243 Shares 8591 views

Deutschland. Freiburg. Mysteriöse Schönheit!

Alte Geschichte, eine große Anzahl von Kultur- und Naturdenkmäler zieht Touristen Deutschland. Freiburg – das ist eine der größten Städte des Landes, es ist die Heimat von etwa 220.000 Einwohnern. Es liegt im Süden gelegen, so dass die lokalen klimatischen Bedingungen sind sehr ähnlich, Toskana. Freiburg kann exotische genannt wird Hauptstadt von Deutschland, weil es ganz anders aus anderen Städten in der mediterranen Atmosphäre ist. Es wurde im Jahr 1120 gegründet, im Jahr für eine so lange Geschichte gelungen, eine Vielzahl von historischen und architektonischen Denkmälern zu sammeln. Jedes Jahr rund 3 Millionen Touristen kommen in die Stadt zu bekommen vertraut mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die so stolz auf Deutschland.


Freiburg hat ein sehr sonniges Wetter, das gemütliche und freundliche Atmosphäre, die Art der Einheimischen betroffen. Es ist immer warm Reisende begrüßen, Ausländer fühlen sich die Stadt ist einfach und sorglos. Freiburg hat eine Menge alten Raum, das eine Vielzahl von Festivals, Messen, Ausstellungen veranstaltet. Die bekanntesten sind als kulturelle, Zirkus, Musik, Theaterfestivals, Fasnachtstage, Feste, Filmwochen. Es kann ein Fest sein, sowohl für Winter und Sommer.

Dies ist vielleicht die schönsten und interessantesten historischen Zentrum von all jenen zur Verfügung zu Deutschland. Freiburg hat viele architektonische Denkmäler. Achten Sie darauf, auf dem Münsterplatz zu gehen, wo das Museum für Stadtgeschichte, ist der Markt in das Handwerk und Bauern aufgeteilt. Es gibt auch ein Haus des Baden Wein, im Jahr 1761 gebaut, im Jahr das Gebäude „Zur Chenin-Eck“, im Jahr 1532 gebaut, im Jahr historisches Einkaufszentrum, Aufmerksamkeit mit farbigen Türmchen und dunkelroter Fassade zieht.

Eine sehr alte und interessante Geschichte hat Deutschland. Freiburg ist bekannt, Augustinerplatz, in der Nähe der alten Stadtbefestigung und Augustinerkloster des Ordens. Auf dem Platz Rathausplatz Sie das Neue und das Alte Rathaus bewundern, am Brunnen mit einer Statue des Mönchs sehen Bertolda Shvartsa, besuchen Kirche St. Martin, erbaut im gotischen Stil. Entspannen Sie sich im Schatten der Linden und schwelgen in Träumen auf den Gebieten der Unterlinden- und Oberlinden sein kann. Schützen von der Hektik, nur einen Augenblick Ruhe geben und Ruhe kann auch Deutschland. Freiburg ist bekannt für sein Adelhauzerplats Gebiet, das die bequemste und schön ist.

Viele Menschen werden in einem Ausflug zum See interessiert sein, sich am Stadtrand. Kommunion mit der Natur gibt immer Frieden und Ruhe. Sie können auch Mundenhof Zoo, einen Berg besteigen Schauinsland oder Festung oben auf dem Schlossberg besuchen. Freiburg auf der Karte von Deutschland eine sehr einfach zu finden, es liegt zwischen der Oberrheinebene und dem Schwarzwald. Symbol der Stadt ist das kleine Netz von Kanälen für mehrere Kilometer erstrecken. Diese Ströme werden von Dries Fluss gespeist. Um mehr über Freiburg zu erfahren, sollte auf dem Turm der Kathedrale von Freiburg suchen, zu zahlreichen architektonischen Ensembles zu bewerten, die von erfahrenen Handwerkern restauriert wurden, in Übereinstimmung mit dem Stil des Mittelalters. Eine Reise in dieser sonnigen Stadt verlassen nur die positivsten Eindruck.