895 Shares 9231 views

Wie man einen Marmorkuchen kocht

Leckeres und zartes hausgemachtes Gebäck begeistert immer Verwandte und Gäste, und wenn es ein Marmorkuchen ist, dann sind viele mit der Kindheit verbunden. Es ist ganz einfach vorbereitet, aber eine interessante Zeichnung auf den Schnitt und ein angenehmer Schokoladengeschmack, sowohl Erwachsene als auch Kinder sind sehr gern.


Eines der Rezepte für dieses Dessert ist das folgende. Mischen Sie Mehl (3 Tassen) mit einem Backpulver und einer Prise Salz. 100 Gramm Buttermischung mit einem Mischer und einer halben Tasse Zucker. Hier werden drei rohe Eier hinzugefügt, die noch geschlagen werden müssen. Sanft in der Mischung wird ein Glas Milch gegossen und trockene Zutaten werden ausgegossen. Der Teig ist gut gemischt, so dass keine Klumpen bleiben und in zwei Hälften geteilt wird. In einem von ihnen ist trockener Kakao (Sie können auch Schokoladensirup). In dem vorbereiteten, gefetteten Teig-geformten Teig gegossen, abwechselnd Schichten. Es wird bei einer mäßigen Temperatur für etwa eine Stunde gebacken. Auf den Marmorkuchen, der mit Puderzucker bestreut ist, kann man auch Schokolade angerieben. Dieses Verhältnis der Produkte beträgt ca. 20 Portionen. Servieren Sie es auf den Tisch etwas kühler.

Sie können einen Marmorkuchen mit der folgenden Methode des Kochens machen. 3 rohe Eier werden in Eigelb und Eiweiß aufgeteilt. Letztere werden vor der Schaumbildung mit einem halben Glas Zucker geschlagen. In den Eigelb wird die gleiche Menge Zucker zugegeben, gründlich gemischt. Beide Teile sind sorgfältig verbunden. In einer vorbereiteten Schüssel, legen Sie ein Glas Mehl, so viel weich Butter, Ei Mischung. Mixer oder Mixer Teig vermischt, setzen hydratisierte Soda, ist in zwei Teile aufgeteilt, von denen eine mit Kakaopulver gemischt wird. Der Teig wird in Schichten gelegt, die mit Öl, leicht und dunkel gefettet sind. Der Marmorkuchen wird für 40 Minuten bei einer Temperatur von 170 Grad gebacken. In diesem Fall kann die Zeit variieren, abhängig von den Eigenschaften des Ofens. Dieses Rezept kann auch für den Brotbackautomaten verwendet werden, bei dem nach dem Teig in die Form gelegt wird (wie oben beschrieben), wird der gewünschte Modus eingestellt (meistens "Backen", 50 Minuten).

Der Name des Marmor-Cupcakes war auf ein bizarres Muster zurückzuführen, das erhalten wird, wenn zwei Farben des Teigs als Ergebnis des Kochens gemischt werden. Trockener Kakao, der verwendet wird, um eine dunkle Farbe zu verleihen, kann durch geschmolzene Schokolade ersetzt werden, der Geschmack in diesem Fall wird sich jedoch leicht ändern.

Ganz häufig sind die Rezepte für die Herstellung von Cupcakes in Kondensmilch. Hier werden auch 4 Eier mit einer Dose Kondensmilch, Vanillin und einem Beutel Backpulver gemischt. Die resultierende Masse ist in zwei Teile geteilt. In einer von ihnen eine weiche Margarine (100 Gramm) und Mehl (200 Gramm). In der anderen, so viel Mehl und geschmolzene Fliesen dunkler Schokolade. Beide Mischungen sind gut vermischt. In der Form, wo der Marmorkuchen gebacken wird, ist abwechselnd dunkler und leichter Teig ausgelegt. Das Gericht wird bei einer Mindesttemperatur von etwa einer Stunde gebacken. Von oben ist es mit Glasur bewässert. Um dies zu tun, geschmolzen 50 Gramm Butter, fügt es Fliesen von dunkler Schokolade, ein paar Löffel Milch und die gleiche Menge an Zucker, gekocht und in einen fertigen Kuchen gegossen.

Das folgende Rezept hat auch eine breite Anwendung. Half-Cup (100 Gramm) Butter wird in einer cremigen Masse geschlagen, hier eine halbe Tasse Zucker, eine Prise Vanillin wird hinzugefügt. Allmählich werden 4 Eier gehämmert, 2 Löffel saurer Sahne gelegt. Das Mehl wird gesiebt, mit einer kleinen Menge Backpulver gemischt, in die restlichen Zutaten gegossen. Der Teig sollte leicht flüssig sein. Dann ist es in gleiche Teile geteilt, von denen einer Kakao platziert ist. Der Teig wird abwechselnd angelegt, danach wird er für eine Stunde bei 180 Grad in den Ofen gestellt. Der fertige Marmorkuchen wird für eine Weile abkühlen lassen, danach empfiehlt es sich, Wasser zu glasieren.