808 Shares 9800 views

"Taiga SWT 550 Patrol": Meinungen und Eigenschaften

Erstellen Marke „Taiga“ Schneemobile sind nützliche Klasse und eignen sich sowohl für Arbeit und Freizeit. Eine Vielzahl von Modifikationen ermöglicht es Kunden, um das Modell zu wählen, die ihre Spezifikationen und Preise anzupassen. Modell „Taiga Patrol SWT 550“ hat zahlreiche Antworten erhalten. Das Besondere ist, und was Sie beachten müssen, bevor Sie einen Kauf tätigen?


Wie ein Schneemobil für Jagd und Fischerei wählen?

Es sollte beachtet werden, dass die Kunden jetzt die einmalige Gelegenheit, ein Schneemobil jede Marke und Konfiguration zu erwerben. Utilitarian Modelle speziell für Jäger und Fischer, die einen aktiven Winterurlaub genießen. Bevor Sie ein Schneemobil zu kaufen, müssen Sie einige Regeln ihrer Wahl erinnern:

  1. Die Durchgängigkeit. Die Raupe zuverlässige Modelle sollen eine Breite von nicht weniger als 500 mm aufweisen. Diese Breite – eine Garantie, dass die Motorschlitten mit Driften von lockerem Schnee leicht bewältigen können. Das optimale Verhältnis von Gewicht und Design-Merkmale sorgen dafür, dass die Bewegung überwuchert Sträucher oder Low-Bereich Gerüst bequem ist. „Taiga Patrouillen 550 SWT» Modell in dieser Hinsicht weist darauf genau die Breite von 600 mm verfolgt. Manövrierfähigkeit Kunst Suspension hängt von Skiern – gut, wenn es teleskopisch ist.
  2. Zuverlässigkeit. Wenn Schneemobil schwacher Motor und Fahrwerk ist nicht die Qualität unterschiedlich ist, ist es kaum für den Betrieb geeignet. Nur zuverlässiger Motor sorgt dafür, dass die Jagd schnell und sicher sein.
  3. Das Vorhandensein des Gepäckraums. Wenn Sie eine Jagd Schneemobil wählen, achten Sie auf das Vorhandensein von Fächern für Gepäck. Je mehr, desto besser. Dies ist der Stamm eines Schneemobil „Taiga Patrol 550 SWT».

Was gut utilitaristisches Modell?

Das beste Schneemobil für die Jagd und Outdoor-Aktivitäten werden als nur nützliche Motorschlitten sein. Sie zeichnen sich durch Anpassungsfähigkeit an harten klimatischen Bedingungen geprägt, sind in der Lage auf schwierigem Gelände fahren und benötigen keine häufigen Reparaturen, auch bei ständigem Gebrauch. Die besonderen Eigenschaften – hohe Gewichtskapazität, das Vorhandensein einer teleskopischen Vorderradaufhängung, beheizbares Lenkrad und Sitze. All diese Anforderungen sind voll verantwortlich Schneemobil „Taiga Patrol SWT 550.“ Das Bild zeigt, wie elegant und beeindruckende Erscheinung ist die Technik. Viele Jäger, Ausnutzen Fahrzeuge „Taiga“, beachten Sie, dass die Hauptsache – ist mit ihrer Verwaltung zu beschäftigen.

Features Marke

Zunächst stellen wir fest, dass Fahrzeuge „Taiga“ in einer breiten Modellpalette zur Verfügung stehen. Das bedeutet, dass jeder Kunde die Möglichkeit hat, zu wählen, zu ändern, um Ihre Anforderungen zu passen. Über Schneemobil «SWT 550 Taiga Patrol“ Bewertungen sind überwiegend positiv, und sie markiert die wichtigsten Vorteile dieser Technik:

  1. Motoren 38-65 Liter. a.
  2. Luft- oder Wasserkühlung.
  3. Teleskop- oder Gestänge Vorderradaufhängung.
  4. Die breite Spur.
  5. Die geschickte Manövrieren Formel: zwei Lenk Ski mit einer Raupe kombiniert, die unendlich variabler Drehzahl und einen hohen Abschreibungs ermöglicht.

Die Überprüfung stellt fest, dass der verschiedene drehmomentstarken Motor und niedriger Gang, so können Sie auch schwere Lasten schleppen. Verfügbarkeit verbessert die Zündanlage sorgt für eine optimale Motorleistung und Vertrauen bei Langstreckenfahrten.

Snowmobile Tayga Patrul 550 SWT wie vielen Dank an die komfortable Steuerung: der Griff Lenkung und Gas verfügen über Heizung, Doppelsitze und umgeben den Stamm maximal effiziente Nutzung des verfügbaren Raums ermöglichen. Ski ist aus leichtem Kunststoff gefertigt in Kanada hergestellt, so unterschiedlich beste Gleiten. Spezielle Einsätze aus Hartmetall Auswirkungen auf eine verbesserte Steuerbarkeit. Die Kombination der erhöhten Höhe des Sitzkissens und eine hohe Windschutzscheibe macht die Reise bequem.

Der Beginn der Geschichte der „Taiga“

Geräte dieser Marke ist für den russischen Käufer seit langem bekannt. Aktuelle Modelle sind nach ausländischen Normen entwickelt. Die Serienproduktion von „Taiga Patrol 550 SWT» Modellen begann im Jahr 1999 und seit etwa 10 Jahren wurde das Modell unverändert produziert. Allerdings erfordern aktuelle Gegebenheiten einen anderen Ansatz, und der Produzent war gezwungen, Zugeständnisse zu machen.

Ursprünglich als Voll Motorschlitten Rivale ausländische Technologie konzipiert und für das Ende des letzten Jahrhunderts waren sehr weit fortgeschritten und technisch ausgestattet betrachtet. Design wurde auf PATTERNS populär zu der Zeit durchgeführt Schneemobil BRP das Scandic, während in seinen Betriebseigenschaften russische Ausrüstung nicht schlechter war.

Das erste Update

Im Jahr 2006 Schneemobile Marke „Taiga“ wurden mit Vorderradaufhängung Arm ausgestattet, erschien Modifikation „Taiga-Attack“, die auch im Design unterscheiden: die Haube eine etwas andere Form worden ist, und es war ein voller Sitz für zwei Personen. Dieses Modell war nach dem Geschmack der Kunden, aber immer noch gibt es keine globalen Veränderungen.

Heute haben wir aktualisierte Modelle – Tayga 550 SE und 550 Tayga Patrul SWT. Bewertungen des neuesten Modells lassen vermuten, dass es wirklich perfekt ist – nicht zufällig Hersteller besonderes Augenmerk auf die Verbesserung dieser Modelle bezahlt. Was hat sich geändert?

Erstens, Schneemobile wurden mit Zweitakt-Zweizylinder-Hubraum von 55 Litern ausgestattet. a. mit Luftkühlung. Das Arbeitsvolumen Modell mehr höhere Leistung, der Motor selbst hat geschmeidiger fällig Klappenventil am Einlass. Das Kraftwerk des Modells entwickelt und stabil arbeitet, was nicht die Motoren älterer Modelle.

Zweitens angenehm überrascht Trends im Design. Doppelsitz war, also bequem sitzt hinter dem Lenkrad. Ergonomischer Komfort und Kontrolle – vielleicht ist es diese Eigenschaften unterscheiden Schneemobil „Taiga Patrol SWT 550“ (Kundenrezensionen sagen, dass es auch).

Technische Merkmale

Snowmobile Tayga 550 Patrul SWT auf dem russischen Markt in den 350 000 Rubel erworben werden. Was bekommen Sie für eine solche Menge Geld? Es sollte beachtet werden, dass dieses Fahrzeug ideal ist, wenn Sie die schwersten Schneebedingungen im Gelände zu überwinden planen. Aufgrund der maximalen Breite der Spuren (600 mm) Schneemobil meistert auch bei schwierigem Gelände Standorten. Hinterradaufhängung für einen Dämpfer, einstellbar, so Schneemobil stabil verhält und sicher auf der Straße. Ein weiterer wichtiger Vorteil – ein multifunktionaler Betrieb.

Und nun, was Qualitäten unterscheiden Schneemobil „Taiga Patrol SWT 550“:

  • Speed – eines der wichtigsten Skate dieses Modell;
  • Vorderradaufhängung Telescopic – meistert jedes Gelände;
  • E-Start – können Sie das Gerät mit maximalem Komfort bedienen;
  • Under Stifte;
  • Lampenfassung;
  • spezielle Fußstütze – bietet den Komfort eines Passagiers Landung.

Konstruktionsmerkmale

Was zieht die Aufmerksamkeit eines Schneemobil „Taiga Patrol SWT 550“? Bewertungen von vielen Käufern reduziert werden folgende Parameter für sie wichtig sind, um anzugeben:

  1. Hohe Windschutzscheibe, die aus einem flexiblen Kunststoff erstellt wird. Es schlägt, verschiedene Anti-Glare-Eigenschaften, Schneemobil Betrieb ermöglicht absolut sicher ist.
  2. Aktualisiert LED-Leuchten auf der Rückseite des Motorschlittens.

Es wird auch darauf hingewiesen, dass dank der leistungsstarken Doppelscheinwerfer hervorragende Ausleuchtung der Straße, auch im Dunkeln.

Ausstattungsmerkmale

Die Überprüfung festgestellt, dass ist sehr zuverlässig und stabiler Betrieb eines Motorschlittens „Taiga Patrol 550 SWT». Details von Multi-utilitaristischem Fahrzeug erfreulich hoher Raten. Darüber hinaus zeigt dieses Modell die perfekte Balance zwischen Preis und Qualität. Kapazität 50 Liter. a. genug, um jede Off-Road zu überwinden. PM3 Motor 550 ist luftgekühlt und Gelenkschmierung. Kraftstoffversorgung odnokarbyuratornaya.

Leichtigkeit der Bewegung wird breitere Spur gewährleistet: dank 500-600 mm vorgesehen ausgezeichnete Stabilität und Durchlässigkeit der Breite. Es gibt auch einen E-Starter, die weiter mit Handbremse ausgestattet ist.

Moderne und zuverlässige

Wie wir gesagt haben, eine der aktualisierten Modelle von Schneemobilen – „Taiga Patrol 550 SWT» ermöglichen die Eigenschaften, von denen Sie es für einen Winterurlaub in einem beliebigen Format zu verwenden. Darüber hinaus arbeiten diese Modelle aktiv im Rettungsdienst. Doch das wichtigste Merkmal dieses Werkzeug – der Nutzen, je nach Bedarf, in der Regel von den utilitaristischen Motorschlitten. Was ist der Nutzen? Zum einen in der breiteren Spur, die für das Fahren im Tiefschnee ist groß. Zweitens niedriger Kraftstoffverbrauch. Drittens ist die Zuverlässigkeit. Darüber hinaus kann Tayga Patrul SWT 550 eine Höchstgeschwindigkeit von 90 km / h entwickeln.

Wenn Sie für eine ernsthafte Maschine suchen, der einfach sein wird, Wendigkeit und hohe Tragfähigkeit, dann ist die utilitaristische Modell ist ausschließlich für Sie konzipiert. Heute Schneemobil wird als primäre Arbeitstechnik in der Forstwirtschaft, Jager Gründe weit verbreitet, wenn Schneemobil-Routen oder Pfade zu legen. Darüber hinaus ist Tayga 550 Patrul SWT beliebt bei Jägern und Liebhaber des Winterfischen.

Aufgrund der langhubigen der Teleskopfederung sorgt für Sicherheit und Komfort auf schwierigen Standorten zu fahren, wo Sie zu den Bäumen, zum Beispiel klammern kann. Hinteres Aufhängungs ergänzt Federn kann reguliert werden, um dadurch einen reibungslosen Ablauf des Snowmobile bereitzustellen.

„Taiga Patrol 550 SWT»: Anweisungen und Betriebsfunktionen

Bevor Sie hinter dem Steuer eines Motorschlittens zu bekommen, sollten Sie die Anweisungen und die Bedienungsanleitung lesen. Noch besser wäre es, fragen Sie den Händler über die Besonderheiten auf ein bestimmtes Modell zu fahren. Wartung Modell wird in vorteilhafter Weise in den Service-Centern durchgeführt, wo es alle notwendigen Geräte, Werkzeuge und Ersatzteile zur Reparatur wurde kompetent und professionell durchgeführt.

Bedienungsanleitung ist notwendig, um Sie zu ermöglichen, die mit dem Betrieb eines Motorschlitten vertraut zu werden, dem Zweck der Kontrollmechanismen, die Aufrechterhaltung der Ordnung und so weiter. „Taiga“ grundlegende Richtlinien für den Betrieb sind wie folgt:

  1. Auf einem Motorschlitten fahren können nicht auf Straßen und öffentlichen Straßen. Bei Off-Road-Fahren Fahrer muss die Grundregeln des SDA gehorchen.
  2. Motorschlitten muss innerhalb von 5 Tagen nach dem Kauf in den Gremien der staatlichen technischer Überwachung registriert werden.
  3. Verwalten Schneemobil können Personen mit dem rechten selbstfahrenden Fahrzeugen der Klasse A zu betreiben
  4. Mit der Technologie für andere Zwecke, riskantes Fahren, Notfälle auf der Straße zu provozieren, ist verboten.
  5. Snowmobile – Fahrer muss immer tragen Schutzhelm, und eine Maske tragen , um das Gesicht zu schützen.
  6. Auf langen Fahrten sollten auf kurze Pausen stoppen.

Wie ein Schneemobil verwalten?

Denken Sie daran, dass die sichere Geschwindigkeit überschreiten ist nicht erlaubt. Von dem Fahrverhalten des Fahrers sind abhängig Landung Motorschlitten. Die beste Landung – sitzen, weil es der bequemste Weg ist, um die Maschine zu steuern. Dieses Verfahren eignet sich für die auf schneebedecktem highway optimalen Zustand der Fahrt. Verwalten Schneemobil kann und halb auf angewinkelten Beinen sitzen. Eine weitere Option – Kontrolle auf einem Knie mit Unterstützung stehen. Stehen Reiten – ist die Fähigkeit, gut um die Umgebung zu sehen, kann der Fahrer den Schwerpunkt in jede Richtung verändert das Auto komfortable Steuerung zu machen.

Die Wahl eines Fahrstil

Fahrstil hängt von Streckenbedingungen. Wenn auf einem vorbereiteten Strecke fahren wird vorteilhaft sein, den Motorschlitten Sitzung zu steuern, ohne die zulässige Geschwindigkeit überschreitet. Oft unvorbereitet Weg verläuft entlang einer unebenen Schnee, und deshalb sollte man vorher sorgfältig. Motorraum müssen im Voraus durch nabivsheysya Gras und Schmutz gereinigt werden.

Wenn im Tiefschnee fahren ist es wichtig, nicht zu verzetteln. In solchen Situationen sollte die Richtung zu ändern, einen größeren Radius zu bewegen über, und eine Seite mit einem dichten Schnee zu finden. Bewegen Sie ein Schneemobil auf der Eisdecke ist gefährlich, so dass Sie sollten nicht den gefrorenen Fluss überqueren.

Denken Sie daran, dass der Schnee – eine Art von Schmiermittel, das zwischen den Gleitflächen der Schienen und Raupe, die auch die durch Reibung erzeugte Wärme entfernt und kühlt die Schienen. Wenn auf gepackten Schnee fahren müssen Sie mit der Auflagefläche, die Komplexität des Eingriffs berücksichtigen. Klettern auch sorgfältig sollten – zunächst ein Schneemobil auf einem horizontalen Weg dispergieren, und dann die schonendste Neigung wählen und das Auto auf sich senden.

Während der Abstieg Bewegung des Schneemobiles gesteuert werden soll, ist besser zu hinsetzen und zwei Hände hinter dem Lenkrad zu nehmen. Leicht den Gas drücken, müssen Sie während des Abstiegs den stabilen Betrieb des Motors folgen.

Service-Funktionen

Wie wir gesagt haben, eine der zuverlässigen Motorschlitten – „Taiga Patrol 550 SWT». Die Reparatur und die Wartung der Maschine sollten in einer angemessenen Art und Weise durchgeführt werden, ohne dass für den Verschleiß von Teilen und Mechanismen zu warten. Wartung – eine vorbeugende Maßnahme, die in angemessener Zeit und in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden muß. Nach den Anweisungen wird Inspektion erforderlich zunächst alle 1000 Kilometer durchzuführen, dann – alle 3.000 Kilometer.

Ein wichtiger Betrieb für die Wartung Schmierung ist – es ermöglicht den Verschleiß zu verringern, das Leben zu verlängern und die Motorschlitten Zuverlässigkeit im Betrieb zu verbessern. Schmierstoffe sollten sorgfältig qualitative und angewendet werden.

Im Betrieb eines Schneemobiles „Taiga“ kann es einige Probleme, die beide in Bezug auf Verschleißteile und unter Verstoß gegen die geltenden Vorschriften und Regeln der Wartung. Jede Fehlfunktion sollte rechtzeitig repariert werden, um nicht durch ernstere Probleme mit dem Betrieb eines Motorschlittens verursacht worden zu sein.