393 Shares 5144 views

Ich kenne den Traum: Was träumt der Tod von nahen Menschen?

Ich frage mich, was der Tod der nahen Menschen träumt … Wahrscheinlich, zu ihrer Langlebigkeit. Was meinen Sie? Um aber nicht auf dem Kaffeesatz zu erraten, lasst uns besser auf verschiedene Traumbücher schauen.


Warum träumt von dem Tod der Lieben. Interpretation von Miller

Der amerikanische Psychologe Gustav Miller bedankt uns nicht mit besonders schwulen Erklärungen solcher Visionen. Er behauptet, dass der Tod eines geliebten Menschen oder einer wohlbekannten Person, in einem Traum gesehen, ein Vorbote von raschem Unglück und Leiden ist. Der Wissenschaftler schreibt, dass, wenn der Tod eines geliebten Menschen träumt, Sie sind für eine Menge Enttäuschung, und wenn der Tod eines Freundes – warte auf die traurige Nachricht.

Kommentare von Gustav Miller

Der Wissenschaftler macht einige kleine Kommentare zu bestimmten Interpretationen. Insbesondere gibt er eine psychologische Erklärung, warum der Tod eines geliebten Menschen träumt. Tatsache ist, dass einige "tödliche" Visionen sowohl ihre Dolmetscher als auch die Träumer selbst irreführen. Jeder denkende Mensch füllt ständig seine eigene Aura mit kontinuierlichem Subjektivismus: Emotionen, Gedanken und Bilder, die später in Form von nicht immer angenehmen Träumen erscheinen. Diese oder andere Handlungen und Gedanken sind in der Lage, echte Bilder durch fiktive zu ersetzen, sie vollständig zu verdrängen. Wenn eine solche Person eingeschlafen ist, sieht er diese Bilder oft als Sterben oder schon tot, fälschlicherweise verwechselt sie sie für ihre Lieben, Freunde oder Feinde.

Dieser Mechanismus kann Träume mit ihrem eigenen tödlichen Ergebnis provozieren. Habt keine Angst! Tatsächlich ist das nicht eine Art Prophezeiung! Dies ist eine häufige Warnung, dass Sie im wirklichen Leben anfällig sind, Sie sind stark beeinflusst, Sie können etwas Dummheit begehen oder den Gedanken der Dämonen erliegen!

Was ist der Traum vom Tod der Lieben im Traum von Morpheus?

  1. Wenn der geträumte Freund oder Verwandter in Todesangst schlägt, dann hüte dich: Der Schlaf warnt dich vor einigen unwürdigen gesetzestreuen Bürgeraktionen oder Gedanken seitens dieser Person.
  2. Den Tod deiner Feinde zu träumen – zum Erfolg! Du endlich besiegt die Konkurrenten, du wirst in der Lage sein, die bösen Kräfte zu überwinden, die in deine Seele krochen.

Was ist der Traum vom Tod der Lieben im traumhaften Sohn von Tsvetkov

  1. Um in einem Traum den Tod eines geliebten Menschen zu sehen – zu Versuchen oder Verlusten. Die Vision verlangt, durch diese Probleme mit Würde zu leben.
  2. Um die Stimmen der verstorbenen Freunde zu hören – zu schlechten Nachrichten.
  3. Wenn du mit einem verstorbenen Vater redest, dann spielt jemand gegen dich. Denken Sie über jeden Schritt, den Sie in diesem oder jenem Geschäft nehmen, das Sie gerade beginnen werden. Neidige Leute schlafen nicht! Sie fangen an, Intrigen gegen dich zu weben. Nach solch einem Traum, sei besonders vernünftig. Achten Sie auf Ihre Reputation.
  4. Wenn du mit einer bereits verstorbenen Mutter sprichst, dann schätze deine eigene Gesundheit. Nehmen Sie persönliche Kontrolle über Ihre Neigungen, werfen Sie sie nicht "zum Wind".
  5. Sprichst du mit deinem verstorbenen Bruder? Es gibt eine Person in der Welt, die dein Mitgefühl und Hilfe braucht!
  6. Evgeni Tsvetkov gibt ein Beispiel für ein Nicht-Standard-Beispiel. Wenn du zuerst träumst von dem Tod von jemandem in deiner Nähe, und dann sie wieder sehen ihn lebendig und gesund, dann denken über Ihre Lebensposition und Prinzipien. Dein Leben ist in der falschen Weise organisiert!