bei 40 Grad waschbar, und sogar in der Pressmaschine.

Weiter Füllstoff – hollofayber. Seine Zusammensetzung – ein Hohlfasern, die im Frühjahr verdrillt sind. Es ist nicht-toxisches Material, die Kleidung für eine lange Zeit ermöglicht die primäre Form zu halten. Solche coveralls jede winterliche Kälte zu widerstehen. Dies ist eine gute Option für übermäßig aktive Kinder.

Im Hinblick auf die äußere Abdeckung, dann im Grunde Hersteller verwenden Gewebe „Nylon Polyester“ und „Cordura“. Letzteres ist absolut wasserdicht. Denken Sie daran, dass egal, was die Qualität war nicht der Stoff äußere Abdeckung Anzug, Ihr Kind bleibt nicht sitzen, so mit der Zeit auf sie entwickeln können, Abschürfungen und „Dekubitus“. Futter kann Fleece, Baumwolle und Nylon sein.

Bevor Sie sich zum Kauf entscheiden, müssen denken Sie sorgfältig die Dinge durch und Ihre finanziellen Möglichkeiten bewerten, um den Grad der Aktivität des Kindes, sein Alter und klimatischen Lage des Ortes, wo Sie leben. Denken Sie daran, dass eine Überhitzung die Gesundheit des Kindes auch schädlich ist, sowie Hypothermie.