699 Shares 1578 views

Die Verwendung von elastomerem Garn für verbesserte Gewebequalität

Künstliches Gewebe, natürliche Materialien, synthetische und keine Zusatzstoffe Elastizität reduziert und vollständig gezeichnet. Die Produkte sind zerknittert, gestreckt fast unmöglich, ihr ursprüngliches Aussehen wieder herzustellen. Darüber hinaus ist dieses Kleid nicht sehr bequem zu bewegen. Zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit der Gewebe in ihrer Zusammensetzung der synthetischen Faser hinzugefügt – Elastan. In Kanada und den Vereinigten Staaten wird es als Spandex bekannt, die zu „strecken“ übersetzt.


Aus der Geschichte der

Das erste synthetische Elastomerfaden entstand in den späten fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts mit der Erfindung eines amerikanischen Wissenschaftler George. Shivers, arbeiten in der Firma DuPont.

Später wurde es die Marke „Lycra“ von der Firma Invista, Teil der berühmten amerikanischen Corporation.

In Japan ist das Material der elastomeren Garne werden unter dem Markennamen „Dorlastan“ produziert.

Materialeigenschaften

Elastan – praktisch und hellen Stoff, aus dem eine leichte, bequeme Kleidung nähen. Es wird für eine lange Zeit getragen und sie zerknittern nicht. Bessere Qualität, dank dem das Material an Popularität gewonnen – eine hohe Dehnbarkeit. Länge von Spandex-Fasern kann bis zu 5-8-fache erhöht werden.

Neben der Elastizität von Spandex hat eine Reihe von wichtigen Funktionen:

  • Elastizität – nach in seine ursprüngliche Form zurückreicht.
  • Haltbarkeit – hat keine Angst zu laden, ist es nicht die Eigenschaften ändert unter dem Einfluss von Wasser.
  • Subtlety – die Dicke des elastomeren Garns ist minimal, so dass sie in allen Geweben weben kann.
  • Weichheit – Elasthan Material mit einem flexiblen, leicht weiche Falten drapieren.
  • Geringes Gewicht – die Verwendung eines Materials praktisch nicht ändert, um das Gesamtgewicht des Gewebes.

Elastomergarn aus synthetischen und natürlichen Stoffen produziert atmungsaktiv, elastisch, bequem und angenehm zu berühren Material. Kleidung dieses Stoffes kaum faltig, behält lange das ursprüngliche Aussehen, keinen Verschleiß und Bewegungen nach unten hält.

Elastane (elastomer) Garne erzeugen ein glänzendes, weiß, opak oder transparent. Die Basis besteht aus oval, rund oder hantelQuerSchnitt Fasern.

Verwendung von Produkten aus elastomeren Filamenten

Typischerweise wird ein Elastomer in Form von Fäden gewickelt auf der Spule erzeugt wird. Normalerweise haben sie Baumwolle, Leinen, Viskose und Polyamid-Materialien als ein reines Polyurethan wird fast nie benutzt. Diese Kombination erhöht die Festigkeit und Elastizität der fertigen Produkte, um sie attraktiver Auftritt. Und dies ist aufgrund der Verwendung von Elastomergarn Sicken. Allerdings gibt es eine Erhöhung der Verschleißfestigkeit. Kleidung ist bequemer für die Person, es nicht zu Hautreizungen und Trockenheit verursachen.

Mangelnde Spandex – ist die Instabilität gegenüber ultravioletten und Wasser mit einem hohen Gehalt an Chlor. Darüber hinaus kann mit Elastanfäden eine Quelle von Allergien sein, so dass, wenn Sie die Aufmerksamkeit auf die Zusammensetzung des Gewebes zahlen kaufen soll.

Kleidung mit Zusatz von Elastomerfasern

Durch das Ausgangsmaterial ist es ratsam, von 5 bis 15% Elasthan hinzuzufügen. Die beliebteste Kombination von Polyurethan-Fasern mit Viskose – aus der resultierenden Kombination ist Sportkleidung und Kleidung für den Alltag gemacht. Darüber hinaus Viskose mit Elasthan macht Anprobe Kleider für Cocktail-Partys und Feiern.

Erhöhung des Anteils von bis zu 20-30% des elastomeren Materials bietet eine verbesserte Haltbarkeit. Von ihm die meisten der Sportbekleidung, Bademode, Strümpfe und Strumpfhosen nähen.

Für festliche Karneval Kostüme und Bilder des Gewebes zusätzlich umfassen Lycra Lurex. Das elastomere Filament (siehe unten) wird auch bei der Herstellung von Kleidung von Jeans verwendet – neben Cotton etwa 5% der Polyurethan-Fasern zugegeben.

Der Held von „Spider-Man“ für die Verfilmung von Verschleiß ist nicht die einzige Klage. Und der Film war es wert, und das alles wegen dieser synthetischen Filamenten. Sie wandten sich buchstäblich die Welt der Kleidung für die Show-Business, Sport – egal, wo Sie frisch und eingängig zu suchen.

Die richtige Pflege von Kleidung

Bedingungen Pflege für Fertigprodukte hängen von welchem Teil des Zusatzes von Elasthan. Empfehlungen sind auf dem Etikett angegeben:

  1. Waschen von Kleidung in einem Feinwäsche-Modus oder manuell sein sollte. Die Wassertemperatur sollte unter 40 ° C sein,
  2. Polyurethan-Garn hat Eigentum platzen, also drücken Kleidung, verdrehen Sie es nicht fest.
  3. „Aggressive“ Pulver und Bleichmittel zerstören schnell Materie, so dass ihre Anwendung aufgegeben werden müssen.
  4. Zur Aufrechterhaltung sollte die Form des Produkts in einer horizontalen Position getrocknet werden.
  5. Gebügelten Stoff wird bis zu 150 ° C für Temperaturen empfohlen

Die Einbeziehung von Lycra-Gewebe, selbst eine kleine Menge macht es möglich, stark die Qualität der fertigen Produkte ändern. Kleidung ist nicht nur schön und komfortabel, sondern auch langlebig, dank der Elastizität des elastomeren Garns vorgesehen. Der Preis von Produkten aus Spandex, hängt von der Menge der Substanz in der Zusammensetzung von Geweben verwendet wird, sowie der Anteil an anderen Zusatzmaterialien: Baumwolle, Lycra, Spandex, etc …