495 Shares 9329 views

Warmwasserbereiter: Überprüfung der Modelle von führenden Herstellern. Ist es möglich, einen Warmwasserbereiter mit den Händen zu machen?

Heute ist der Markt kann die Klimaanlage und Heizung in einem großen Bereich finden, lassen sie Sie die Bedingungen von Innenräumen anzupassen und ein angenehmes Mikroklima aufrechtzuerhalten. Die meisten von ihnen sind nur wirksam, in einem kleinen Bereich in der Heimat. Sie zeichnen sich durch hohen Energieverbrauch oder Kraftstoff aus. Für solche Fälle haben für die industrielle Heizungsanlagen, unter ihnen gibt es Warmwasserbereiter konzipiert.


Solche Heizsysteme sind durch geringe Effizienz in Frage, die Zeit zum Erwärmen der Räume erforderlich gekennzeichnet. Die beste Option für die Räume und Gebäude der Wohnnutzung sind Wasser-Heizungen, die die Grundprinzipien der Luft-Wasser-Heizungsanlage arbeitet kombinieren.

Überblick über die Eigenschaften eines Heizlüfters Polaris pcdh 1715

Für dieses Modell wird 1100 Rubel zahlen. Betriebenes Gerät, basierend auf dem keramischen Heizelement während des Betriebes, kann der Benutzer das Gerät verwenden, so dass er in einem von drei Modi Intensität funktionieren. Nennleistung 1500 Watt. Geräteabmessungen klein sind: 16 x 16 x 18 cm, die die Breite, Tiefe und Höhe entspricht.

Merkmale Heizung Electrolux EFH / S-1115

Wenn Sie Interesse an Warmwasserbereiter sind, können Sie die Aufmerksamkeit auf dieses Modell zahlen, die nur 1000 Rubel kostet. Es betriebenes Gerät aufgrund der spiralförmigen Heizelement und Nennleistung von 1500 Watt. Dimension etwas größer im Vergleich zu der oben beschriebenen Vorrichtung und stellen 17,5 x 13,5 x 25,1 Zentimeter. Warmwasserbereiter dieser Art von den Verbrauchern gekauft werden, sehr oft, können sie verwendet werden, um einen Raum zu heizen, eine Fläche von 16 Quadratmetern. Zum Aufwärmen kann der Raum für kleine Zeit, die notwendigen Stromsparmodi verwenden.

Wie beim Betrieb als Einzel minus ausreichend hohen Geräuschpegels wirken, aber es ist akzeptabel. Doch diese Sünde fast alle Heizungen, insbesondere in Bezug auf Industrie-Modelle. Dieser Wassererhitzer der ersten 2 Minuten können Gerüche emittieren, die dann verschwinden. Ein zusätzlicher Vorteil der Handlungen, die das Gerät nicht die Luft trocknet.

Highlights Heizung Marke "Teplomash" KEV-40T3,5W3

Wenn Sie ein leistungsstärkeres Gerät benötigen, können Sie Warmwasserbereiter „Teplomash“ kaufen. Das oben genannte Modell, beispielsweise 18.500 Rubel. Diese Heizung wird zum Heizen der Verwaltungs-, Industrie-, Büro- und Lagerflächen gestaltet. Installation ist universell, das heißt, kann die Vorrichtung sowohl horizontal als auch vertikal angebracht werden, was den Einsatzbereich erweitert. Warmwasserbereiter „Teplomash“ mit einer Halterung montiert, die Einstellung der Drehwinkel und die Neigungseinheit ermöglicht. Mit verstellbaren Lamellen des Luftstrom zu lenken im Zielbereich sein kann. Warmwasserbereiter dieser Art sind Industriegeräte, werden sie von 220 Volt betrieben. Luftverbrauch pro Stunde können 800 bis 1600 Kubikmeter liegen.

Isothermen jet hat eine effektive Länge von 12 Metern. Vor dem Kauf eines solchen Gerätes berücksichtigen sollten, dass sie den Bedarf an Raum beinhaltet, die Länge, Breite und Höhe des Heizgerätes sind 480 x 318 x 408 Millimeter. Vielleicht für die Installation Arbeit Hilfe von außen benötigen, da das Gewicht des Gerätes auf 18,5 kg signifikant und entspricht.

Einige Merkmale der Heizungen Vulkan

Wenn Sie den Warmwasserbereiter Vulkan mögen, sollten Sie seine wichtigsten Vorteile kennen. Unter ihnen gibt es keine Notwendigkeit, außerhalb Luft zu verwenden. Diese Geräte verwenden, um die Luft, die in dem Raum zur Verfügung steht. Mit speziellen Fensterläden und warmer Gebläse Luft in vier Richtungen verteilt.

Diese Geräte sind in der Lage, genau die gewünschte Temperatur durch den Benutzer beizubehalten. Diese Fähigkeit wird durch einen Temperatursensor vorgesehen, der alle 60 Sekunden bei Raumtemperatur überprüft.

Herstellung von Materialien, bevor die Heizung mit den Händen der Vorbereitung

Heizlüfter mit Wasser Wärmequelle kann selbst vorgenommen werden, wenn Sie das Gerät nicht im Laden kaufen wollen. Für Arbeiten wird ein galvanisiertes Stahlblech benötigen, ein Rohr für einen Wärmetauscher, wobei die beiden Enden des Krans, Impeller und vier Federn zur Befestigung. Experten raten, eine zusätzliche Entlüftungsschraube zu kaufen, die Lufttaschen zu entfernen nützlich ist.

Benötigte Werkzeuge

Warmwasserbereiter Wärmequelle kann nicht ohne ein geeignetes Werkzeug durchgeführt werden, nämlich Stichsäge, Bohrer, Matrizen für Gewindeschneiden, sowie Metallscheren, ein Lineal und Bleistift. Wenn Sie ein Vorrichtungsherstellungsverfahren einer Verbindung mit Zentralheizungssystem produzieren, ist es empfehlenswert, eine 0,5-Zoll-Kopplung zu verwenden.

Halteanordnung

Um den thermischen Wassererhitzer zu sammeln, muß zunächst in ein Layout machen, und dann mit einer Schere oder Metallschleifer mit einem Metallstreifen zu schneiden, die einen provisorischen Rahmen zur Verfügung stellen. Die Bandbreite ist auf die Breite des Körpergehäuses gleich sein. Die Länge des Zuschnitts wird auf vier Seiten der Vorrichtung äquivalent. Die Bar sollte die Faltlinie, beachtet werden, und dann können Sie den Vorgang starten. Gegenüberliegende Seiten sind mit Nieten oder Flanschen verbunden ist, für die dieser Rand in einer Breite von 2 cm gebildet werden. Aus dem Rückstand Material sollte die Frontplatte machen, die Öffnungen für den Luftaustritt ausgeführt werden. Das Element mit dem vorderen Seitenrahmen befestigt.

Die Methodik der Arbeit

Wenn Warmwasserbereiter mit ihren eigenen Händen gemacht sind, müssen Sie in einem Kupferrohr mit Sand, in der Nähe eines Ende und erzeugen das Biegen des Wärmetauschers zu füllen. Danach kann das Element aus dem Sand und Schlag gelöst werden. Auf der Seite der Gehäusebohrungen Enden des Wärmetauschers zu verlassen. Es ist für das Kupplungsgewinde hat zu erfolgen. Top sollten eingestellt werden Majewski Kran. Nun ist es möglich, das Gerät zu montieren: bereit Gehäuse mit dem Wärmetauscher vorgesehen ist, auf beiden Seiten der Ende muß mit Nüssen ergänzt werden.

Für Tauscher Lüfter montiert werden sollen, wobei die Löcher zum Anbringen der Federn in den Ecken des Gehäuses gebohrt. Der Ventilator muss in der Mitte des Gerätes sein. Die Vorrichtung ist an der Wand installiert, so dass ein Spalt zwischen der Oberfläche von 10 cm oder mehr und der Heizung bleibt. Für ein Zentralheizungsrohr müssen Ventile angeschlossen werden, und durch die Hülse, um den Anschluss an den Ventilator zu machen.