647 Shares 6283 views

Produkt „Dexamethason“ (Schüsse) – ein synthetischer Ersatz von Nebennieren Hormone.

Produkt „Dexamethason“, die Injektionen sind sehr effizient und schnell, kann mit vergleichbar einem chirurgischen Skalpell, weil es als die Chirurgie nicht weniger gefährlich ist. Dies ist auf zahlreiche Nebenwirkungen, die in erster Linie bei längerer Anwendung des Mittels auftreten. Die Injektionen werden nur von einem Arzt ernannt, in jedem Fall sollte nicht selbst zu behandeln.


Die Nebennieren in den menschlichen Körper zu synthetisieren Glucocorticosteroid Hormone, sie umfassend über alle Systeme und Organe beeinflussen. Patienten mit einem Mangel an Kortikosteroiden als Behandlung für zugewiesene Produkt „Dexamethason“, sind seine Aufnahmen synthetisches Ersatz Hormon, das von den Nebennieren produziert.

Durch die vorteilhafte Eigenschaften dieser Droge ist:

  • Die Fähigkeit, entzündliche und allergische Prozesse zu hemmen.
  • Sofortige Beseitigung von Gewebsödeme.
  • Schmerzen lindern und Juckreiz.

Außerdem kann dieses Tool sofort den Blutdruck (Blutdruck) erhöhen, die in allen Formen des Schocks besonders wichtig ist, wenn der Blutdruck stark abfällt. Produkt „Dexamethason“, die Injektionen der Fähigkeit der Zellen unterdrücken, die häufig bei der Behandlung von Patienten mit der Onkologie verwendet werden zu reproduzieren.

Einspritzungen dieser Zubereitung hemmen auch das Wachstum von Bindegewebe, die wiederum sowohl eine vorteilhafte Wirkung bei der Unterstützung ist Verwachsungen und Narbenbildung, zu verhindern und negative Vernarbung von Herzmuskelgewebe nach einem Myokardinfarkt zu reduzieren.

Bevor Sie das Medikament „Dexamethason“ verwenden, Injektionen, die viele Nebenwirkungen haben, ist es zwingend notwendig, einen Arzt zu konsultieren, da ihre Verwendung nicht immer von Vorteil für den Körper ist.

Das Medikament ist wirksam gegen praktisch alle Arten von Stoffwechsel. Es stimuliert die Synthese von Proteinen, die Folgen wie beeinträchtigte Wachstum führen kann und verringerte Immunität bei Kindern.

Die Zerfallsprodukte von Proteinen und unter dem Einfluss des Hormons „Dexamethason“ wird in Glucose umgewandelt, die in großen Mengen in den Blutstrom. Hormon der Bauchspeicheldrüse Insulin wird zur gleichen Zeit so viel wie möglich freigelassen, aber es ist nicht genug für eine vollständige Assimilation Gewebe Glukose. Dies kann zur Entwicklung von Diabetes führen. Daher für die Krankheit prädisponiert Menschen sind nicht Lösung „Dexamethason“ Injektionen verordnet. Manuelle Vorbereitung hilft, um herauszufinden, dass seine Verwendung eine Fehlleitung von Fett erzeugt, die in den oberen Teilen des menschlichen Körpers ansammelt, so dass der Patient oft erfährt Veränderungen in Form.

Feature hormone „Dexamethasone“ wird in Betracht gezogen, dass dieses Medikament, im Gegensatz zu anderen Glucocorticosteroiden, in zumindest wirkt auf dem Flüssigkeits- und Elektrolytstoffwechsel, das heißt kleine Verzögerungen Wasser, Natriumsalze und Kalium Ausgänge. Daher wird die Langzeitpflege Anlage nicht zu empfehlen Kaliummangel zu verhindern.

Produkt „Dexamethason“ (Schüsse) erhält gemischte Kritiken, zum Beispiel, wurde beobachtet, dass das Medikament das zentrale Nervensystem wirkt. Die Patienten können Schwindel, Kopfschmerzen und möglich erscheinen Stimmungsschwankungen, Schlaflosigkeit. Manchmal kann es eine Manifestation von Anfällen und Psychose sein. An den Injektionsstellen oft Verdünnung der Haut entwickeln, verringert oder Pigmentierung erhöht, entzündliche und Eiterungsprocessen.

Die synthetische Hormon Drogen „Dexamethason“ – sehr stark Glucocorticoid – Tool , das viele Nebenwirkungen hat, zu identifizieren und zu berücksichtigen , dass die Kraft zu einem Arzt.