278 Shares 1279 views

Gibt es Stärke in den Apfel? Die chemische Zusammensetzung von Apfel

Apple eine der nützlichsten pflanzlichen Lebensmitteln auf dem Planeten. Es enthält viele Vitamine, Mineralstoffe und andere Spurenelemente von entscheidender Bedeutung für den Körper. Allerdings sind viele Menschen daran interessiert, ob es sich um Stärke in den Apfel und was kann es viel Schaden anrichten.


Die Geschichte der Frucht

viele Geschichten und Legenden sind seit langem mit Äpfeln verbunden. Der bekannteste von ihnen ist die biblische Geschichte von der Schlange-Versucher, der von dem Baum der Erkenntnis Adam und Eva abstammen. viele Kinder und Erwachsene auch haben im Märchen Erwähnung der gehörten Äpfel der Jugend, die Lage , die Alterung zu stoppen und die Menschen schön wie zuvor.

In der Weltgeschichte, eine der interessantesten ist die Legende des trojanischen Krieges. Der Grund für die denkwürdige Schlacht war der Stein des Anstoßes, die olympischen Götter untereinander zerstritten. Die Schüler können sich leicht merken, wie Newton sein erstes Gesetz eröffnet. Wie Sie wissen, fiel der Kopf der Physik Apfel, und plötzlich dämmerte es Wissenschaftlern. Unmittelbar danach brachte er die Schwere Formel, die die Menschen bis heute genießen.
In der heutigen Welt, wenn auf den Apfel in dem Kopf mit Bezug kommt sofort auf Popularität von Apple Corporation. Es ist hat diese Frucht das Gesicht des Unternehmens geworden, die heute jeden Teenager findet.

In Bezug auf die genaue Zeit und Ort des Auftretens des Apfels, haben sie nicht installiert. Wir wissen nur, dass es die Bewohner von Kleinasien, zu kultivieren begann. Nach langer Zeit wurde die Frucht nach Ägypten importiert und dann nach Palästina. In Europa war es vor nur 2.000 Jahren. Die Historiker haben auch herausgefunden, dass ein paar Jahrhunderte vor unserer Zeit haben die Menschen der Lage, mehr als 20 Sorten zu bringen. Heute gibt es etwa 70.

Gängige Sorten von Äpfeln

Winter und Sommer: Im Moment kann die Frucht in zwei Typen unterteilt werden. Es sollte beachtet werden, dass alle Sorten haben ihre Vor- und Nachteile.

Sommer Äpfel vor allem im Juli und August geerntet. Ihr Hauptnachteil ist die kurze Haltbarkeit. Die Tatsache, dass die Sommer Sorten sind leicht verderblich, beginnt schwarz zu machen. Auf der anderen Seite sind sie ideal für die Konservenindustrie.

Die beliebtesten Sorten des Sommers:

  • Weiße Füllung. Es hat eine gute Ausbeuten und die große Größe der Früchte. am Ende Juli geerntet.
  • Borovinka. Diese Sorte hat eine mäßige Ausbeute. Die Früchte sind süß und sauer.
  • Perry. Kann nicht das heiße Wetter stehen, verschlechtert sich schnell. In Russland, es den ersten Platz in der Popularität.
  • Melba. Einer der Spätsommer Sorten. Sammeln Sie näher September. Es zeichnet sich durch eine niedrige Produktivität, damit die hohen Kosten aus.
  • Kitaika. Die meisten großen Früchte aller Sommer Sorten. Es reift spät, schmeckt süß, süß.

Wie für die Wintersorten, beginnen sie die Ernte im Oktober zu sammeln. Diese Äpfel halten gut für eine lange Zeit und ohne Probleme transportiert. Nicht gebunden an eine bestimmte Lufttemperatur und Klima. Haltbarkeit – bis zu 1 Jahr. Die häufigsten Arten von Winter:

  • Calvillo Schnee. Sehr duftend Früchte mit einem charakteristischen süß-sauren Geschmack. Resistent gegen Schädlinge und strenge Fröste.
  • Pepin. Früchte solide. In der Nahrung kann nur 2 Monate nach dem Erwerb verbraucht werden.
  • Pervinka. Die Früchte haben eine kirschrote Farbe, schmeckt süß und sauer. Kann nicht mehr als 1 Monat gelagert werden.
  • Sinap. Es hat längliche Frucht mit gelber Farbe. Haltbarkeit – bis zu sechs Monaten.
  • Orlik. Rote Früchte, süßes Fruchtfleisch. Die Sorte ist resistent gegen Frost, kann so bis März nächstes Jahr gespeichert werden.

Chemische Zusammensetzung

Reife Äpfel enthalten viele nützliche Spurenelemente, die erheblich stärkt den Körper und tragen zur Normalisierung aller internen Systeme.

In dieser Frucht wichtig sind mineralische Komponenten, wie Phosphor, Schwefel, Chlor, Magnesium, Calcium und Natrium. Allerdings sind die meisten in Kalium Äpfel. Diese Substanz ist 4-fach größer als alle anderen Mineralien, nämlich 276 mg pro 100 g Produkt.

Vitamine in einem Apfel enthalten: Thiamin, Pyridoxin, Biotin, Riboflavin, phylloquinone, Beta-Carotin, Niacin Äquivalent, und viele andere. Es hat auch einen Anteil an Folsäure und Pantothensäure. Die chemische Zusammensetzung des Apfels ist reich an B-Vitamine, wie PP, A, B, C, E, K und N. Das es ein unverzichtbares Stück Obst macht, und sehr nützlich für alle inneren Organe.

Die chemische Zusammensetzung des Apfels ist auch mit Jod, Mangan, Bor, Aluminium, Rubidium angereichertes Selen, Zink, Kupfer, Kobalt und anderen Spurenelementen. An erster Stelle unter dem nützlichen organischen Metall in dem Apfel steht Eisen. Seine Zusammensetzung in 100 g enthält mehr als 2,2 mg.

Die Stärke in dem Apfel

Trotz der reichen Zusammensetzung von Nährstoffen in vielen beliebten Frucht ist und schädliche Spurenelemente. Viele Menschen fragen sich: „Ist der Apfel Stärke, und in welchen Mengen?“ Unmittelbar darauf hinzuweisen, dass diese Angelegenheit eines Teil des 90% des Lebensmittel ist, dass eine Person im täglichen Leben verwendet. Im Gegensatz zu vielen anderen schädlichen Komponenten für gefährliche Organismus Stärke nur in großen Mengen. Wir können sagen, dass die Substanz in Kartoffeln gefunden konzentrieren, aber das Gemüse nimmt den ersten Platz in der Popularität auf der ganzen Welt. Der Apfel ist Stärke, aber die Menge ist sehr klein und ist nicht schädlich. 100 g reifer Frucht Bilanzierung von nur 0,8 g. Die tägliche Dosis von schädlichen Komponenten – von '30

Und wenn es Stärke in unreifem Apfel? Diese Frage wurde bereits viele Male, Wissenschaftler auf der ganzen Welt beantwortet. In den unreifen Apfel Stärkepegeln wirklich erhöht, so dass es nicht für den Einsatz auf diese Weise die Früchte in großen Mengen empfohlen. Während der Reifung schädliches Mikro umgewandelt in Zucker, die, im Gegenteil, nützlich für den Organismus.

Zu Hause können Sie leicht prüfen, ob die Stärke im Apfel ist. Um dies zu tun, fällt ein wenig Jodtinktur auf dem Fleisch der Frucht. Wenn es bleibt braun, die Stärke in der minimalen Menge von Apple. Wenn das Fleisch blau wird (mit einem violetten Farbton), bedeutet dies , dass die Frucht enthält eine schädliche Substanz.

Lebensmittel und Energiewert

Einer der kalorienarm und nahrhafte Frucht ist Apfel. Zutaten enthalten die minimale Anzahl von Proteinen und Fetten, sowie schädliche organische Säuren. Äpfel hohen Gehalt an Kohlenhydraten und Disaccharide, die nützliche Substanzen ermöglicht werden schnell gespalten und in den Blutstrom absorbiert. Darüber hinaus enthält die Zusammensetzung Fruchtfaser, ungesättigte Säuren und Asche aber die meisten seines Wasser (86% des Gesamtgewichts). Energiewert 100 g Äpfel beträgt ca. 47 Kcal. In einem Stück von mittlerer Größe (6 cm Durchmesser) enthält etwa 120 kcal. Nicht ohne Grund Äpfel werden für jede strenge Diät empfohlen. Die Zusammensetzung und Kaloriengehalt des Produkts und machen es attraktiv für die tägliche Kochen (Salate, Kompotte und so weiter.).

Vorteile von Äpfeln

Es ist bewiesen, dass der tägliche Verzehr von moderaten Mengen an Obst deutlich das Niveau des Cholesterins im Blut verringert. Die Tatsache, dass es in einem solche nützlichen Substanzen, wie Ballaststoffe und Pektin eingetragen. Diese Komponenten ableiten überschüssiges Cholesterin aus dem Blut. In einem durchschnittlichen Apfel enthält 10% des Tagesbedarfs der Fasern, die dringend einen menschlichen Körper braucht. Es ist erwähnenswert, dass diese Spurenelemente gefunden werden, nicht nur im Fleisch, sondern in der Haut.

Reifer Apfel, Vitamine und Mineralien, die 14% des Gesamtgewichts einnehmen, ist es sinnvoll, für die Prävention von vielen akuten und chronischen Krankheiten. Darüber hinaus Früchte Patienten mit Dysenterie, bakterieller Infektion des Verdauungstraktes, Verstopfung, Kolitis und Problemen mit der Gallenblase vorgeschrieben. Äpfel helfen, den Stoffwechsel zu normalisieren, so dass sie weniger häufig in der Diätetik. Die Rinde enthält viel Vitamin C und Antioxidans Quercetin, die den Körper mit essentiellen Säuren und spalten schädliche Reste, wie Arsen und Blei zu sättigen.

In welcher Form nützliche Äpfel

Zunächst sollten Sie darauf achten, was sie importierte Früchte sind oder nicht. Brachte Entfernung Äpfel werden mit Chemikalien behandelt Fernverkehr zu widerstehen. Es ist auch möglich, dass ihre befruchteten schädlichen Zusatzstoffe Reifung zu beschleunigen. Der Ursprung der lokalen Obst ist immer möglich, sie zu verfolgen.

Wie für den Geschmack sind die sauer und süß Äpfel für den Organismus gleichermaßen nützlich. Allerdings ist die ersten kontraindiziert erhöhten Mengen an Magensäure und Probleme mit dem Zahnschmelz.

Es ist kein Geheimnis, dass rohe Äpfel am nützlichsten sind. Menschen mit einem schlechten Verdauung wird empfohlen, Obst in gebacken zu verwenden. Ist der Apfel Stärke nach der Wärmebehandlung? Das letzte, was diese schädliche Substanz wird gekocht und gebacken Gemüse. Eine weitere häufig gestellte Frage: „Gibt es in Getrocknete Äpfel Stärke?“ Nach diesem Vorgang verdampft mehrere Frucht schädliche Komponenten. Jedoch ist die Stärke, die in dem Apfel in einer stabileren Verbindung, jedoch nach dem Trocknen der Substanz im wesentlichen den gleichen Betrag wie die in dem Rohstoffe bleibt.

Schäden an Äpfeln

Es versteht sich, dass nicht alle Früchte für die Gesundheit gleichermaßen nützlich sind. Bei langer Apfel Diät im menschlichen Körper ansammelt Rohfaser. Anschließend führt es zu einer Störung des Verdauungstraktes zu einer Verschlimmerung der Colitis aufarbeitet. In Zukunft ohne angemessene Behandlung kann eine Person Gastritis und sogar Geschwür entwickeln.

Menschen mit Problemen des Herz-Kreislauf-Systems und eine Neigung zu Allergien rote Sorten kontra. Darüber hinaus keinen Gebrauch von fötalen Knochen empfehlen , weil sie in den Magen sezerniert Substanzen enthalten Blausäure, ist extrem gefährlich für den Körper.

Tipps für die Behandlung von Äpfeln

Mit Fettleibigkeit gut gemischte frische Säfte helfen. Die Formulierung enthielt 150 ml Apfel, Melone 75 ml, 15 ml und 10 ml tomato Zitrone. Die tägliche Dosis – 1 Tasse des Getränkes.

Gastritis zur Prävention erlaubt nur grüne Sorten. Essen Sie in einem schäbigen ohne Haut morgens 4 Stunden vor dem Frühstück. Auch hat Apfelmus heilende Wirkung, so dass es für Risse in der Haut empfohlen. Zur Herstellung der Gemische Fruchtfleisch und Butter in einem Verhältnis von 1 zu 1 benötigen.

Lagerung von Äpfeln

Es ist wichtig, dass der Winter Sorten resistent gegen äußere Einflüsse als der Sommer zu erinnern, so dass sie ohne Schaden zu mehreren Monaten hinlegen können.

Shop Äpfel an einem kühlen Ort ist (Keller, Keller) empfohlen. Sommer-Sorten verschlechtern innerhalb einer Woche nach der Ernte, also sollen sie immer im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Vergessen Sie nicht, dass der Apfel ist Stärke, die nach der Wärmebehandlung verdampft. Daher ist die beste Option für die langfristige Lagerung von Obst – seamer.