104 Shares 4727 views

Familientherapie: Warum wird es eine Beziehung profitieren?

Wenn die Leute gefragt werden, die Familientherapie zu beschreiben, stellen sie oft ein Paar, das den Therapeuten kam, weil einer der Teilnehmer, dass verschiedene Änderungen erkannt, oder jemand in diesem Paar nicht einen Funken der Leidenschaft spüren. Studien zeigen, dass die Therapie zu einer deutlichen Verbesserung der Beziehungen führen kann, aber diese Studien sind auch in erster Linie in Bezug auf romantische Paare, wie im Beispiel oben durchgeführt. Es scheint jedoch, dass die Therapie-Arten mit Paaren erstrecken platonic, Arbeiter, Eltern und so weiter. Es stellt sich heraus, dass alle Arten von Beziehungen erheblichen Nutzen aus der Therapie gewinnen. So, dass der Therapeut umgehen kann, ist nicht nur Paare, die ihr ganzes Leben zusammen verbringen wollen. Warum ist es so kann die Therapie nützlich sein, sowohl für romantische und für alle anderen Beziehungen? Und was nützt kann durch den Besuch zu einem Therapeuten erhalten werden, auch wenn Ihre Beziehung bereits stark ist?


Therapie ist nicht auf romantische Beziehungen beschränkt

Therapie ist nicht auf romantische Beziehungen beschränkt, ist es geeignet für jedes Paar, das für zwei beliebige Menschen einfach ist. Brüder und Schwestern, Liebhaber, Kollegen und so weiter: Dieses Paar könnte jeder sein. Dazu gehören Geschäftspartner, Freunde, Eltern und Kinder, das heißt, alle Menschen, denen wir den Begriff „Beziehung“ anwenden können. Oft Menschen wegen der sogenannten blinden Fleck Beziehung Probleme auftreten. Blinde Flecken – das ist, was Sie tun und nicht bemerken, für sich selbst, sondern dass andere Menschen bemerken. Zum Beispiel lieben Sie Konflikte zu vermeiden. Dies manifestiert sich in Ihrer Beziehung, die Sie nicht direkt zu tun und kommunizieren offen mit den Menschen. Sie sprechen entweder passiv oder im allgemeinen nicht sprechen. Sie werden dies unbewusst tun, aber alles wird Ihren Trick bewusst sein, und wenn Sie zu einem Therapeuten gehen, wird er helfen Sie erkennen, was Sie tun, wie auch beibringen, wie man mit diesem Problem fertig zu werden, sein umgänglicher, stark und im Allgemeinen bester Mann. Das Ziel der Therapie ist es, Bewusstsein zu erhöhen, bzw. Erweiterung der Wahl. Und mit der Wahl kommt die Möglichkeit, zu wachsen und sich die Dinge anders zu tun. Dies kann zu absolut jeder Beziehung helfen.

Familientherapie ermöglicht es Ihnen, zu sprechen

In jeder Beziehung gibt es Zeiten, wenn Sie brauchen nur jemanden zu reden. Sie könnte sich sogar um Rat bekommen möchten, müssen Sie nur jemand zugehört haben. Viele Menschen, die in einer langen Ehe verheiratet und glücklich sind, sich gelegentlich drehend an den Hausarzt als vorbeugende Maßnahme. Sie können auch einen Therapeuten finden, die beide von Ihnen werden es mögen, und es dann als Person nutzen, die immer bereit ist, Ihnen zuzuhören.

Ein Therapeut kann Ihnen helfen, die Dynamik Ihrer Beziehung zu verstehen

Beziehungsprobleme entstehen, weil jede Partei der Beziehung etwas von sich bringt. Die durchschnittliche Person ist es schwierig zu verstehen, diese Dynamik, vor allem, wenn diese andere Person bringt das Verhältnis von grundverschieden ist, wie Sie angesprochen wurden. Therapie ermöglicht auch jeder der Teilnehmer die Dynamik der Beziehungen zwischen ihnen zu verstehen.

Dies wird Ihnen helfen, die Situation von außen zu betrachten

Da jedes Mitglied der Beziehung ihre eigene Sicht der Situation hat, können Sie schwierig sein, mit einer Meinungsverschiedenheit in Einklang zu bringen, während die Tatsache, dass beide Seiten gleich richtig oder falsch sein können. Wenn jemand von seinem Partner spricht, hat er oft schwer zu verstehen, wie sein Partner es sieht. Jeder sagt mir, seine eigene Version von dem, was geschieht, und nicht immer diese Version entspricht die Wahrheit zu hundert Prozent.

Familientherapeutin Büro – es ist ein sicherer Ort

Eine der besten Eigenschaften der Therapie ist es, dass der Therapeut nicht wert Seite nicht auf jedermann. Im Gegensatz dazu Familienmitglieder und Freunde, die oft in Streit und Erklärung der Beziehung neigen dazu, eine der beiden Seiten zu unterstützen, ist der Zweck, auf beiden Seiten der Situation guten Therapeuten für ein Paar zu markieren. Das bedeutet, dass der Therapeut will die Version der Situation jeder der Parteien hören, mit niemand zu urteilen oder zu bewerten.

Dies ist der Ort, wo man lernen kann, zu bewältigen

Beziehungen können zu enormem Stress führen. Und wenn Sie diese anderen Formen des täglichen Stresses hinzufügen, kann man verstehen, dass die negativen sehr schnell ansammeln. Wenn Sie einen Arzt sehen, werden Sie in der Lage zu verstehen, was in Ihrer Beziehung schief geht, welche Maßnahmen spezifische Reaktionen auslösen, sowie der Lage sein, zu lernen, wie man mit Stress fertig zu werden und sich gegenseitig in schwierigen Situationen zu unterstützen, anstatt sich festgefahren aufeinander unten.

Wenn Sie mieten einen persönlichen Trainer

Oft sehen die Menschen Therapie als eine Möglichkeit, etwas zu beheben, die zu funktionieren aufgehört hat. Allerdings kann die Therapie die bereits guten Beziehungen zu stärken verwendet werden. Die meisten Menschen wissen, dass Übung wird ihnen ermöglichen, stärker zu werden, wissen sie, was sie am besten Übungen passen, und so weiter, aber sie werden nie so beeindruckende Ergebnisse zu erzielen Lage sein, sowohl wenn sie mit einem persönlichen Trainer beschäftigt sind, die den Trainingsprozess läuft. Das gleiche gilt für die Beziehung, aber hier der Therapeut fungiert als Trainer.

Das Schlüsselelement ist die Beziehung Ausbildung

Für viele Menschen, dass sie die einzige positive Beziehung im Fernsehen gesehen war. Angesichts der wachsenden Zahl von Scheidungen und eine riesige Menge von „toxischen“ Beziehungen, zu verstehen, was eine gute und gesunde Beziehung sein sollte, kommt oft Paare. Es ist sehr wichtig für Paare so schnell wie möglich die Hilfe des Therapeuten eingetragen, bevor kleine Streitigkeiten und Konflikte eskalieren nicht in ernstere Probleme, die viel schwerer zu beheben.

Wie sie sagen, ist die Prävention wichtiger als Gramm als ein Kilo Behandlung

Viele Menschen sehen Therapie als einen Schritt, die nur ergriffen werden sollen, wenn die Beziehungen am Rande des Bruches sind. In der Tat kann die Therapie Ihre Beziehung lange, bevor etwas schief geht. Nach den Statistiken, zum ersten Spiel Scheidungsrate in Bezug, beträgt 50%, die zweite Ehe – 67%, und die dritte – 73%. Dies zeigt, dass die Therapie eine gute Lösung lang sein kann, bevor die Scheidung Thema überhaupt betroffen sein wird.

Therapie – ist keine Strafe

Sehr oft Menschen sehen Therapie als eine Art „Rektorat“ des Lebens. Es wird nur gesendet, wenn jemand etwas falsch gemacht hat und Sie brauchen, um etwas zu reparieren. In der Tat konzentriert sich eine gute Therapie auf, was die Menschen Beziehungen bringen, wie mit den Unterschieden zwischen den Parteien der Beziehung zu tun, und so weiter.

Familientherapie passt alle

Ob Sie ein frisch verheiratetes Paar auf dem siebten Himmel fühlt, aber beunruhigend über die Zukunft, oder ein paar Kollegen, die keine Arbeitsbeziehung aufbauen können. Vielleicht haben Sie – ein Paar Brüder oder Schwestern, die erste echte Rivalität in Ihrem Leben erfahren. Unabhängig davon, welches Paar Sie sind, erhalten Sie noch eine Menge Vorteile aus dem Therapeuten zu besuchen. Obwohl traditionell Therapie Leute denken – ist der letzte Strohhalm, für die Paare, deren Beziehungen klammern bröckeln vor unseren Augen, in dieser Therapie verwendeten Techniken kann auf fast jedem Paar und jede Beziehung zwischen den Menschen angewendet werden.