477 Shares 8632 views

Warum flirten Männer im Internet? Warum flirtet ein verheirateter Mann mit anderen?

Der Prozess der Einführung des Internets in das Leben der modernen Gesellschaft gewinnt jedes Jahr mehr und mehr Geschwindigkeit: Kinder vertiefen sich in das Netzwerk, junge Paare stoppen verbalen Austausch, Umstellung auf die Sprache der Symbole und Bilder, Frauen wenden sich zunehmend an die Bewohner von Foren und Chats um Hilfe, Durch Korrespondenz. "


Achtung

Das Problem des Auftretens einer Dame im Internetraum ihres Mannes macht jede Frau Unbehagen und ernsthafte Aufregung, denn jede emotionale Verbindung (und die Kommunikation immer impliziert das) lässt sich leicht in ein näheres und gefährlicher für das Wohlergehen der Familie verwandeln. Um zu verstehen, warum Männer im Internet flirten, ist es ganz einfach möglich. Zum Beispiel kann ein Fremder niemals das wahre Aussehen eines Partners sehen (die Glatze, der Bauch, die Ewigkeit, die alltägliche Schlamperei – all dies ist verborgen), was ihm die Möglichkeit gibt, weibliche Aufmerksamkeit und Inspiration zu schmecken.

Viele argumentieren, dass Männer am häufigsten den Zugang zum globalen Netzwerk als eine Art der Unterhaltung nutzen – bunte Online-Spiele, gesättigte Schlachten auf Chat-Seiten, Streaming die modernsten Gamer. Diese Art von Unterhaltung macht es möglich, nicht nur mit einem glühenden Anhänger zu kommunizieren, sondern auch in das gewählte Feld der Erfahrung und Schlauheit zu kommen. Aber viele Jungs sind aktive Nutzer von sozialen Netzwerken, wo man den Kreis der Kommunikation mit Vertretern des schwächeren Geschlechts leicht bereichern kann.

Interne Depression

Weltklasse-Experten stellen zunehmend die Frage auf, warum ein Mann mit Frauen im Netz flirtet. Immerhin sind die Jungs an den Prozess der Visualisierung gebunden – je mehr appetitlich und gepflegt das Mädchen sieht, desto angenehmer ist es, ihre Redewendungen zu hören. Das Netzwerk schaltet diesen Kontakt vollständig ab, denn man sieht nur gut gesuchte Fotos von Nutzern. Männer können die verschiedensten und nicht immer künstlerisch arrangierten Fotos ausstellen. Und Frauen, im Gegenteil, niemals ein Foto, auf das es wenigstens einen Anspruch gibt.

Damit schließen viele, dass ein Mann, der begeistert auf Verbindungen auf Internetressourcen sucht, an einer internen Depression leidet, also eine Quelle der Selbstbejahung sucht. Das Kämpfen dieser Wende des ehelichen Lebens ist eine Revision des eigenen Verhaltens. Ruhig analysiert alle Probleme Situationen und Bemerkungen aus ihren eigenen Lippen, viele Frauen verstehen, dass in der letzten Zeit oft ihre Unmut in einer hellen Form und unmissverständlich gesenkt den Mann den Status in Gesprächen mit Freundinnen, in einer Gesellschaft von gemeinsamen Bekannten oder in der Kommunikation mit den Eltern. Daher ist die Frage, die entsteht, warum ein verheirateter Mann flirtet, leicht beantwortet werden kann. Um das Selbstwertgefühl zu erhöhen.

Verlust der emotionalen Verbindung

Oft versuchen Frauen nicht, die Frage der virtuellen Untreue zu heben und versuchen, modern und maximal in der Angelegenheit des Familienlebens voranzutreiben. Aber diese Reaktion kann in Zukunft zu ernsthaften Problemen führen. Wenn der Mann, der nach Hause kommt, zuerst in die Netzwerkwelt eintaucht und begeistert auf die Tastatur in einem Impuls klickt, um die Ereignisse des Tages mit einem Computerfreund zu teilen, und nicht mit seiner Frau, hat sich das Problem auf ein komplexeres Niveau bewegt.

Die emotionale Kommunikation zwischen den Partnern ist ziemlich zerbrechlich, denn dank der Körper versteht man, wie sehr ein Mensch angenehm ist und dementsprechend auf seine Handlungen reagiert. Im Falle einer Frau ist dieser Prozess viel lebhafter und bunter – nach einem anderen Streit wird eine Frau es schwer finden, sich an Intimität anzupassen. Sturm der emotionalen Unzufriedenheit gibt keine optimale Entspannung, was wiederum zu einer Verschlechterung des Geisteszustandes und der Depression führt.

Männer, die eine emotionale Verbindung verloren haben, versuchen, den Hintergrund so weit wie möglich zu unterdrücken: Zuerst erscheinen dort "männliche Tage", wenn es für den Ehepartner völlig fehlt, dann kann eine Bekanntschaft mit der Frau im Netzwerk gebildet werden. Angespornt durch eheliche und staatsbürgerliche Pflicht, wagt er nicht, radikale Maßnahmen zu ergreifen, sondern versucht, einen Ersatz zu finden.

Verstehen Sie sich selbst

Um zu verstehen, warum ein Mann mit anderen flirtet, sollte sich eine Frau gründlich verstehen. Wenn der Partner in etwas nicht ordnet oder ärgert seine gewohnheit, ist es notwendig zu versuchen, den Ansprechpartner zu finden und mit dem entstandenen Problem zusammen zu kämpfen. Wenn der Ehegatte nicht im Herzen der Ehrfurcht oder der angenehmen Aufregung verursacht, lohnt es sich, über die Möglichkeit des andauernden Familienlebens nachzudenken.

Die Statistik sagt, dass die Mehrheit der weiblichen Publikum in dieser Art von Problemen geraten wird, einen virtuellen Freund des gleichen Typs zu haben, so dass der Ehemann daran hindert, über mögliche Verrat auf der Seite des Ehepartners nachzudenken. Keiner von ihnen zum größten Teil und stellt nicht die Frage, warum Männer flirten, aber sofort zum Kämpfen in der Familie. Das Problem ist, dass das daraus resultierende Gefühl der Eifersucht nur den Prozess der Meinungsverschiedenheit zwischen den Partnern stärkt. Wenn ein Mann einen Mangel an Aufmerksamkeit oder den Druck der heftigen Kritik fühlte und nun einen ausdrücklichen Beweis für die Vorliebe eines neuen Freundes sieht, dann wird die Abgeschiedenheit des Ehegatten in die Scheidungsebene gehen.

Die richtige Taktik einer Frau sollte eine Neubewertung ihres eigenen Beitrags zum Wohl der Familie sein. Die Frage, die entsteht, "warum Männer flirten", sollte in "was in unseren Beziehungen fehlt" umformuliert werden. Niedriges Selbstwertgefühl oder innerer Konflikt zwischen den Beziehungen – all dies kann gemeinsam gelöst werden.

Ein gesonderter Fall ist die Situation, in der eine schwangere Frau oder schon die Mutter eines Kindes aufhört, dem Löwen den Löwenanteil ihrer Aufmerksamkeit zu widmen, und er taucht in die Welt des Internets ein. In dieser Situation lohnt es sich, das Problem in die eigenen Hände zu nehmen. Chats voller weiblicher Hysterie und entrüsteten Schreie über Müdigkeit und chronischen Mangel an Schlaf, sagen sie, die meisten der Sorgfalt und Ärger fällt auf die Schultern seiner Frau, und danach muss sich noch an den Mann anpassen.

"Ausbildung"

Es lohnt sich zu denken, warum Männer flirten. Für einen Mann ist das Flirten eine Art Jagd, denn die verbale Ausbildung verleiht dem Leben ein Leben von Romantik und Farbe. Jeder Mann versucht, in seine Besitz eine intelligente, schöne und helle Frau zu bekommen, alltägliche Probleme und Müdigkeit oft durch seine Aufmerksamkeit.

Die Familie, in der die elterliche Betreuung mit einem klaren Vorteil in jemandes Seite geteilt wird, ist, einen möglichen Kompromiss zu finden – um seiner Frau ein paar Stunden am Tag zu geben, um sich von der Rolle der Mutter zu entspannen oder die Schwierigkeiten gerecht zu verteilen. Je mehr eine Frau Zeit zum Entspannen hat, desto mehr wird sie vom Familienleben gefördert.

Idealisierung eines Partners in der Ferne

Eine oft gestellte Frage für Psychologen darüber, warum Männer flirten, hat eine ziemlich einfache Antwort. Oft haben sie Angst vor irgendwelchen Pflichten oder Freiheitsbeschränkungen. Das Familienleben nimmt eine dauerhaft ungeschriebene Aufzeichnung ihrer Handlungen und Zukunftspläne ein, und die Internetverbindung kann sich ganz nach dem Willen des Mannes entwickeln. In den vergangenen 10 Jahren sind Psychologen in Europa zu erstaunlichen Schlussfolgerungen gekommen: Mehr als ein Viertel der männlichen Bevölkerung unter dem Alter von 30 aktiv nutzen virtuelle Chats, Angst, auf die Ebene der realen Kontakt zu bewegen. Das idealisierte Bild eines Mädchens während der Zeit der Korrespondenz kann nicht einfach durch alltägliche Kontrollen gehen, so dass die meisten auf die Bühne der virtuellen intimen Kommunikation gehen, nicht das reale Leben berühren.

"Männlich"

Auch in der idealen Beziehungsphase fragen Frauen oft, warum Männer mit anderen flirten. Es ist nicht ungewöhnlich für einen Bräutigam oder Liebhaber, viel Aufmerksamkeit auf Gespräche mit Kunden oder Mitarbeitern zu zahlen. Tatsache ist, dass jeder Mensch – vor allem männlich – in seinem Wesen noch die genetische Erinnerung an gesellige Beziehungen lebt, als jeder die Gelegenheit hatte, ruhig ihr weibliches Paradies aufzufüllen. Jetzt ist jeder nicht viel gegeben, aber es ist immer ein Bedürfnis, den Mangel an Aufmerksamkeit zu füllen.

Wenn Sie ein Gespräch mit dem Liebhaber darüber beginnen, warum Männer flirten, können Sie einen ziemlich verwirrten Monolog als Antwort erhalten, in dem es einen 100% Grund für die Unschuld solcher Handlungen und die Grundlosigkeit von Frauenansprüchen gibt. Keiner der Jungs ist bereit, die Neigung zu diskutieren, ständig mit dem fairen Sex mit seiner Frau oder Braut zu flirten. Höflichkeit mit der Dame, die Sie mögen, ist die einfachste Reaktion des männlichen Unterbewusstseins, nach dem Berühren der schönen, jeder bekommt eine emotionale Aufladung.

Vergnügen von dir selbst

Psychologen vieler Länder versuchen, die Frage zu beantworten, warum ein verheirateter Mann flirtet. Jeder von ihnen in Kommunikation mit einer wunderschönen Frau bekommt vor allem Freude an sich selbst, denn in einem Dialog mit einem ungewohnten Mädchen nah können Sie Ihre eigenen Mängel oder Würden auf eine günstigere Seite und nach sich selbst an die erzählte Fiktion zu glauben. Selber nur an den Grund für das Verlangen nach Flirten denken. Darum klopft die Verurteilung der Frau den Boden unter den Füßen.

Schlussfolgerung

Um zu verstehen, warum Männer im Internet flirten, ist es ganz einfach – die virtuelle Realität der Beziehungen lehnt zunächst die Fortsetzung ab. Immerhin ist eine Frau durch Korrespondenz am Ende der Welt, und es ist nicht leicht, eine taktile Verbindung mit ihr herzustellen, aber die Tatsache der regelmäßigen Kommunikation sollte zur Reflexion seines wirklichen Partners führen. Das Erscheinen eines anderen Zuhörers von einem geliebten Mann kann auf eine Störung der Kommunikation innerhalb der Familie hinweisen, die allmählich die Ehe zerstört.