779 Shares 2805 views

Zeugen bei der Hochzeit, der kann das sein? Zeugen bei der Hochzeit, der Freund und der Freund: Aufgaben und Zeichen

verschiedene Leute treffen bei Hochzeiten. Das kann jemand sein? Zeugen bei der Hochzeit, Verwandten und Freunden. Wedding – ein großes Ereignis. Er hat eine Vielzahl von Zeichen und allgemein anerkannten Praktiken. Zeugen in diesem Festival eine wichtige Rolle spielen. Deshalb ist es notwendig, im Voraus zu entscheiden, wer diesen Posten zu übernehmen kann. Was sollten die Zeugen? Wer kann diese Position bekommen? Verstehen Sie dies nicht so schwierig, wie es scheint!


Beobachter

Wichtig Leute in unserer Feier heute viel. Das kann jemand sein? Zeugen bei der Hochzeit! Die Sache ist, dass die Rolle dieser benutzten die Menschen sehr wichtig zu sein. Zeugen bestätigten die Tatsache des gegenseitigen Einverständnis des Paares in der Liebe zu heiraten. Es war notwendig, eine Person aus dem Bräutigam zu benennen und einen – von der Braut.

Wer Zeugen – ist die gewöhnlichsten Beobachter. In der heutigen Welt, ist ihre Bedeutung nicht so wichtig. Aber wenn das Gemälde in einem Standesamt stattfindet, setzen diese Leute ihre Namen in einem speziellen Buch. So bestätigen sie die Hochzeit die Braut und den Bräutigam. Zeugen sind nicht die wichtigsten Menschen für die Ehe. Aber die Tradition ihrer Wahl bleibt. Mit dieser Hochzeitsgesellschaft erfolgt in der Regel nach den Regeln und Traditionen.

bachelorette Parteien

Die Braut und Bräutigam müssen eine wichtige Person sein. Das kann jemand sein? Zeugen bei der Hochzeit! Es ist gesagt worden, dass es notwendig ist, auf jeder Seite für 1 Person zu wählen – und eine Braut und ein Bräutigam. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass auf ihrem Teil sie vorgebracht, mit dem – ein Mann.

Zukünftige Frau sollte unter seinen Freunden das Mädchen, das wird immer nebeneinander wählen. Dieser Freund. Bei der Hochzeit, spielt sie die Rolle eines Zeugen. Am Tisch, legte es am nächsten an die Braut.

Witness – es können die besten Freunde Täter Feste gesagt werden. Und sie spielen eine sehr wichtige Rolle. Vor allem, wenn mit dem Kauf Hochzeit und Braut Entführung getan. Aber dazu später mehr. Um damit zu beginnen, denken Sie daran, dass bei einer Feier sein kann nicht mehr als ein Zeuge. Dies ist eine wichtige Regel. Aber Brautjungfern (normale Menschen) kann eine beliebige Zahl sein.

Durch den Bräutigam

Zeuge der Bräutigam auch eine wichtige Rolle spielt. Es ist nicht schwer zu erraten, ist die Person, der beste Freund des Helden für den Tag ist. Jeder, der Bräutigam vertraut. In ähnlicher Weise wie die Braut, legte ihr zukünftiger Ehemann nach vorne nur einen Zeugen. Er wird im Voraus zugeordnet. Nun ist es in der Phase der Einladungen getan.

Witness – eine wichtige Person. Einige haben verglichen, diesen Mann mit der „rechten Hand“ des Bräutigam bei der Hochzeit. Er wird ihren zukünftigen Ehemann in Wettbewerben und Erlösung zu helfen. Wir können sagen, dass der Freund – einen Vormund der Braut. Ein Trauzeuge bei der Hochzeit – ist der Hüter der Braut. Zuvor war ihre Anwesenheit als wesentlich angesehen. Nun, wie gesagt worden ist, ist es nicht zwingend notwendig für die Hochzeit.

Wer kann sein

Auf Seiten der Braut und Bräutigam für die Hochzeit ist für 1 Person gewählt. Interessanterweise ist dieser, der sein kann? Zeugen bei der Hochzeit früher ernsthaft ausgewählt. Ich hatte mit einer großen Anzahl von Regeln einzuhalten. Es ist klar, dass die Braut der Auserwählte der beste Freund sein sollte, von der Braut – eine besser als die andere. Sie werden Zeugen sein.

Früher war es so, dass nur Unverheiratete Freund und Freund sein kann. Diejenigen, die noch nie verheiratet. Und ein gutes Omen betrachtet, wenn der Zeuge mit dem Zeugen eine Beziehung beginnt, mochte sie. Es diente angeblich als Symbol für eine starke Ehe Freunde.

Auch jetzt im Zeugnis und das Zeugnis ist vorteilhaft ledig / Ledige gewählt. Nur von der Tradition. Aufgrund einiger Personen zu oft Aberglaube geschieden Autorität Freund und Trauzeuge delegieren.

Aber in der heutigen Welt gibt es keine Einschränkungen in dieser Hinsicht. Das Gemälde im Standesamt stattfinden kann, ohne Zeugen überhaupt. Dies ist ein optionales Element der modernen Feier. Und wenn Sie sich entscheiden, diese Tradition zu halten, haben Sie das volle Recht, den einen zu ernennen, die wollen einfach nur einen ganzen Tag neben sehen. Denken Sie daran, es hat euch Menschen nahe zu sein. Aber noch einmal, von der Braut – das Mädchen aus dem Bräutigam – der Kerl. Es kann nur Freunde, beste Freunde, Brüder und Schwestern sein. Die Hauptsache ist, dass die Menschen in Ihrer Nähe waren.

Verantwortlichkeit des Zeugen

Die Braut und der Zeuge – es sind zwei Freunde. Wie wir herausgefunden haben, Kumpel spielt eine wichtige Rolle, wenn Sie alle Hochzeit Traditionen halten. Sie ist die Hüterin der Braut. Was sind ihre Aufgaben?

Liste beginnt lange vor dem Fest. Nun sollte der Zeuge die Braut helfen, für den Urlaub immer bereit. Sie helfen, die Visagistin, Friseur, Kleidung und Accessoires zu wählen. Am Tag der Hochzeit kann eine Freundin heiratet Make-up machen. Es ist zwingend notwendig, die Braut zu helfen, den Registrar zu erfüllen. Wenn es ein Lösegeld ist, sollte der Zeuge aktiv an in ihm – Check „auf der Stärke“ der Bräutigam und sein Zeugnis.

Ferner spielt den ganzen Tag pal die Rolle eines Assistenten Braut. Es folgt das Aussehen einer Freundin, was würde sie immer schön aussah, hilft bei der Organisation von „Snacks“ bei Spaziergängen nach den Wandmalereien im Standesamt, bei Wettbewerben und Quiz, sie in der Unterhaltung der Gäste aktiv teilnimmt, sammeln Geld „für das Mädchen“ ist ein Strauß Braut.

Aktivität Zeuge

Wer ein Zeuge bei der Hochzeit sein kann, es ist jetzt klar. Und auch jetzt die Aufgabe des Zeugen ist nicht geheim. Und was bedeutet das Zeugnis? Grundsätzlich sind seine Aufgaben etwas ähnlich wie die Aktivität von Kumpels. Der beste Freund des Bräutigams hilft, eine Bachelor-Partei, wenn überhaupt zu organisieren. Er wählt einen Anzug, Krawatte und andere Accessoires, die es Ihnen ermöglichen, ein Bild von ihrem zukünftigen Ehemann zu schaffen. Natürlich für seinen Auftritt in dem feierlichen Tag würde mein Freund suchen.

Witness beteiligt sich aktiv an Wettbewerben, hilft seinem Freund Brac Braut zu kaufen „verantwortlich“ für die Ringe und Dokumente in dem Standesamt. Sammelt Geld für „Jungen“, zusammen mit dem Zeugen einer Auktion der ersten Stücke der Hochzeitstorte. Wenn der Bräutigam für die Braut an der Maschine, so muss der Zeuge Autodekoration arrangieren. Das Standesamt ist in der Regel nur Kumpel liefert Ringe von Brac und damaligen Freund hält den Brautstrauß.

Ein weiterer Punkt – der Zeuge mir eine bestimmte Menge an Geld in kleinen Scheinen zu sein. Trifle kleine „Papier“ Geld – sie das Leben viel einfacher machen. Nicht unbedingt nehmen mit großen Summen, genug über tausend Rubel.

Zeichen

Zeugen und die Zeugen haben ihre eigenen Zeichen. Es wird angenommen, dass, wenn diese Menschen – verheiratet und verheiratet, dann das Glück, das sie Brac geben, und seine eigenen verlieren. Und angeblich unverheiratete Menschen anziehen Freude in Zukunft Familie.

Witwen und Witwer in jedem Fall ist es unmöglich, in Zeugen zu benennen. Es wird Mühe auf das Paar bringen. Es ist nicht zu übernehmen, als Zeugen Namensvettern empfohlen.

Durch die Wahl der Kleidung ist auch mit dem Verstand zu kommen. Kleid der Zeuge sollte rosa oder blau sein – es zieht das Wohlbefinden und die Liebe in einer neuen Familie. Schwarz tragen Brautjungfern verboten.

Wenn der Zeuge die Braut mit Make-up hilft, ist es unmöglich, zwischen seiner zukünftigen Frau und einem Spiegel zu stehen – so nimmt die Freundin weg alles Glück und Glück selbst. Früher dachte man, dass dieses Mädchen aufstehen, in der Absicht, die Braut zu stehlen.

Zum Glück ist die kleine Pin Pins für Kleidung und für das Wohlbefinden mit Reis bestreut und Münzen. Überqueren Sie die Straße nicht mehr jung sein kann. Daher sollte beim Festival Zeugen das Brautpaar gehen.

So erhalten Sie die folgenden Zeugen und Zeugen verheiratet müssen die Brautstrauß fangen (für Mädchen) und Strumpf (für Jungen).