851 Shares 8324 views

MAZ-530: Die Geschichte der Schöpfung, die technischen Spezifikationen

Wenige Jahre nach dem Ende des Krieges, der Sowjetunion, die Industrie allmählich wiederhergestellt. Das Tempo der Arbeit im Bergbau erhöht. Serien Nutzfahrzeugen in Steinbrüchen arbeiten, wurde schmerzlich vermisst. Es gab ein Bedürfnis nach einer neuen, leistungsfähigeren Technik.


Geburt ersten Muldenkippers

Im März 1948 veröffentlichte die sowjetische Regierung einen Beschluss über die ersten sowjetischen zu entwickeln Muldenkipper. Lösen Sie diese Aufgabe Designbüro Yaroslavl Automobilwerk beauftragt.

Allerdings Weiterentwicklung des Maschinenprojekt, die YAZ-225 markiert empfangen, nicht bekommen. Alle technische Dokumentation wurde nach Minsk geliefert, wo es bedeutende Veränderungen und Verbesserungen vorgenommen hatte.

Also, von den ursprünglichen Plänen der Kabine aus dem Serienmodell MAZ-200 zu verwenden, die einfach auf der rechten Seite im Konstruktionsbüro verschieben würde MAZ abgelehnt. grundlegend neue, geräumige Kabine entwickelt. Darüber hinaus enthielt das Projekt eine Reihe von Updates und Erweiterungen, so dass Sie den Entwurf des Code von 225 bis 525. Es war eine deutliche zweiachsigen MAZ mit Ladung mit einem Gewicht von 25 Tonnen ändern – es war der erste sowjetische Kipper. Aber die Entstehung dieses Problem und löst nicht das Auto. Erforderliche Geräte mit größerer Tragfähigkeit.

40 Tonnen auf drei Achsen

Das Ministerium für die Automobilindustrie der UdSSR in Form eines Auftrag angewiesen, das Minsk Automobilwerk ein Auto mit einer minimalen Traglast von 40 Tonnen zu bauen. L.B.Shaposhnik – Project Manager wurde Chefdesigner von MAZ ernannt.

Der Prototyp für den neuen Lkw hat eine nachgewiesene Bruch MAZ-525 worden. In der Tat, wenn wir berücksichtigen kleinere externe Unterschiede nicht nehmen, war es die gleiche 525, sondern länglich und mehr Räder (die dritte Achse) erhalten.

Im Jahr 1957 wurde der erste Prototyp von MAZ-530 für die öffentliche Kritik an der All-Union-Ausstellung (VSHV) UdSSR vorgestellt. Er wurde der erste dreiachsige Bergbau-LKW in der UdSSR, die eine Kapazität von 40 Tonnen hatte.

Und in der Industrieausstellung in Brüssel abgehaltenen im Herbst 1958, MAZ-530 hat weltweit Anerkennung gefunden. Er war die höchste Auszeichnung verliehen.

MAZ-530: Technische Daten

New MAZ, ähnlich wie sein Vorgänger, MAZ-525, mit einem Dieselmotor ausgestattet vom Tank T-34, mit dem Unterschied, dass die 525-ten gedrosselt wurde, und ein neuer 530-m-Standard, ein 12-Zylinder, 450-starke Einheit, die ein Arbeitsvolumen von 38.000 hatte. cc

Die Übertragung wird als Planetenartigen Vorrichtung entworfen, um mit einem Drehmomentwandler ausgestattet ist, mit drei Stufen für die Vorwärts- und ein Rückwärtsgang. Es war ein Novum zum ersten Mal dieser Art von Box auf Haushaltsgeräte getätigt.

MAZ-530 der Lage war, eine Geschwindigkeit von 43 km / h (MAZ-525 ist gleich nur 25 km / h) zu entwickeln.

Die Hinterachse wurde direkt an den Rahmen befestigt ist, starr und ohne Federn. Stoßbelastungen, die auf die Fahrzeugkarosserie ausgesetzt wird, wenn sie in eine Karriere geladen wird, nicht in der Lage sein, jede Suspendierungsdesign zu widerstehen. Aus diesem Grunde ist der Bodenkörper aus einer Doppelschichtstahldichtung Eiche, zwischen den Blättern gelegt ist. Lastübertragung wurde an einem Rahmen durchgeführt sechs Kissen aus hochdichtem Gummi.

Körper angehoben durch einen Hydraulikmechanismus umfasst zwei große Zylinder und eine separate Pumpe, die Regelung der Systemdruck. Dieses System könnte den Körper in einem Winkel von 65 Grad kippen.

In Abhängigkeit von den Betriebsbedingungen des Kraftstoffverbrauchs MAZ-543 130-160 Liter pro 100 km lag.

Es wurde mit hydraulischer Lenkung ausgestattet.

Das Außendurchmesser des Reifens gleich 1,8 Meter. Rad Formel wurde durch das Verhältnis von 6×4 dargestellt.

Abmessungen der Maschine waren 10555h3400h3650 cm (Länge, Breite und Höhe beziehungsweise).

Kurzes Jahrhundert Auto

Klassisches Design (Haube + + Kabine Körper) in Verbindung mit großen Abmessungen hergestellt MAZ Kippers floppy (Drehradius 14 Meter waren). Zu arbeiten, war in der Karriere eines solchen Fehler einfach nicht akzeptabel. Daher MAZ-530, wurde beschlossen, um die Phase. Nur aus dem Tor Automobil links 30 Autos, einschließlich der ersten Probe. Es ist erwähnenswert, dass jede dieser Maschinen auf seine eigene Weise einzigartig war, wie fast manuell würde. Im Jahr 1963 hat sich das Problem vollständig gestoppt. Triaxial Karriere MAZ (LKW) in dieser Form erschien einen Deadlock Zweig der Entwicklung.