772 Shares 8253 views

Gruppe "Milz". Solist von "Splina" Alexander Vasiliev, seine Biographie und seine kreative Karriere

Nur wenige Leute kennen den Namen des Solisten der Gruppe "Milz" nicht. Diese relativ junge Rockband hat es geschafft, die Herzen vieler Musikliebhaber zu gewinnen. Aber die Geschichte des Aussehens dieses Teams von Rockmusikern ist von wenigen bekannt.


Herkunft des Namens

Die Entstehung der Gruppe "Milz" geschah im Mai 1994 in St. Petersburg.

Es war ein so seltsamer Name für diesen Befehl aus dem englischen Wort Milz, der in der Übersetzung melancholisch oder melancholisch ist. Die Entstehungszeit des Namens ist auch interessant. Soloist "Milz", Alexander Vasilyev, können Sie sagen, diese Ehre angeeignet. Einmal lernte er die poetischen Werke von Alexander Black kennen, nämlich mit seinem Gedicht "Under the Mute". In dieser Arbeit gab es das Wort "Milz", das interessierte Vasiliev, der entschied, dass ein solcher Name nicht besser für seine Gruppe geeignet sein könnte.

"Milz" spielt Musik im Genre des alternativen Rocks. Zur gleichen Zeit, unter den russischen Wippen, wird es als eine der lyrischsten Gruppen anerkannt. Alle Songs "Spleen" sind sehr vielfältig und unterscheiden sich sowohl im Stil als auch im Klang. Vasiliev in dieser Hinsicht ist immer glücklich und überrascht seine Fans und veröffentlichen etwas Außergewöhnliches.

Mitra

Solist der Gruppe "Milz" Alexander Vasiliev wurde am 15. Juli 1969 geboren. Der Geburtsort war Leningrad. Schon von Kindheit an war er sehr süchtig nach Musik, und als er zwölf wurde, kam er zur Aufführung der Rockband "Time Machine". Der Klang, die Worte und die Art und Weise, die Lieder des Makarevich-Kollektivs zu veranstalten, beeinflussten so den jungen Zuhörer, dass er beschloss, sein Leben mit Musik zu verbinden.

Alexander Vasilyev organisierte seine erste Gruppe und studierte in der siebten Klasse der Schule. Es gab auch die nächste Gruppe, die vor der "Milz" erschaffen wurde. Soloist A. Vasiliev nannte es "Mitra". Es wurde mit Hilfe von Alexander Morozov während seines Studiums am Institut geschaffen. Jugendliche haben es geschafft, ihr Studium am Leningrader Institut für Luftfahrtinstrumentierung mit der Aufnahme ihrer eigenen Lieder zu kombinieren. Die ersten Aufnahmen wurden zu Hause durchgeführt.

Die Gruppe "Mitra" versuchte, Mitglied des St. Petersburger Rockclubs zu werden, wurde aber dort nicht zugelassen.

Erstes Album

Ein paar Jahre später verlässt der Solist der Gruppe "Spleen" sein Studium und verlässt in der Armee. Rückkehr aus dem Dienst, tritt Vasiliev die Wirtschaftsabteilung am Theaterinstitut ein. Wie Sie wissen, in den neunziger Jahren gab es viele Probleme im Land. Sie berührten auch die Gruppe "Milz", deren Solist gezwungen war, gleichzeitig zu studieren und zu arbeiten. Trotz der schweren Zeiten wollte Vasilyev noch eine Rockband organisieren, und er tat es. Am 27. Mai 1994 veröffentlichten Alexander Morosow und Nikolai Rostowski ihr erstes Album, das "Dusty Byel" genannt wurde. Während der Feier dieser Veranstaltung lernten die Jungs mit Stas Berezovsky, dem Gitarristen, bekannt.

Das Debütalbum berechtigte die Erwartungen der Rocker: Audiokassetten mit Rekord verkauften mehr als 10 000 Stück. In allen Institutionen und Radiosendern des Landes klang die Lieder der Gruppe "Spleen", deren Solistin populär wurde.

Seit dieser Zeit wurden neue Stars eingeladen, in verschiedenen Clubs in St. Petersburg aufzutreten, während die Musiker an der Entstehung des nächsten Albums arbeiten.

Nachfolgende Arbeit

Die nächste Sammlung von Werken der Gruppe war der "Sammler von Waffen". Gleichzeitig mit diesem Album im Jahr 1996 erschossen die Rocker das Video "Be My Shadow".

Das Ende der neunziger Jahre für die Gruppe "Milz", der Solist und der Rest dessen Mitglieder arbeiteten fleißig auf ihren Songs, erwies sich als sehr erfolgreich und voll. Die Jungs haben während dieser Zeit kein Album veröffentlicht. Im Jahr 1997 erschien "Laterne unter dem Auge", ein Jahr später waren die Zuhörer mit dem "Granatapfelalbum" begeistert, und ein Jahr später präsentiert "Spleen" das Album "Altavista" für die Fans.

Beliebtheit

In jenen Jahren gewann die "Milz" -Gruppe ihre größte Popularität. Der Solist, dessen Biographie mit dem Erfolg der Gruppe vereint ist, zusammen mit seinen Kollegen das ganze Land und im Ausland besiedelt. Im Jahr 1999 wurde die Band zu einem Clubkonzert in New York eingeladen. Im Jahr zuvor spielten die Rocker im Stadion in Luzhniki vor der Aufführung der legendären The Rolling Stones.

Es war 1997, dass der schnelle Erfolg der "Milz" -Gruppe begann, als es aufgeschnappt wurde. Die Jungs wurden zu allen Vereinen in Moskau und der nördlichen Hauptstadt eingeladen. In diesem Jahr freigegeben, ist das Lied "Orbit ohne Zucker" vielen vertraut, und in diesen Jahren summte er buchstäblich jeden zweiten Einwohner des Landes.

Neues Jahrtausend

Der Anfang dieses Jahrhunderts für die Gruppe war auch positiv. Im Jahr 2001 veröffentlichte "Spleen" die nächste Kollektion "25 Frames", aufgenommen mit der berühmten Rockband "Bi-2" ein gemeinsames Lied "Fellini", mit dem es auf eine russische Tour geht. In den nächsten sieben oder acht Jahren produziert "Spleen" vier weitere Alben, darunter "Signal from Space", "Reversive Chronicle of Events", "New People" und "Split Personality".

Bei der Erstellung dieser Sammlungen über die Gruppe "Milz" gab es verschiedene Gerüchte, bis es zerfiel. Das war auf die Tatsache zurückzuführen, dass sich die Mitarbeiter des Teams "Milz" dann oft änderten, aber das hörte die Musiker nicht davon ab, aktive Touren in ihrem Heimatland sowie im Ausland zu unternehmen, auch in der GUS und den USA.

Von 2009 bis 2011 ist die Gruppe "gestorben". Neue Kollektionen und neue Songs sind nicht rausgekommen. Doch im Jahr 2012, "splenes" erfreut ihre Fans durch die Freigabe "Obman Vision". Es war schon das elfte Album der Band. Solist Alexander Vasiliev ein Jahr später schießt ein Video über ein kleines Mädchen aus Japan für das Lied "Die Tochter des Samurai".

Vasiliev ist eine sehr vielseitige Persönlichkeit. Er komponiert selbstverständlich die Texte, sowie musikalische Begleitung zu ihnen. Darüber hinaus ist er auch in Malerei, Malerei Gemälde beschäftigt. Während seines Lebens malte er mehr als 20 Gemälde, und in Moskau war seine Ausstellung sogar einmal organisiert.

Persönliches Leben des Solisten

Alexander Vasiliev ist verheiratet mit Alexandra Vasilyeva! Ja, der Name seiner Frau ist derselbe wie er. Die zukünftigen Ehegatten trafen sich am Leningrader Institut für Luftfahrttechnik. Im Jahr 2006 wurde Alexander ein glücklicher Vater, sein Sohn und seine Frau namens Leonid. Vaterschaft und das ganze Familienleben, stark beeinflusst den Musiker. Seine Ansichten über das Leben haben sich verändert, was aus der Arbeit der "Milz" -Gruppe verstanden werden kann. Die von Alexander Vasiliev geschriebenen Lieder wurden wichtiger, näher in ihrer Bedeutung zur Schöpfung und nicht zur Zerstörung. Einer von ihnen widmete er seinem Sohn und rief ihn "Sohn" an.

Es ist bemerkenswert, dass der Gründer der Rockgruppe "Milz" fast nicht Alkohol und Narkotika trinkt, liebt es zu reisen, gute Literatur und Filme, ist ein Fan des Fußballclubs "Zenith".

Nach dem Release der Filme "Brother" (beide Teile), "Swing", "War" und andere, in denen die Soundtracks die Songs und Musik der Rockband waren, begann die Frage immer häufiger zu klingen: "Wie heißt der Solist" Spleen "? Alexander Vasilyev erreichte Anerkennung und Popularität in der heimischen Arena des Show-Business, während im Gegensatz zu einem der modernen Rockstars.