465 Shares 1377 views

Der Hauptzweck und Zollagertypen

Derzeit bestehende Produktions- und Handelsprozess nicht in der Lage sein, ohne dass ein so wichtiges Objekt als Lager zu tun. Die Logistik der Organisation seiner Arbeit ist eine der Bedingungen für die ordnungsgemäße Organisation der Bewegung des Inventars, Ware vom Produzenten bis zum Verbraucher.


Arten von Geschäften, die in den gegenwärtigen Bedingungen arbeiten, erlauben solche Einrichtungen die unterschiedlichsten Anforderungen der Teilnehmer an Produktion und Handel gerecht zu werden. Je nach Art, zu dem das Lager, sie bestimmte Funktionen ausführt.

Um die Bewegung von Waren aus dem Unternehmen an den Käufer zu planen, Logistik müssen die Besonderheiten präsentiert Räumlichkeiten berücksichtigen. Sie schaffen unterschiedliche Bedingungen für die Lagerung von Waren und Materialbestände. Daher sind die Merkmale jeder Art von Speicher verstanden und berücksichtigt bei ihrer Arbeit jeden Logistiker genommen werden.

Der Hauptzweck

Bevor wir zu den wichtigsten Arten von Lagerhallen aussehen, sollte die Essenz dieser Struktureinheit erfassen. Stauraum für eine Reihe von Funktionen. Warehouse genannt, die Struktur, Standort oder ein Komplex von Gebäuden, die betrieben werden verschiedene Warenwerte zu speichern. In solchen Gebieten angesammelt eine bestimmte Menge Inventar, Fertigwaren. Auf diese Weise können Sie flexibel auf Schwankungen von Angebote und Nachfrage auf dem Warenmarkt reagieren. In diesem Fall wird es möglich, die Geschwindigkeit der Bewegung der Materialwerte in technologischen Zyklen von Herstellern und Prozessen der Lieferung und dem Verkauf von Fertigprodukten zu synchronisieren.

Alle wichtigen Arten von Lagern auf ein bestimmtes Gebiet beschränkt, die von den zuständigen Organisationen geschützt. In den Räumlichkeiten sind für die Lagerung geeignete Bedingungen.

Neben der Speicherung von Warenwerte durch die Struktureinheit können Produkte verarbeiten hier eingegebenen, ihre Qualität zu bewahren. Support – Personal Lager ausrichtet Lasten von Volumen, Zeit und Reichweite erhalten.

Struktur

Arten von Hallen, Gebäuden und Bauten Anlagen zeichnen sich durch eine spezifische Struktur gekennzeichnet. Es kann ein paar grundlegende Elemente umfassen. Vor allem hier baut für die Lagerung sowie die Umgebung.

Jeder Speicher hat ein Transport- und Ladesysteme. Dazu gehören spezielle Ausrüstung für die Empfangsbereiche oder Versand Rampe. Die meisten dieser Objekte verfügt über einen internen Transport. Zu dieser Kategorie gehören verschiedene Geräte Lager, Arten, die auf den Funktionen abhängen. Dies kann Wagen, Lastkraftwagen, Rolltreppen, Aufzüge, und so weiter. D.

Die Strukturelemente des Lagers umfassen auch Teile der Verarbeitung von Waren. Zum Beispiel kann diese Linie der Verpackung, Lieferform, System Barcode sowie Sortier- und Vorbereitung von Bestellungen. Um der Lage sein, Warenlager zu speichern erfordert die Verwendung von Racks, Container, Kälte- und andere spezielle Systeme, um die erforderliche Qualität der Vorräte zu halten. Jedes Lager hat auch ein Buchhaltungssystem. Es kann computerisierte und Hand sein. Die erste Option unter den gegenwärtigen Umständen ist viel häufiger.

Grundsätze der Klassifizierung

Moderne Einrichtungen für die Lagerung von Waren ist eine der wichtigsten Knotenpunkte in der Logistik. Es gibt verschiedene Arten von ihnen. Typen Lagern unterscheiden entsprechend den unterschiedlichen Eigenschaften.

Auf die Größe des Speicherplatzes kann von kleinen Objekten zu den Gebäuden, die große Flächen belegen. Höhenstapelung Waren isoliert einstöckige und mehrstöckigen Gebäude, bei den Geräte, die Last auf der Regalhöhe von bis zu 24 m heben können.

Mit dem Design Lager kann offen sein, halb geschlossen (nur das Dach) und geschlossen. Geben Sie die Speicherung der bestehenden konventionellen und spezielle Objekte, die bestimmte Bedingungen (Feuchtigkeit, Temperatur, Beleuchtung) etabliert haben.

Die Mechanisierung solchen Knoten kann unterschiedlich sein. Es gibt Lager, in denen ausschließlich Handarbeit Arbeiter eingesetzt. Meistens Speicherplatz für teilweise oder vollständig mechanisiert.

Wenn ein Lager neben den verschiedenen Kommunikationsmittel wird diese Aufgabe genannt Portside, eine Eisenbahn, tief. Auf der Grundlage des Bereichs der besonderen Auszeichnung, gemischt und Universal-Objekte.

Arten von Arbeit

Jedes Objekt wird durch die Art dargestellt führt drei Grundoperationen. Arten von Arbeiten im Lager sind so ausgelegt , das Eingang, internen und Ausgang dienen Gutstrom Werte. In der ersten Phase, Personal und Ausrüstung sind unbelasteten LKW und soll die Qualität und Quantität der Ware beurteilen.

Interne Ströme aufrechterhalten für eine ausreichende Bewegung der Waren im Lager. Die Vorräte sortiert verpackt, unter geeigneten Bedingungen gelagert, und so weiter. D.

Lager mit dem Ausgangsstrom auf das Laden von Gütern reduziert zu transportieren. Im Zusammenhang mit diesem aufstrebenden Ladezone, die Annahme, Lagerung, Sortierung, Versand, sowie die Büros der Mitarbeiter, Verwaltung.

Klassifizierung von Lagerhallen in Russland

In unserem Land setzen wir eine spezielle Klassifikation, die die Darstellung eines Objekts auf die wichtigsten Arten teilen können. Industrieanlagen, ermöglichen, ihre Eigenschaften mehrere Hauptgruppen.

Derzeit ist die am häufigsten verwendete System der PMC, die die Vereinigung der heimischen Unternehmen entwickelt hat. Dieser Ansatz ist sehr ähnlich wie die Welt das Prinzip der Klassifizierung von Lagerhallen. Allerdings nimmt das System „PMC“ berücksichtigt in größerem Umfang die Anforderungen der Käufer und Mieter auf die Eigenschaft dieses Typs. Berücksichtigt zugleich die wichtigsten Fragen, die vor allem auf die Organisation der zentralen Regionen unseres Landes zahlen.

Alle Einrichtungen für die Lagerung von Waren, in 4 Gruppen eingeteilt. Sie sind mit den lateinischen Buchstaben gekennzeichnet. Bei der Zuteilung der Lagerung zu einer bestimmten Kategorie basiert auf dem Design, Lage, grundlegende Funktionen und Eigenschaften des Objekts. Wir beurteilen seine Verkehrsverbindungen mit anderen wichtigen Aufgaben für die Organisation, Logistikbereiche.

Der Umfang der Einrichtungen, Lagerhallen Arten von Produkten, benötigt der Bereich Rechnung zu tragen. Wenn Sie ähnliche Gegenstände des Anlagevermögens wählen ist notwendig, um genau das Unternehmen die Notwendigkeit für eine rationelle Nutzung der Räumlichkeiten für die Lagerung von Warenwerte zu berechnen.

Klasse A Lager

Klasse A umfasst diese Art von Lagern an den Unternehmen oder Handelsorganisationen, die zu einem hohen modernen Bauvorschriften und Anforderungen gebaut wurden. Diese einstöckige Struktur, deren Höhe größer ist als 8 m. Auf diese Weise können innerhalb eines Standard mehrgeschossige Regal herzustellen.

Der Boden im Zimmer sollte nicht Mängel aufweist. Es ist vollkommen glatt und hat eine Beschichtung mit niedriger Reibung. Innerhalb der Klasse ist ein Speicher klar Temperatur gehalten. Am Tor der Ausrüstung für die Luftvorhänge zu schaffen.

Es ist zwingend ein modernes System des Brandschutzes zu verwenden, mit Funktionen Herd Brandpulver oder Sprinklertyp Lösch. Auch bei ähnlichen Einrichtungen installiert neue Sicherheitssysteme, CCTV. Es gibt Computer-Kommunikations optischen Fasertyp. Dies ermöglicht Ihnen den Innen- und Außenraum mit dem Mangel an „blinden Flecken“ zu sehen, wo es keine Rezeption.

Gate-Bereiche des Empfangs und Versand von Waren in der Klasse A Lagerautomationssysteme haben zu öffnende Türen, Rampe anheben.

Zugang zu einem solchen Einrichtungen sollte bequem sein. Meistens werden sie zu den wichtigsten Autobahnen der Nähe befindet. Diese Art von Lagerräumen bevorzugen oft Händler, die ihre Produkte sowohl Groß- und Einzelhandel zu verkaufen.

Klasse B

Es gibt mehrere Bereiche mit vereinfachten Funktionen jedoch ergibt keine auf die Bequemlichkeit der vorherigen Kategorien. Die Klasse schließt solche Spezies. Die Abmessungen des Lagers kann diese Kategorie beeindruckend. Dies ist jedoch mehrstöckige Gebäude, mit dem Sie einen kleineren Teil im Vergleich zu Klasse A. nehmen kann

Höhe solcher Objekte sind innerhalb von 4,5-8 m. Glatte Böden, gefüllt mit Asphalt oder Beton. Sie haben keine Gleitbeschichtung. Die Temperatur in dem Raum im Winter nicht unter 10 ° C

Versand Zone eine Rampe hat, gibt es eine Systemsicherheit und Brandschutz. Büros kombiniert mit Lager. Sie nutzen moderne Kommunikationssysteme und Telekommunikation.

Zugang zu einem solchen Lager kann nicht so einfach sein, aber das Gebäude ist nahe an der Produktion oder die Stadt.

Material P und D

Unter Berücksichtigung der Lagertypen, sollte es Klassen wie C und D. Für viele Betriebe beachtet werden, dann ist dies die praktikabelste Option. Material P ist über einen beheizten Raum mit einer Raumhöhe von 3,5 bis 18 m. Die Temperatur wird auf einem Niveau von 8 bis 14 ° C im Winter gehalten.

Transport geht innen zum Be- und Entladen, für die das Gate immer in der Nullstellung gehalten wird. Bodenbelag kann Beton, Asphalt oder Fliesen sein.

Klasse D wird durch die niedrigsten Anforderungen aus. Dies kann Kellerbunker oder Hangar unbeheizt werden. In diese Kategorie fallen auch die Objekte des Zivilschutzes.

Je nach Kategorie des Raumes wird durch die Kosten für den Kauf oder die Vermietung bestimmt. Daher muss die Unternehmen berücksichtigen ihre Bedürfnisse. Wenn Extras nicht erforderlich sind, ist es möglich, den Vorzug Low-Klasse Lager zu geben. Aber in den meisten Fällen ohne den Betrieb der Objektklasse A oder B kann einfach nicht tun. Kosten für Wartung und Leasing zahlen als Ergebnis der Aktivitäten der Organisation ab.

öffentliche Lager

Unter Berücksichtigung der Lagertypen, soll es, dass es öffentlich zu beachten, Einrichtungen und ihre eigenen Geschäftsräume. Im ersten Fall, mietet die Organisation einen Raum oder einen Teil davon für die Bedürfnisse ihrer Produktion.

Dies ist notwendig, bei geringen Umsatz oder Verkauf von Saisonwaren. Das Unternehmen ist profitabel, die Dienste des Besitzers eines öffentlichen Lagers zu zahlen, als ein eigenes Objekt zu halten. Anforderungen an Lagerräume in diesen Unternehmen weniger.

Kleine Größe und ungefähre Darstellung der Immobilien Verbraucher es in einigen Fällen vorteilhaft machen. Zum Beispiel, wenn das Unternehmen einen neuen Markt eintritt, wo Prognose durch eine Reihe von Faktoren erschwert wird, kann gemeinsam genutzten Speicher die finanziellen Risiken des Unternehmens reduzieren. Es gibt keine Notwendigkeit, zusätzliche Investitionen anzuziehen.

Unternehmen müssen nicht qualifiziertes Personal für die Anlagen mieten, sowie Bestandsmanagement durchzuführen. Viele große Unternehmen nutzen die Dienste eines öffentlichen Lager. Es ermöglicht Ihnen, die Produkte so nah wie möglich an den Verbraucher zu speichern, die Transportkosten zu senken.

eigenes Lager

Jedoch nicht allen Fällen ist es ratsam, eine Raumorganisation zu mieten. Manchmal richtig ihr Eigentum zu kaufen. Dies ist notwendig, wenn der Handel von großen Volumina geprägt ist. Die meisten dieser Einrichtungen sind in unmittelbarer Nähe zur Produktion befindet.

Außerdem verwenden viele Arten von Einzelhandelsgeschäften, dieses System. Wenn die Implementierung durch hohe Volumina gekennzeichnet ist, und befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Kunden konzentriert, profitableren haben ihre eigenen Lager. Die Organisation stattet es richtig.

Meistens diese Eigenschaft Klasse „A“ oder „B“. Es wird Buchführung und Kontrolle durchgeführt Inventar eigene Handelsgesellschaft. Sie stellt qualifizierte Experten, organisiert den Prozess des Handels (Großhandel, Einzelhandel) und setzt den Wert der Sachanlagen, die den Verbraucher angeboten werden.

Große Industrieunternehmen haben auch ihre eigenen Hallen. Sie sind Reserven gespeichert, Halbzeuge und Fertigprodukte. Wenn der Umsatz eines Unternehmens durch große Volumina gekennzeichnet ist, enthält es ein eigenes Lager besser geeignet als eine ähnliche Prämisse zu mieten.

Die bestehenden Lagertypen, kann gefolgert werden, dass die Wahl einer solchen Anlage unter Berücksichtigung ihrer Besonderheiten nehmen. Dies ermöglicht es dem Unternehmen, um am effektivsten die Lagerung und Bewegung von Inventargegenständen zu organisieren. Die minimal Kosten für Wartung und Lagerung der Instandhaltung der Anlagen werden Optimierung des Working Capital, das Finanzergebnis steigern. Durch das Verfahren dieser Einrichtungen der Organisation werden sehr ernst genommen, eine Vielzahl von mathematischen Berechnungen und Forschung zu erzeugen.