797 Shares 3055 views

Russische leichte Hubschrauber. Die Produktion von leichten Hubschraubern in Russland

Kreation und Produktion von Drehflügler in Russland begann in den zwanziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts und wurde auf die Erfüllung der Interessen des Staates und seiner Organe konzentriert. Während der Zeit der Sowjetunion war eine große Serienproduktion von mittleren und schweren Hubschraubern, die im Dienst der Streitkräfte sind und in einigen Bereichen der Wirtschaft eingesetzt. Leichte Hubschrauber wurden in der Sowjetzeit sehr begrenzt Serie und deutlich schlechter als ihre technischen Eigenschaften und Qualität zu ausländischen Analoga hergestellt. Die Situation hat sich jetzt dramatisch verändert. Jetzt leichte Hubschrauber der russischen Produktion haben ein beneidenswerten wettbewerbsfähig und bereit Weltmärkte zu erobern.


In diesem Artikel werden einige Modelle der kleinen Hubschrauber betrachten, die in Russland produziert werden.

Welche verwendet Licht Hubschrauber?

Derzeit verwendet die russischen leichte Hubschrauber, wenn Sie die folgenden Aufgaben ausführen:

  • patrouillieren von erweiterten Rohrleitungen, Hochspannungsleitungen, Autobahnen und Straßen;
  • Arbeiten über die Umweltüberwachung durchzuführen;
  • Lieferung von kleiner Fracht und Post;
  • Geschäftsflüge und Flüge von Zivil Natur bereitstellt;
  • Pilotenausbildung in Flugschulen.

Dies ist keine vollständige Liste der Sektoren, in denen der Einsatz von Hubschraubern geeignet ist, weil die Zahl der Anwendungsgebiete jeden Tag mehr und mehr wird.

Heute Licht Hubschrauber Russland allmählich wird aus diesen Bereichen ihrer Verwendung schweren und mittleren Luftverkehrs gequetscht. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass ihr Betrieb im Vergleich mit kleinen Maschinen unwirtschaftlich ist.

„Mi-34“ – die ersten russischen leichten Hubschrauber

Herstellung von kleinen Hubschraubern „Mi-34“ stammt 1993, wenn sie erstellt wurde OAO PO „Light Hubschrauber Mi“. Die Initiatoren dieser waren die führenden russischen Unternehmen in den Bau von Luftverkehr beteiligt sind, wie Mil Moscow Helicopter Pflanze, die Pflanze „Progress“ Arsenyev Aviation Company, Vyatka Machine Building Plant „Avitek“ Firma „Einheit“ und andere Organisationen. Der Zweck des Unternehmens ist und weitere Massenproduktion von leichten Hubschraubern „Mi-34“ und ihre Modifikationen zu entwickeln, um die Suche nach potenziellen Käufern, etabliert Service, Verfahren für die Reparatur von Autos, die Organisation des Ausbildungsprozesses für Piloten und technisches Personal, die Entwicklung neuen Klein Hubschrauber.

Das Ergebnis der Aktivitäten dieses Unternehmens war die Schaffung von Russlands erster zertifizierte ALH „Mi-34C“. Dieser Hubschrauber wird verwendet, Passagiere und Fracht, Luftpatrouillen, Bildung und Ausbildung von Piloten zu transportieren, die Auswirkungen von Notfällen und operativen Aufgaben Dienstprogramme und kommunale Dienste der Stadt zu bewerten.

„Mi-34C“ erstes Licht Hubschrauber Russland auch heute wettbewerbsfähig ist sowohl auf dem heimischen Markt und im Ausland.

Leichte Hubschrauber „ANSAT“

Leichthubschrauber „ANSAT“, die von Ingenieuren des Design-Büros von JSC „Kazan Helicopter Plant“. Für die Entwicklung dieses Modell Hubschrauber Mitarbeiter des Unternehmens nahmen weit 1994. Das erste Auto, nahm in den Himmel in den Jahren 1999 und hat sich mit einem elektronischen Fernsteuerungssystem ausgestattet. Die Massenproduktion „Ansat“ begann im Jahr 2004.

Je nach Ausführung kann der Hubschrauber den Notfall, Gesundheit, patrouillieren und Trainingsaufgaben zu lösen verwendet werden.

Der Hubschrauber ist in der Lage Lasten bis 1.300 kg zu transportieren und zu neun Passagiere befördern können. Hubschrauber haben ausreichend gute Flugleistung: seine Flugstrecke 520 km sein kann Reisegeschwindigkeit erreicht 240 km / h, die maximale Höhe – 6000 Meter.

Russische leichte Hubschrauber „ANSAT“ sind im Dienst der Armee und das Ministerium für Notsituationen der Russischen Föderation.

„KA-226“ – die Basis der Hubschrauberflotte der Russischen Föderation

Hubschrauber „KA-226“ ist ein Produkt eines tiefen Lunge Modernisierung Typ Hubschrauber „KA-26“ und „KA-126“. Dieser Luftverkehr hat die besten Eigenschaften seiner „Eltern“ gehalten und gewonnen höhere Werte im Bereich des Kraftstoffverbrauch und die Qualität des Verkehrs.

Derzeit kann die „KA-226“, die in der Linie von leichten Hubschraubern Russland „Arbeitspferd“ bezeichnet werden. Schließlich hat er einen neuen Rumpf Strahl-Typen, bestehend aus Aluminiumlegierungen und Fiberglas. Das Cockpit ist bequemer geworden. Es hat eine neue Ausrüstung, die Flüge bei Tag und Nacht, unabhängig von Wetterbedingungen erlaubt. LKW-Fahrerhaus ist entfernbares Element. Diese Anordnung macht es möglich, zusätzliche Passagiersitze zu insgesamt 9 Einheiten zu installieren, wird ein Hubschrauber mit einem medizinischen Gerät ausgestattet ist, ein spezielles Fach für den Transport von Waren zu organisieren.

Hubschrauber „KA-226“ kann für viele Zwecke nutzen. Zum Beispiel verwendet das russische Katastrophenschutzministerium, diese Hubschrauber für Rettungseinsätze sowie Sanitär- und Feuerwehrfahrzeuge. Municipal städtische Verkehrsbetriebe zu nutzen, als ein Krankenwagen, für die Strafverfolgung und den Transport von Passagieren. Für viele technische Parameter von leichten Hubschraubern „KA-226“ übertrifft Analoga ausländischer Produktion.

Als nächstes wird leichte Hubschrauber der russischen Produktion „Berkut“ in Betracht gezogen werden.

„Berkut“ – ein neuer Meilenstein in der Hubschrauberindustrie

Leichthubschrauber „Berkut“ wurde von einem privaten Unternehmen „Berkut Aero“ entwickelt und ist ein direkter Konkurrent der kleinen westlichen Hubschrauber. Der wesentliche Unterschied zwischen russischen Autos von ihren ausländischen Konkurrenten koaxial Schema zu verwenden, die die Verwendung von zwei Rotoren statt einer miteinbezieht.

Der Bereich Filter des Hubschraubers kann 600 km seine Reisegeschwindigkeit erreicht 170 km / h, die maximale Flughöhe – bis zu 3500 Metern.

Licht Hubschrauber Russland „Golden Eagle“ für heute sind sehr wettbewerbsfähig auf dem Markt, da sie eine geringere Anschaffungskosten haben, benötigen keine hohen Wartungskosten und können wesentliche und vielseitige Helfer in einer Vielzahl von Branchen und Unternehmen geworden.

"Afalina" – die neuesten ultraleichten High-Speed-Hubschrauber

Im Jahr 2015 wurden die neuesten Hubschrauber „Tümmler“ von russischen Ingenieuren erstellt. Diese Erfindung bezieht sich auf eine Lichtzweisitzigen einmotorigen Hubschrauber, die einen Doppelrotor koaxiale Schema und Tandem Piloten verwenden. „Afalina“ kann die Entfernung von 750 km abdecken und eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km / h.

Auf Zusicherungen der Entwickler haben solche leichten Hubschrauber mehr Analoga weder in Russland noch im Ausland. „Tümmler“ kann einen herkömmlichen Motor Kraftstoff tanken und ist ein universelles Assistent Katastrophenschutzministerium, Ministerium für innere Angelegenheiten und anderen russischen Behörden.

Russische leichte Hubschrauber der Armee Arsenal

Russische leichte Hubschrauber in den Armeen von Russland und dem Nahen Osten, Afrika, Asien und Lateinamerika zu sehen. Der militärische Wert dieser Maschinen für ihre Vielseitigkeit, Erschwinglichkeit, Effizienz, die Fähigkeit, in engen Räumen zu verwenden. Leichte Hubschrauber sind auch im Dienst der Marine als Kampfeinheiten während der Rettungsmaßnahmen und die Evakuierung von Verwundeten, Kranken und Verletzten.

Abschluss

In Russland gibt es heute mehrere Dutzend Handwerker, die bei der Montage von kleinen Hubschraubern zu Hause tätig sind. Diese Menschen erfinden und solche Maschinen in den Internet Zeichnungen Hubschrauber verteilt konstruieren Licht und teilen ihre Erfahrungen auf spezifische Foren. Zum Beispiel ist eine dieser Meister ist Dmitry Dmitriev von der Stadt Togliatti.

Derzeit wird Licht Hubschrauber Russland immer populärer und universelle Helfer in verschiedenen Bereichen geworden. Mit geringen Kosten Betriebskosten, wurden sie von mittelschweren und schweren Maschinen erfolgreich ersetzt, die bei der Lösung verschiedener Aufgaben nicht immer wirksam sind. Dank der reichen Erfahrung in der Hubschrauberindustrie, die russischen leichten Hubschrauber haben eine hohes Maß an Wettbewerbsfähigkeit auf dem heimischen Markt und im Ausland.