221 Shares 2764 views

ZGT mit Wechseljahre – Vorbereitungen der neuen Generation: Rezensionen, Liste

Mit dem Alter beginnt das Niveau des Östrogens im Körper einer Frau zu sinken. Dies führt zu einer Reihe von Symptomen, die Unannehmlichkeiten verursachen. Das ist Nachtschweiß, eine Zunahme der fettigen subkutanen Schicht, Bluthochdruck, trockener Schleim der Genitalorgane, Harninkontinenz. Um eine solche unangenehme Bedingung zu vermeiden, wird die Hormontherapie (HRT) ersetzt. Medikamente können Symptome der Menopause zu entfernen und reduzieren das Risiko von Komplikationen im Zusammenhang mit der Zeit der Menopause. Diese Medikamente schließen Climonorm, Climadinone, Femoston, Angelique ein. Mit äußerster Vorsicht sollte HRT mit der Menopause durchgeführt werden. Medikamente einer neuen Generation können nur von einem qualifizierten Gynäkologen verschrieben werden.


Form der Freisetzung des Medikaments "Klimonorm"

Das Medikament bezieht sich auf Antimi-Menopausen Medikamente. Es wird in Form einer Tablette von zwei Arten gemacht. Die erste Art von Dragee ist gelb. Die Hauptsubstanz in der Zusammensetzung ist Estradiol Valerat 2 mg. Die zweite Art von Dragee ist braun. Die Hauptkomponente ist Estradiol Valerat 2 mg und Levonorgestrel 150 μg. Verpackte Medizin in Blasen für 9 oder 12 Stück in jedem.

Mit diesem Medikament wird HRT oft mit der Menopause durchgeführt. Vorbereitungen der neuen Generation von Rezensionen sind in den meisten Fällen gut. Nebenwirkungen entwickeln sich nicht, wenn man den Empfehlungen des Arztes folgt.

Die Wirkung des Medikaments "Klimonorm"

"Klimonorm" – eine kombinierte Droge, die ernannt wird, um die Symptome der Menopause zu beseitigen und besteht aus Östrogen und Gestagen. In den Körper zu gelangen, wird die Substanz von Estradiol-Valerat in Östradiol natürlichen Ursprungs umgewandelt. Die Substanz levonorgestrel hinzugefügt, um die wichtigsten Medikament ist die Verhinderung von endometrialen Krebs und Hyperplasie. Durch die einzigartige Komposition und das spezielle Schema des Empfangs ist es möglich, nach der Behandlung den Menstruationszyklus bei Frauen mit einem unraffinierten Uterus wiederherzustellen.

Estradiol vergütet das natürliche Östrogen im Körper in dem Augenblick, in dem die Menopause auftritt. Hilft, mit den autonomen und psychischen Problemen fertig zu werden, die in den Wechseljahren entstehen. Es ist auch möglich, eine Verzögerung bei der Bildung von Falten zu erreichen und den Kollagengehalt in der Haut zu erhöhen, wenn HRT mit der Menopause durchgeführt wird. Medikamente helfen, das Gesamtcholesterin zu reduzieren und das Risiko einer Darmkrankheit zu reduzieren.

Pharmakokinetik

Bei oraler Verabreichung wird die Medizin in kurzer Zeit in den Magen aufgenommen. Im Körper wird das Medikament mit der Bildung von Estradiol und Estrol metabolisiert. Innerhalb von zwei Stunden wird die maximale Aktivität des Mittels im Plasma beobachtet. Die Substanz levonorgestrel ist fast 100% an Blutalbumin gebunden. Es wird im Urin ausgeschieden und leicht mit Galle. Mit besonderer Aufmerksamkeit ist es notwendig, Medikamente zur Durchführung von HRT mit Menopause zu wählen. Die Vorbereitungen auf Stufe 1 gelten als potent und können den Zustand des fairen Geschlechts nach 40 Jahren deutlich verbessern. Zu den Medikamenten aus dieser Gruppe gehört auch das "Klimonorm".

Indikationen und Kontraindikationen

Das Medikament kann in folgenden Fällen verwendet werden:

  • Hormonersatztherapie mit Wechseljahre;
  • Involutionale Veränderungen in der Haut und Schleimhaut des Urogenitalsystems;
  • Unzureichende Aufrechterhaltung der Östrogene während der Wechseljahre;
  • Vorbeugende Maßnahmen der Osteoporose;
  • Normalisierung des monatlichen Zyklus;
  • Behandlung der Amenorrhoe der primären und sekundären Art.

Kontraindikationen:

  • Blutungen, die nicht mit der Menstruation assoziiert sind;
  • Stillen;
  • Hormonabhängige präkanzeröse und krebsartige Zustände;
  • Brustkrebs;
  • Lebererkrankung;
  • Akute Thrombose und Thrombophlebitis;
  • Überempfindlichkeit gegenüber Komponenten;
  • Hypotonie;
  • Erkrankungen des Uterus

Es ist nicht immer angezeigt HRT mit der Menopause. Vorbereitungen einer neuen Generation (die Liste ist oben dargestellt) sind nur vorgeschrieben, wenn das Klimakterium von einer signifikanten Verschlechterung des Gesundheitszustandes einer Frau begleitet wird.

Dosierung

Wenn die Monatszeit noch da ist, dann sollte die Behandlung am fünften Tag des Zyklus beginnen. Mit Amenorrhoe und Menopause kann der Behandlungsprozess jederzeit mit dem Ausschluss der Schwangerschaft beginnen. Ein Paket mit dem Medikament "Klimonorm" ist für einen 21-tägigen Empfang konzipiert. Der Agent ist auf diesen Algorithmus getrunken:

  • Die ersten 9 Tage eine Frau nimmt einen gelben Dragee;
  • Die nächsten 12 Tage – braune Pellets;

Nach der Behandlung gibt es monatlich, in der Regel am zweiten oder dritten Tag nach der Einnahme der letzten Dosis der Medikamente. Für sieben Tage ist eine Pause, und dann ist es notwendig, das nächste Paket zu trinken. Dragee sollte ohne Kauen genommen und mit Wasser gewaschen werden. Es ist notwendig, das Heilmittel zu einer bestimmten Zeit zu nehmen, ohne es zu verpassen.

Es ist zwingend erforderlich, das HRT-System mit der Menopause einzuhalten. Drogen der neuen Generation von Rezensionen können negativ sein. Es wird nicht möglich sein, den gewünschten Effekt zu erzielen, wenn man die Pillen in einer fristgerechten Weise vergessen lässt.

Im Falle einer Überdosierung können unangenehme Dinge wie Verdauungsstörungen, Erbrechen und Blutungen, die nicht mit der Menstruation zusammenhängen, auftreten. Es gibt kein spezifisches Antidot für das Medikament. Im Falle einer Überdosierung symptomatische Behandlung vorschreiben.

Arzneimittel "Femoston"

Medikamente gehören zur Gruppe der Antimykotika. Produziert in Form von Tabletten von zwei Arten. Im Paket finden Sie einen weißen Dragee mit einer Folienverpackung. Die Hauptsubstanz ist Östradiol in einer Dosis von 2 mg. Auch zum ersten Typ sind graue Farbtöne. Die Zusammensetzung enthält Estradiol 1 mg und Dydrogesteron 10 mg. Verpacktes Produkt in Blister für jeweils 14 Stück. Der zweite Typ enthält Tabletten mit rosa Farbe, die Estradiol 2 mg enthält.

Mit Hilfe dieses Werkzeuges wird oft Substitutionstherapie durchgeführt. Mit besonderer Aufmerksamkeit sind ausgewählt, wenn es sich um eine HRT in der Menopause handelt, Drogen. Bewertungen "Femoston" hat positiv und negativ. Gute Aussagen herrschen noch. Medikament Medikamente können viele klimakterische Manifestationen zu beseitigen.

Aktion

"Femoston" – eine zweiphasige Kombination Droge für die Behandlung von postmenopause. Beide Komponenten des Medikaments sind analog zu den weiblichen Sexualhormonen Progesteron und Estradiol. Letzterer füllt die Östrogenreserve während der Menopause auf, entfernt Symptome einer vegetativen und psychoemotionalen Natur, verhindert die Entwicklung der Osteoporose.

Dydrogesteron ist ein Gestagen, das das Risiko der Entwicklung von Hyperplasie und Gebärmutterkrebs reduziert. Diese Substanz hat eine östrogene, androgene, anabole und Glukokortikoid-Aktivität. Wenn es eingenommen wird, wird es schnell in den Magen absorbiert und dann vollständig metabolisiert. Wenn HRT für die Menopause angezeigt wird, sollten zunächst Vorbereitungen von "Femoston" und "Klimonorm" verwendet werden.

Indikationen und Kontraindikationen

Das Medikament wird in solchen Fällen verwendet:

  • HRT in den Wechseljahren und nach der Operation;
  • Prävention von Osteoporose, die mit der Menopause verbunden ist

Kontraindikationen:

  • Schwangerschaft;
  • Laktation;
  • Brustkrebs;
  • Tumoren einer bösartigen Natur, die hormonabhängig sind;
  • Porphyria;
  • Thrombose und Thrombophlebitis;
  • Überempfindlichkeit gegenüber Komponenten;
  • Diabetes mellitus;
  • Hypertonie;
  • Endometriale Hyperplasie;
  • Migräne

Wird dazu beitragen, die Gesundheit der HRT mit den Wechseljahren zu verbessern. Drogen Bewertungen sind meist positiv. Allerdings können Sie sie nicht verwenden, ohne vorher einen Arzt zu konsultieren.

Dosierung

Tabletten "Femoston" mit dem Gehalt an Estradiol in einer Dosis von 1 mg werden einmal täglich zur gleichen Zeit eingenommen. Die Behandlung erfolgt nach einem Sonderschema. In den ersten 14 Tagen musst du weiße Tabletten nehmen. In den verbleibenden 14 Tagen – ein Medizin eines grauen Schattens.

Rosa Tabletten, die 2 mg Estradiol enthalten, sind 14 Tage betrunken. Frauen, die den Menstruationszyklus noch nicht gebrochen haben, sollte die Behandlung am ersten Tag der Blutung beginnen. Patienten mit unregelmäßigen Zyklen des Medikaments sind nach einer zweiwöchigen Behandlung mit Progestagen vorgeschrieben. Der ganze Rest in der Abwesenheit einer monatlichen Medikamente können Sie beginnen zu trinken jeden Tag. Es ist notwendig, das Behandlungsschema zu folgen, um positive HRT-Ergebnisse mit den Wechseljahren zu erhalten. Vorbereitungen einer neuen Generation werden dazu beitragen, eine Frau gut zu fühlen und ihre Jugend zu verlängern.

Die Droge "Climadinone"

Das Medikament bezieht sich auf die Mittel zur Verbesserung des Wohlbefindens während der Wechseljahre. Hat phytotherapeutische Zusammensetzung. Produziert in Form von Tabletten und Tropfen. Tabletten sind rosa in Farbe mit einem braunen Tönung. In der Zusammensetzung enthalten trockene Extrakt von tsimitsifugi 20 mg. Die Tropfen enthalten einen flüssigen Extrakt von tsimitsifugi 12 mg. Drops haben eine hellbraune Färbung und der Geruch von frischem Holz.

Indikationen:

  • Vegeto-vaskuläre Störungen mit den Symptomen der Menopause assoziiert.

Kontraindikationen:

  • Hormonabhängige Tumore;
  • Erbliche Laktose-Intoleranz;
  • Alkoholismus;
  • Überempfindlichkeit gegenüber Komponenten.

Es ist notwendig, die Anweisungen sorgfältig zu studieren, bevor Sie HRT mit der Menopause starten. Zubereitungen (Putz, Tropfen, Pillen) sollten nur auf Empfehlung eines Gynäkologen verwendet werden.

Die Droge "Climadinone" ist eine Tablette oder 30 Tropfen zweimal täglich vorgeschrieben. Es ist ratsam, gleichzeitig Therapie durchzuführen. Der Behandlungsverlauf hängt von den individuellen Merkmalen des Körpers ab.

Die Vorbereitung "Angelica"

Bezieht sich auf die Medikamente, die verwendet werden, um Menopause zu behandeln. Produziert in Form von grau-rosa Farbtönen. Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst Estradiol 1 mg und Drospirenon 2 mg. Verpacktes Produkt in Blister, je 28 Stück Der Experte wird Ihnen sagen, wie man richtig durchführen HRT mit der Menopause. Vorbereitungen der neuen Generation können nicht ohne vorherige Konsultation verwendet werden. Hormonentherapie kann sowohl Nutzen als auch Schaden haben.

Die Medizin hat folgende Hinweise:

  • Hormonersatztherapie in den Wechseljahren;
  • Prävention von Osteoporose mit Wechseljahren.

Kontraindikationen:

  • Blutungen aus der Vagina unbekannter Herkunft;
  • Brustkrebs;
  • Diabetes mellitus;
  • Hypertonie;
  • Thrombose

In der Zeit der Menopause, viele Gynäkologen empfehlen, dass HRT sollte mit der Menopause durchgeführt werden. Die Vorbereitungen der neuen Generation sind nach 45 Jahren eine hervorragende Lösung für Frauen.

Dosierung der Medizin "Angelica"

Ein Paket ist für 28 Tage Eintritt vorgesehen. Jeden Tag eine Tablette nehmen. Trinken Sie die Medikamente besser zur gleichen Zeit, ohne zu kauen und mit Wasser zu waschen. Es ist notwendig, die Therapie ohne Auslassungen durchzuführen. Vernachlässigung von Empfehlungen nicht nur nicht bringen ein positives Ergebnis, sondern kann vaginale Blutungen provozieren. Nur die ordnungsgemäße Einhaltung der Regelung wird dazu beitragen, den Menstruationszyklus im Prozess der HRT in der Menopause zu normalisieren.

Die Vorbereitungen der neuen Generation ("Angelique", "Klimonorm", "Klimadinon", "Femoston") haben eine einzigartige Komposition, dank der es möglich ist, das weibliche Hormon-Ungleichgewicht wiederherzustellen .

Klimara Gips

Dieses Medikament ist in Form eines Pflasters mit 3,8 mg Östradiol erhältlich. Die ovale Form ist auf den unter der Kleidung verborgenen Hautbereich verklebt. Während der Verwendung des Pflasters wird der Wirkstoff freigesetzt und verbessert den Zustand der Frau. Nach 7 Tagen muss das Produkt entfernt und auf einen neuen Bereich geklebt werden.

Unerwünschte Ereignisse aus der Verwendung des Patches sind selten. Trotzdem sollte das hormonelle Mittel erst nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Bewertungen über die Mittel der HRT

Medikamente einer neuen Generation, die in der Hormonersatztherapie eingesetzt werden, können die Gesundheit der Frauen während der Menopause wiederherstellen. Sie haben gute Kritiken von Frauen über 45 Jahre alt. Medikamente für kurze Zeit entlasten Patienten von autonomen und psychoemotionalen Störungen und sind auch eine hervorragende Prophylaxe von Osteoporose. Alle Fonds sind gut verträglich und sind nicht süchtig.

Fachleute merken, dass nach der Behandlung der Menstruationszyklus normalisiert, die Haut einen gesunden Schatten erhält und glatt und zart wird. Cholesterinspiegel fallen im Blut. Auf dem Gesicht sind kleine Falten geglättet, die Patienten haben eine gute Stimmung und einen Energieschub. Tabletten und Pillen sind leicht zu nehmen, nach dem Schema. Alle haben eine schützende Beschichtung, die die Magenschleimhaut nicht reizt. Der hormonelle Patch ist auch beliebt.