732 Shares 920 views

Wie für Ihr Kind eine Maschine aus Holz machen

Die Frage „Wie eine Maschine aus Holz machen?“ Es kann in zwei Fällen auftreten: es notwendig ist, ein schönes Geschenk für das Kind zu machen oder eine bestimmte Instanz des Handwerkes in eigener Sammlung zu machen (oder für den Verkauf eines Sammlers, aber eigentlich ist es nicht ändern). Im ersten Fall werden die besonderen Anforderungen des Produkts nicht verlängern, aber umso komplizierter in der zweiten Situation und müssen sehr schwer versuchen, eine wirklich hochwertigen Waffen zu machen. Doch unabhängig von Zielmaschine, eine Folge von Aktion bleibt gleich.


Vor Maschine aus Holz zu machen, muss es sorgfältig gezogen werden. Denn das ist die Qualität der Zeichnung. Es kann selbst (zum Beispiel zu ziehen, wenn es ein solches Talent ist, oder den PC zu diesem Zweck mit einer speziellen Software verwenden) erfolgen. Im einfachsten Fall kann die fertige Skizze in der Literatur oder Internet. Wenn Sie Ihre Skizze, und dann wird das Werkstück zu arbeiten und produzieren notwendig. Daher ist es notwendig, vollautomatische Design zu arbeiten. Jede Komponente wird notwendigerweise gezogen, analysiert dann die Montage von Waffen.

Im nächsten Schritt, wie Maschine aus Holz zu machen, ist es notwendig, den Satz von Werkzeugen und das Werkstück zu definieren. Für eine grobe Oberfläche benötigen:

  1. Ax.
  2. Hammer.
  3. Meißel.
  4. Planer.
  5. Bügelsäge (ein für Holz, und das zweite – Metall).
  6. Drill.
  7. Gebäudeebene.

Dies sind die grundlegenden Instrumente für die Vorbearbeitung des Werkstücks, zusätzlich zu der noch etwas brauchen. Bei gebrauchte Datei, Feile und Schmirgelpapier beenden.

Als nächstes wird das Werkstück aufzunehmen. Es wird empfohlen, die Koniferen zu wählen, sie sind leichter zu arbeiten. Normalerweise nehmen alles mit einer Marge von 10%, aber für Anfänger empfiehlt es sich, die Zahl zu erhöhen. Wenn etwas schief geht, ermöglicht Holz behält sich das Ergebnis der Arbeit zu korrigieren.

Dann wird in dem Prozess, wie eine Maschine aus Holz zu machen, wird das Muster überträgt das Material es grobe Behandlung macht. Allmählich wird jedes der Elemente ausgeschnitten oder fällen. Sobald sie vollständig alle nicht benötigten Teil des Werkstücks entfernt ist möglich, das Schleifen zu starten. Für diese Zwecke ideal Dateien. Anschließend können Sie die Nadel. In der letzten Stufe wird empfohlen, Schmirgelpapier zu verwenden, allmählich in kleinere bewegen. Am Ende ist es am besten, die Zahl Null, zu verwenden, die Ihnen die ebene Oberfläche erhalten können.

Dann werden alle müssen Sie eine richtige Art und Weise ziehen. Holz notwendigerweise Lack in zwei Schichten geöffnet werden. Im Gegenzug vorbehandelt der Farb Standort Grundierung. Nach dem ersten Anstrich Anwendung ist notwendig, um die Zeit zu halten, die sie, und nur dann weiter nach Anmeldung trocknen können. Nach dem Trocknen Maschine ist bereit, und es kann für andere Zwecke verwendet werden. Der Algorithmus ermöglicht es uns, nicht nur Maschine aus Holz, aber die Waffe, Bogen oder Armbrust. Es ist universell und in Abhängigkeit von der Phantasie, wie viel man mit ihnen geschehen.

Die meisten geht nun den Weg des geringsten Widerstandes. Menschen entweder kaufen Kanonen fertige Spielzeug oder sind noch ungewöhnlicher Weise: Man denke an, wie die Maschine von der „Lego“ zu machen, zum Beispiel. Aber das alles ist nicht ganz richtig. Holzprodukte – ist eine Kunst, die nicht jeder gegeben ist. Daher haben die ein solches Handwerk der Fall ist, die Verbesserung ihrer Fähigkeiten.