631 Shares 3257 views

Gardinen für das Wohnzimmer mit seinen Händen: die Wahl des Materials, Nähtechnik

Was bedeutet die Vorhänge im Wohnzimmer? Wohnraum – die Person zu Hause, die sich Wirtin Geschmack. Das Zimmer, das viel über seine Bewohner erzählen. Je nach Material können Vorhänge Umgebungslicht beeinflussen und sein Inneres verändern. Es ist bemerkenswert, dass, dank der Bemühungen der Designer der Vorhänge zu jedem Stil wählen kann, und den Raum zu füllen. Und denken Sie an die Möglichkeit zu nähen Gardinen für das Wohnzimmer mit seinen Händen, eine Phantasie für diese Art von Handarbeit grenzenlos sein kann. Dann erhalten Sie genau die Ausgabe der wunderbaren Dinge, die vollständig Ihre Geschmacksvorlieben gerecht wird.


5 Faktoren, die die Wahl eines guten Vorhänge beeinflussen

1. Farbe. Das Spiel mit Farben, können Sie visuell Ihr Wohnzimmer vergrößern.
Bei der Auswahl der Farben richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Farbe der Möbel oder Teppich, kann eine Art von Dekoration haben, wie dekorative Kissen.

2. Die Dichte der Vorhänge. Wenn Sie Ihr Wohnzimmer in den Abendstunden kühl ist, ist es notwendig, auf den schwarzen Vorhänge zu sehen, sie vor Zugluft und Lärm von der Straße verstecken. Ein durchscheinende Stoff Jalousien gibt ein Gefühl von Luftigkeit Ihres Zimmers.

3. Die Dunkelheit oder Licht. Für Fans der Twilight und Morgen Schlummer perfekt Jalousien aus dicken Stoffe geeignet. Lerchen können dünnere Materialien wählen. Verschiedene Gewebe haben ihre eigenen Merkmale in künstlichem Licht und materiell den Komfort des Seins im Wohnzimmer beeinflussen könnten.

4. Saisonalität von Vorhängen. Versuchen Sie, die Vorhänge im Wohnzimmer mit seinen Händen aus mehreren Lagen Stoff oder um in der Kabine zu nähen. Sie sind in jeder Jahreszeit dank seiner Laminierung geeignet. Die erste Schicht aus dichtem Gewebe Rettung aus Wind und Sonne Frühling. Hintergrund aus Tüll oder ähnlichen Stoffen erhöhen den Charme eines Sommertag draußen.

5. Verfahren zur Befestigung. Plain Gesims mit Ringen aus verschiedenen Materialien sehr haltbar, modern und populär. Schwere Vorhänge mit großen hässlichen Armaturen und können pelmet abholen. Er versteckt sich unnötige Details und Solidität zu Ihrem Wohnzimmer.

Die Wahl des Materials

Sie wissen genau den Zweck und die Farbe seiner bemerkenswerten Vorhänge. Jetzt müssen Sie über ihre Materialien und Zubehör denken. Grundsätzlich ausgewählt Tüll. Es gibt mehrere beliebtesten Arten von Gewebe verwendet, um sogenannte Netto-Vorhänge zu machen:

  1. Weißer Schleier ist aus 100% Polyester.
  2. Mikrovual unterscheidet feinere Gewebe und hat einen Leuchteffekt.
  3. Weiße Seide Schleier aus 100% Seide.
  4. Poluorganza – ein dünner transparenter Stoff mit einem glänzenden facettierten Fäden aus 100% Polyester.

Für schwere Vorhänge geeigneten Stoffen wie Velours, Samt, Chenille, Satin, Kaschmir und dergleichen.

Wenn Sie sich entscheiden, Gardinen für das Wohnzimmer zu nähen, darüber nachzudenken, was Zubehör ergänzen und Ihr Zimmer dekorieren. Es kann Bandkanten, verschiedene Rüschen, interessante Greifer oder klassische Streicher, moderne Klemmen für Vorhänge sein.

Nähen von Gardinen zu Hause

Sie haben mit allen Nuancen der Auswahl der Art von Vorhängen, Stoffen und Accessoires entschieden. Jetzt können wir darüber reden , wie Vorhänge nähen für das Wohnzimmer mit seinen Händen. So wird dies ein Modell zu den Ösen, die wieder in Mode sind. Sie würde gehen zu viele Innenräume und ist sehr einfach herzustellen.

Bereiten Sie die Materialien für die Herstellung von Gardinen benötigt:

  • lyuversnaya Band;
  • dichte Vorhangstoffe ;
  • Meter;
  • Eisen;
  • Zange;
  • Kreide und Velin;
  • Vorhangclip;
  • Faden und Nähmaschine.

Machen Sie das Muster des Gewebes

  1. Höhe vom Boden bis zur Traufe, muss oben auf 10 cm hinzugefügt werden und unter 20 cm Breite gleich die Breite des Fensters, zweimal genommen .. Lyuversnoy Bandlänge gleich der Endbreite und 20 cm am Saum.
  2. Carve out Stoff und nähen auf Dichtung für erhöhte Steifigkeit. Dann nähen Sie die Seitennähte.
  3. Maßnahme 3 cm vom oberen Rand entfernt, wird dies die Lage des Bandes sein. Sie wickeln Sie es und das Eisen bestehen.
  4. Schneiden Sie das Band mit einer gewünschten Länge, von innen nach außen aufgenäht. Der Abstand von der Kante und seitlich – 5 cm.
  5. Tuck die Gewebeseite, so schloss sie ihre Gürtel. Oesen eine gerade Zahl zu nehmen und sie im Bereich von 10 bis 15 cm positionieren.
  6. Markieren Sie die Stelle auf dem Stoff und schneiden Sie die Löcher etwas kleinere Ösen. Die Ösen und sperren sie, wenn nötig, eine Zange verwenden.
  7. Nun müssen Sie die untere Kante eines doppelten Saum nähen, und Ihre Gardinen bereit.

Die klassische Version

Seit vielen Jahrhunderten in einer Reihe Gardinen für das Wohnzimmer im klassischen Stil blieb die beliebtestenen Produkte. Eine solche Platte eignet sich für jede Einrichtung und interessante pelmet Raffinesse. Elegante Vorhänge dieser Art sind bekannt und beliebt in vielen Häusern. Weil genug, um sie in dem Raum zu hängen und Sie werden sofort einen Tropfen Feierlichkeit, ein Gefühl der Feier sehen.

ungewöhnliche Vorhänge

Sie haben gelernt, über die Vorhänge, die in vielen Bereichen populär sind. Gardinen für das Wohnzimmer, mit eigenen Händen können aus Materialien völlig fremd uns vorgenommen werden:

  • Crochet von herkömmlichen Perlen aus Perlen und Bänder, und so weiter. N.
  • Von Schale und Fotografien, mit dem Bänder zu binden. Und von dem CD-ROM-Laufwerk und anderen.

Aktivitäten Golf Ihre Phantasie mehr als groß, weil die Vorhänge für das Wohnzimmer, seine Hände begannen, kann sehr unterschiedlich sein.