429 Shares 9247 views

Regeln für Legehennen, Hähnchen oder warum nicht hetzen

Fast alle Geflügel regelmäßig versuchen, die Antwort auf eine Frage zu finden, warum das Huhn nicht tragen. Führen zu einer drastischen Reduzierung oder völlige Fehlen von Eiablage Es kann eine große Anzahl von Faktoren sein: falscher Haftbedingungen; Stress; unangemessene Ernährungspraktiken; Gesundheitszustand.


In jedem Fall sollte das Problem auf verschiedene Weise gelöst werden. Bevor Sie jedoch versuchen , die Frage zu beantworten , warum das Huhn nicht durchgeführt wird, sollte für Mauerwerk aussehen. Vielleicht ist der Vogel einfach Eiablage umkehren. Dies kann passieren, wenn Sie die Position der Legehennen in der Herde oder der ursprüngliche Standort aus irgendeinem Grund ändern, ist nicht mehr ein Huhn treffen. Wenn Sie die Kupplung zu finden war nicht erfolgreich, sollten Sie sorgfältig die möglichen Gründe untersuchen, dass Hühner nicht tragen.

Haftbedingungen

Sehr oft kann der Mangel an Socken bei Hühnern eine Folge ihrer falschen zufrieden sein. Die größten Auswirkungen während Regime Temperatur und Licht. Die optimale Temperatur der Vögel Gehalt, bei dem die maximale Eiproduktion Bereich von 17 bis 25 Grad betrachtet wird. Die niedrigere Temperatur führt zu einer Erhöhung der Futteraufnahme und hohe – die Menge an Wasser getrunken zu erhöhen. Beide Faktoren beeinflussen sich negativ auf die Anzahl der Eier.

Die Mindestdauer der Tagesstunden sollte 12 Stunden sein. Als sie älter Legehennen erhalten und erhöht soll dieser Wert auf 17 Stunden erhöht werden. Es wird Geflügel oft die Fehler machen, das Licht in dem Hühnerstall in der Nacht verlassen. dies zu tun, ist nicht notwendig, da die Hühner ruhen müssen.

Belastungen

Es mag seltsam erscheinen, aber ein weiterer Grund , warum Huhn nicht durchgeführt wird, kann anstrengend sein. Ursache Angst und als Ergebnis Nerven in Schichten können Hitze, Durst, Hunger, enger Raum zu ihnen zugeteilt. Es ist wichtig, um sicherzustellen, dass alle diese Faktoren im Leben der Hühner so wenig wie möglich ausgestellt. Dies wird helfen, einen Rückgang der Eierproduktion zu vermeiden.

unsachgemäße Fütterung

Ein weiterer Grund, der zu einer Verringerung der Anzahl der Eier führen kann, ist der Mangel an Nährstoffen. Außerdem wird in diesem Fall oft die Qualität der Eier verschlechtert sie kleiner werden.

Für Hühnerfutter sollte vielfältig sein. Ihre Diät sollte folgendes beinhalten:

  • Diverse Vollkornprodukte (Hafer, Gerste, Weizen);
  • Kräuter, Gemüse, Wurzelgemüse in einer solchen Menge, die nicht Durchfall verursacht;
  • Mineralstoffe , die für die Bildung der Schale (enthalten in Kreide, Schale, Knochenmehl, zerkleinerte Eierschalen).

Der Hühnerstall sollte immer kleine Steine sein, die für die richtige Verdauung benötigt Vögel. Nicht über die Bedeutung, die die freien Zugang Schichten von sauberem Wasser in ausreichender Menge vergessen.

Gesundheitszustand

Jedes Jahr etwa sieben Wochen kann eine Henne Eier legt aufgrund der Änderung des Stiftes, oder, einfacher, Häutung. Zu diesem Zeitpunkt ist es wichtig, die Ernährung der Vögel im Protein zu bereichern.

Ein weiterer Grund, warum das Huhn nicht getragen wird, kann ihr Alter oder das Alter des Hahns, die in einem Rudel lebt. Nach dem Erreichen einem Huhn zwei Jahre sowie im Fall der Alterung Hahn Eierproduktion deutlich reduziert. Daher ist es wichtig, regelmäßig Pack, gehakt Junghennen zu aktualisieren, zu löschen und auf jüngeres den alten Hahn zu ändern.

Geflügelzüchter ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass nur bei guter Pflege und Aufmerksamkeit auf die Legehennen bekommen sie die Eierproduktion zu maximieren.