534 Shares 4850 views

Haben Sie alle kennen zu küssen?

Während küssend in der Regel als Ausdruck von Zuneigung in romantischen Beziehungen wahrgenommen wird, hat die wissenschaftliche Forschung, die wichtigeren Funktionen des Kusses enthüllt. Einige Wissenschaftler sagen, dass die Menschen küssen erlauben potentielle Partner zu bewerten, sowohl auf der Ebene der Instinkte gehalten Atemanalyse, Speichel, Hautbeschaffenheit. Andere Studien zeigen, dass das Niveau der Erregung erhöhen küssen, die beim Geschlechtsverkehr führen können. Außerdem wird angenommen, dass ein Kuss das Gefühl der Verbundenheit beeinflussen kann, reduzieren Stress, erhöht das Selbstwertgefühl und Lebenszufriedenheit.


Studieren Küsse Funktionen

Wissenschaftler lieben zu sortieren, so die Rolle zu studieren auf das Leben einer Person zu küssen, näherten sie sich gründlich: eine Gruppe von 308 Männern beteiligt war und 594 Frauen 18-63 Jahre. Die Teilnehmer füllten einen Fragebogen aus, beantwortet eine Reihe von Fragen darüber, wie der Kuss die Gefühle, Handlungen in verschiedenen Situationen beeinflussen, auch eine Skala der Bewertung der Qualität der Beziehung mit dem Partner.

Im Rahmen der Umfrageteilnehmer mit einem Psychologen ihre sotsioanaliticheskoy Orientierung zu bestimmen. Viel Aufmerksamkeit in dem Umfang gezahlt wird, auf die Menschen es vorziehen, gelegentliche kurzfristige Anleihen im Vergleich zu langfristigen Beziehungen (zB uchatniki auf die Frage beantworten: „Wie viele verschiedene Partner, die Sie nur einmal Geschlechtsverkehr gehabt haben?“). Schließlich beurteilt jedes Mitglied der Gruppe sein eigenes Maß an Selbst Berufung durch die folgenden zwei Fragen zu beantworten: „Wie denken Sie andere Menschen Ihre körperliche Attraktivität bewerten“ und „Wie denken Sie, andere Leute denken, Sie sind sexy (Sex)?“.

Küsse den Wert eines Partners zu bewerten

Die Forscher fanden einige interessante Fakten: die Menschen, die sich als körperlich attraktiv zu sein, mehr als die Liebe zu küssen, als diejenigen, die ein geringes Selbstwertgefühl haben. Darüber hinaus selbstbewusste Teilnehmer antworteten, dass ihre Anziehungskraft für einen Mann wahrscheinlicher ist, nach dem ersten Kuss zu ändern, während diffident Mitglieder der Gruppe wichtig es ist nicht der Ansicht war.

Dies zeigt, dass derjenige, der selbstbewusst ist, mehr selektiv für andere gilt, wenn es um die Wahl eines Partners kommt. In diesem Fall ist die Funktion zur Beurteilung Partner zu küssen.

Interaktion kisses

Die Forscher fanden auch, dass je größer die Frequenz in einer Beziehung zu küssen hat auf die Qualität der Beziehungen in Verbindung gebracht worden, und das mit einem Partner, den Teilnehmer mit „gut“ assoziiert mit einem Kuss, bestimmt auf ihn positiv.

Die Forscher fanden auch, dass jene Teilnehmer, die in langfristige Beziehungen interessiert sind, das Gefühl, dass Küsse vor wichtig sind, während und nach dem Sex, während diejenigen, die auf Kommunikation kurzfristigen fokussierter waren, Raum für einen Kuss zugeordnet ist vor allem vor dem Sex. Die Autoren interpretieren dies als Beweis der Zuneigung Hypothese. Insbesondere scheint es, dass Küsse nicht ausschließlich für den Antrieb verwendet werden, sondern ermöglichen ein Paar eine gute Zeit zu haben und die Beziehung zu stärken.

Kissing ist verantwortlich für die Erregung und frühen Sex

Überraschenderweise während der Studie, die Forscher die Hypothese der Erregung widerlegt, weil nur diejenigen, die auf kurzfristige Beziehungen wollte, bewertet Kuss kurz vor dem Sex. Die Teilnehmer, die in langfristigen Beziehungen interessiert sind, das Gefühl, dass Küsse sind wichtig und zu anderen Zeiten. Somit wird die Funktion eines Kusses nicht auf Sexualpartner Anregung beschränkt.

Abschluss

Insgesamt zeigen die Ergebnisse dieser Studie, dass der Kuss zwei Zwecken dient: zu potenziellen Partnern zu bewerten und zwischen ihnen zu kommunizieren. Daher ist ein Kuss – ist es mehr als der physische Ausdruck der Liebe für Ihren Partner.