90 Shares 4554 views

Gebet – ein Leitfaden für die geistige Welt. Tipps zu beten

die menschliche Leben ist ein trauriges und glückliche Ereignisse. In Momenten des größten Glücks, oder, im Gegenteil, in Zeiten große Traurigkeit orthodoxer wiederum zu Gott. Um der Herr die Person gehört, gibt es Gebete. Es ist die älteste, seit biblischen Zeiten, ein Weg, um ihre Gedanken zu kommunizieren, Wünsche, dank den Schöpfer.


Was ist das Gebet

Was ist das Wort? „Appell des Gläubigen zu Gott: In der Großen Sowjetenzyklopädie wird die folgende Definition gegeben. Kanonisierten Text der Nachricht. " Orthodoxe Christen sind erhabener zu beten und betrachtet es nicht nur einen Weg, um ihre Gedanken und Wünsche zu vermitteln.

Die Gläubigen glauben, dass das Gebet – ein Bindefaden der geistigen Welt. Sie verbinden die irdische Welt und die geistige. Wir können sagen, dass das Gebet eine Ähnlichkeit der Luft ist. Wenn unsere Gedanken und Handlungen während es, und dann die geistige „Luft“ sauber sein wird, sauber und transparent sein. Die ganze Erde wird Gnade entstehen. Wenn während des Gebetes der menschliche Wille dunkel und böse Gedanken zu überwinden und geistige „Luft“ wird um dunkel und düster. Und dies ist eine direkte Verbindung in der Welt des Schmutzes und Laster.

Dass die menschliche Seele war in Sünde, und es ist ein Gebet. Es ist eine Art Schutzschild gegen die Kräfte des Bösen. Deshalb ist es für jeden von uns so wichtig ist.

Gebet. Was bedeutet das?

Was ist der Sinn des christlichen Gebetes? Die Schriften werden in großem Umfang seine Definition offenbart: „Das Gespräch der Seele mit Gott als Vater und Schöpfer, die Beziehung zu ihm“ Auf der Grundlage dieser Definition können wir dieses Gebet sagen – ist jeder Gedanke, Behandlung, Aktion mit dem Herrn verbunden.

Daher, was die Handlung oder aus orthodoxer Christ, er tut es mit einem Gebet. Also, er tut es vor unserem Herrn. Um die Seele nach dem irdischen Leben nicht in den Tiefen der Finsternis der Hölle war, müssen Sie alle irdischen Taten zum Wohle des Lebens auf der Erde zu tun, mit der Liebe unseres Herrn und aller Lebewesen. In diesem Fall können wir für geistige Gnade hoffen.

Wie zu beten

Viele Christen, vor allem diejenigen, die zu Gott kommen vor kurzem besorgt über die Richtigkeit des Gebets. Oft ist es möglich, eine Situation zu beobachten, wo die orthodoxe Enge im Gebet erleben, weil sie nicht wissen, wie sich Gott zuzuwenden.

Um dies zu verstehen, lohnt es sich, die Bedeutung des Gebets zu erinnern. Dieser Aufruf zum himmlischen Schöpfer, Art und Weise der irdischen Welt und die geistige zu verbinden. Daher gibt es keine besonderen Regeln, die unbedingt beachtet werden müssen. Um die Richtigkeit der Aktion im Gebet zu zweifeln kann nur einen Rat geben: gehen und ebenso wie die menschlichen Seele begehrt, Hinwendung zu Gott sprechen. Nur in diesem Fall mit voller Aufrichtigkeit und Reue in seinen Handlungen können wir über die wahre göttliche Gebet sprechen. Ein solcher Appell würde sofort vom Herrn zu hören, weil es aus dem Herzen kommen.

Kein Wunder, dass sie sagen, dass das Gebet der Kinder – die aufrichtigsten und rein. Baby-Dusche ist nicht in der Lage und schlechte Gedanken liegen. Daher kann das Kind das Gebet für seine Aufrichtigkeit und Reinheit zu den Engeln verglichen werden.

Jeder Christ, fragt, „wie man beten“, sollte ein Beispiel annehmen wird, um die Gebete der Kinder. Wenn er seine Seele aus sündigen und bösen Gedanken reinigen kann, den Herren drehen, seine Seele zu helfen, in der höchsten Himmel-Welt Gerechtigkeit und Güte zu steigen und fallen.

Um zu helfen Verehrer

In der Orthodoxie gibt es bestimmte Empfehlungen für Gebete. Wenn an den Schöpfer Bezug genommen wird, vor allem wenn man im Tempel sind, können Sie ihnen folgen.

  1. Startet und Enden der Erde Tag vorzugsweise mit dem Gebet.
  2. Bei der Durchführung Gebete empfahlen ihnen beschatten das Kreuz , und ein Nicken geben.
  3. Während im Tempel, die heilige brennende Kerze setzen während des Gebets.
  4. Mit Blick auf den Herrn, müssen Sie für das Heil für alle orthodoxen Christen fragen.
  5. Bevor sie eine Mahlzeit oder wichtige Dinge auch zum himmlischen Schöpfer zur Bewerbung aufgefordert.

Gebet – eine Behandlung der menschlichen Seele zu Gott. Zu beten, wird es gereinigt. Ein Mann voller Freude und Anmut. Dies ist der beste Weg in die Welt der Gerechtigkeit und Glück zu bekommen. Je öfter eine Person das Gebet tun wird, desto klarer wird seine Seele sein. Und das bedeutet, dass es viel näher an Gott sein wird.