578 Shares 8377 views

See Vella in der Region Nowgorod

See Vella (Novgorod region) – ein beliebter Touristenort in Russland. Jahr für Jahr kommen hier Tausende von Touristen. Einige verbringen nur an Wochenenden und Feiertagen, während andere für eine Woche stoppen oder sogar mehr. Warum bleiben hier so beliebt? Die Antwort auf diese Frage finden Sie im Artikel gefunden werden.


See Vella: Beschreibung

Vella – Teich befindet sich im Nordwesten der Russischen Föderation. Administrativ gehört dieser Bereich zu der Region Nowgorod. Der See ist Teil des Waldai – Nationalparks. Im Norden davon gibt es eine andere bekannte Gewässer – See. Seliger.

Vella hat eine ziemlich längliche Form. Es erstreckt sich von Norden nach Süden an einem Punkt ca. 25 km. Wasserfläche – 35 sq. km. Die Küste ist zerklüftet, gibt es kleine Buchten, Zatoka, Insel. Zuletzt nur etwa 200, sind sowohl große als auch sehr klein. Die Strände sind überwiegend sandig, Schluff seltener. diese Orte berechnen ist sehr einfach. Wo Ufer bewachsen Schilf und Seggen werden YL. Es ist in diesen Bereichen kleine Fische zu fangen.

See Vella (siehe Foto im Artikel) ausreichend tief. Im Jahr 2004 hat der Boden der Studien durchgeführt worden, die großen Gruben aufgedeckt hat. In einem von ihnen erreichte eine Tiefe von 42 m Mittelwert -. 10 m.

Lake shore verschiedene Gelände. Zum Beispiel auf der südlichen und östlichen praktisch unmöglich, einen LKW zu fahren, so haben sie nicht aufgefüllt, im Gegensatz zum Norden und Westen. Das Wasser ist sauber, Sandstrände von Touristen aus verschiedenen Teilen Russlands gewählt. In der Umgebung gibt es keine großen industrielle und landwirtschaftliche Anlagen. Deshalb ist der Bereich umweltfreundlich ist.

In Anbetracht der klimatischen Eigenschaften der Region, friert der See im November-Dezember. Im großen und ganzen Winter wird es mit einer dicken Eisschicht bedeckt, die dank Eisfischen gedeihen. Es eröffnet einen Teich in der Mitte des Frühlings. Bis Mai haben alle das Eis vollständig löst.

Der Wasserfluss in Vella. Es fällt in mehrere Ströme. Die größte ist Yavon. Das machte es der natürliche Fluss des Seewassers. Yavon folgt im westlichen Teil Vella. An diesem Ort wurde ein Damm gebaut, der das Niveau des Sees reguliert. Derzeit wird er von 2-4 Meter angehoben. An einem Teich im Osten wird es einen künstlichen Kanal, durch den ein Teil des Wassers fließt in den Fluss Shlino, Libyen und den See gebaut. Shlino.

Features

See Vella (Novgorod Region.) Aus der Eiszeit. Seine Geschichte reicht mehrere Jahrhunderte zurück. Die Einheimischen gibt es viele Legenden, die mit diesem Reservoir verbunden. Sie sind glücklich, interessante Geschichten zu erzählen, die jedoch keine offizielle Bestätigung haben. Aber es spielt keine Rolle. Die Hauptsache ist, dass diese Tatsachen die Einzigartigkeit und Mystik dieser Orte beweisen.

Der See ist von herrlicher Natur umgeben. Es ist wirklich einzigartig. Dichte Kiefernwald, Tannen und Birken machen die Luft nicht nur sauber, sondern auch heilen. Flora und Fauna zu unserer Zeit fast vollständig erhalten. Im Wald lebt eine Menge wilder Tiere. Dieser Fuchs, Wildschwein, Elch, Hirsch, und selbst wenn Sie Glück haben, können Sie einen Bären treffen. Die Welt der Vögel ist nicht weniger vielfältig. Oberhalb der Wasseroberfläche fliegt oft majestätische Adler, Falken. Diese Fülle zieht Jäger, die diese Orte mit guten Trophäen immer verlassen. Im Teich Es gibt mehr als 20 verschiedene Fischarten.

in diesen Teilen ist das Klima kontinental gemäßigt. Die Luft erinnert entfernt an das Meer. Saisonalität klar zum Ausdruck kommt. Sommer-Satz, sonniges Wetter, erreicht die Temperatur und + 30 ° C, aber es gibt keine inhärente Nähe zu Städten. Die Winter sind mild mit anhaltender Schneedecke. Strand-Saison beginnt Ende Juni. Im Juli wird der See Wasser auf 25 ° C erwärmt An der Küste kommen Touristen Erholungszentren zu stoppen oder an oder „Wilde“ mit Zelten.

Angeln

Es wird Angelsee Vella (Novgorod region) überraschen? Bewertungen von Fachleuten können einige Schlussfolgerungen ziehen. Und wir beginnen mit den Bewohnern der Unterwasserwelt. In einem Teich, der von Vertretern verschiedenen bewohnt. In großen Mengen, Rotauge lebt hier, Hecht, Brassen, Barsche, Hechte und andere. Auch, wenn Sie Glück haben, können Sie das wertvollste Exemplar fangen – Felchen. In der Rolle des Getriebes können Sie alle Optionen zur Verfügung: Spinnen, Flitter, donk, und vieles mehr. Die Wahl wird auf den gewünschten Fischarten abhängen. Angeln können vom Ufer und vom Boot aus durchgeführt werden. Sehr wichtig: Sie gehen nicht auf dem Wasser ohne Schwimmwesten.

Diejenigen, die erste See Vella gewählt haben, wird nützlich sein, über das Wetter zu lernen. Dieser Bereich ist oft starke Winde wehen. Die Temperatur kann stark sinken. Insbesondere solche Schwankungen inhärente Herbst-Periode. Viele Fischer haben festgestellt, dass die Temperatur während des Tages können +30 ° C, und am Abend bis +7 ° C Daher wird die Reise warme Kleidung zu nehmen.

Also, wie auf dem See fischen? Sachkundige Personen haben die empfohlene Köder zu verwenden. Es kann mit Vanille, gerösteten Leinsamen, Sonnenblumenölkuchen (Makucha) stören. Es wird auch verschiedene Getreide (Gerste, Weizen, Reis, Weizen, etc.) empfohlen zu verwenden. Wenn Sie diese Tipps halten, wird der gute Fang garantiert auch bei schlechtem Wetter. In den meisten Fällen ist der Haken gefangen Pike von 1 bis 3 kg (See sind bis zu 10 kg Individuum), Rotauge – 0,3 kg, hockt – 0,2-0,4 kg. Brachsen – wunderliche Fische, so fischen es nur bei ruhigem Wetter und in einer Tiefe von nicht weniger als 4 m erforderlich ist.

Die Ruhe auf dem See

Die Ruhe auf der Region Vella Novgorod See ist schnell an Popularität gewinnt mit jedem Jahr. Und das ist verständlich. Im Sommer können Sie schwimmen, sich sonnen, Spaziergänge im Wald zu arrangieren, Angeln. Der Winter wird auch nicht langweilig. Viele Menschen kommen an diese Orte zum Skifahren, Motorschlitten oder Extremsportarten zu tun. Auch in dieser Saison können Sie Angeln oder Jagen gehen. Kurz gesagt, wird jeder Tourist auf dem See etwas Spaß.

Da der Eingang zu den südlichen und östlichen Seiten nicht viele Besucher auf Motorboot bekommen. Bewegen durch das Wasser wird nur in Schwimmwesten erlaubt. Es ist besser, diese Regel zu halten, wie der See dort häufige Kontrollen sind. Wenn es an Orten mit dem Parken keine Lust so schwer zu bekommen ist, wird empfohlen, den Norden oder die Westbank zu wählen. Um es mit dem Auto leicht zu erreichen ist.

Obwohl der See Vella – ein beliebter Touristenort, praktisch keine Ablagerungen, die jeden Touristen erfreuen wird. Plätze für Parkplatz. In der Nähe von jedem Strand Campingplätze im Sommer aufgereiht. Wenn Sie Privatsphäre und Ruhe wollen, können Sie bleiben weg von überfüllten Plätzen entfernt.

Sandstrände, die sehr viel in der gesamten Küste sind ideal zum Schwimmen. Die Tiefe allmählich zunimmt. Das einzige, was Beschwerden bringen kann, so dass diese Algen. Im späten Frühjahr und Frühsommer, viele von ihnen, aber im Juli fast alle Strände gereinigt.

Da der See in einem Naturschutzgebiet befindet, der Rest bezahlt. Der Eintritt in das Gebiet -. Über 100 Rubel, Parkplatz – 50 Rubel. Jagdschein :. Wildschwein – 12 000 Rubel, der Bär – 50 000 Rubel. und höher (die Kosten variieren in Abhängigkeit von dem individuellen Körpergewicht). Die Fischer müssen ein Ticket kaufen, für die 30 Rubel zahlen müssen. pro Tag.

Wo auf dem See bleiben?

Das bewirbt See Vella? Bewertungen! Campingplätze mit Zelt, Resorts, Pensionen – diese Institutionen werden für die Nacht sein zu wollen. Im Sommer, vor allem an den Wochenenden, an der Küste ist immer eine Menge Leute, und ein guter Parkplatz wird ein Problem zu finden. Was tun, wenn Sie wollen immer noch nicht vollständig die Vorteile der Zivilisation verlassen? Dann kommt die Lösung von selbst – Erholung und Gasthäusern. Lassen Sie uns auf die Vergangenheit wohnen.

Wie bereits erwähnt ich viele Sandstrände auf dem See oben. In der Nähe einer von ihnen gibt es zwei Gästehäusern, die Erholung im Freien gemütlich und komfortabel machen. Sie werden in einer Lichtung gebaut, wo die warmen Strahlen der Sonne während des Tages hervorhebt. Von allen Seiten des Hauses umgeben von Pinienwald. Die Luft ist ausgezeichnet, gesättigte Nadeln Aromen. Selbst an den heißesten Tagen frei und leicht zu atmen. Die Häuser sind aus Holz gebaut, natürliche Materialien wurden in der Dekoration verwendet. In Räumen Ofen gebaut, so dass auch im Winter sind sie immer warm. Sie sind für eine kleine Anzahl von Personen konzipiert: von 6 bis 12 Innerhalb der Touristen neue Möbel werden, im rustikalen Stil, Haushaltsgeräte gemacht (TV, Wasserkocher, Herd). Es gibt auch ein Waschbecken, ein Keller für die Lagerung der Fänge und Produktion von Jäger, voll ausgestatteter Küche.

Die Verwaltung hat alle Voraussetzungen geschaffen, um sicherzustellen, dass die Touristen in den Ferien nicht langweilig wird. Von der Anlegestelle Sie in den Fichtenwald fischen können, um zu jagen, gehen in den Wald nach Beeren und Pilze, gehen Sie auf Ausflüge mit Ranger. Bei schönen Wetter Besucher See Vella (Novgorod Region). Am Strand zum Sonnenbaden, Schwimmen im klaren Wasser, Tauchen.

Am Ufer gibt es zwei Bäder. Nach Dampf kann in kaltem Wasser See sofort tauchen. In den Gästehäusern bieten komplette Mahlzeiten, die aus natürlichen Produkten zubereiteten Speisen enthält. Es beschäftigt Leihausrüstung und Inventar.

"Kolya" und "Zhenya"

Lodge namens „Kolya“ bietet die Touristen in im Urlaub in der Raumfläche von 80 m 2 absetzen. Nur wenige Schritte entfernt befindet sich der See Vella. Erholungszentren, die in diesem Bereich befinden, konzentriert sich nicht nur auf Strandurlaub. Es oft stoppen Fischer und Jäger. Speziell für sie in dem Haus wurde ein geräumigen Keller gebaut, wo jeder ihre Trophäen setzen.

Das Gebäude selbst ist ein zweistöckiges. Es hat nur drei Zimmer, von denen zwei auf der ersten Etage befinden, ein – auf dem zweiten. Heizung wird auf der Basis von Dorfhäusern durchgeführt. Einrichtungen vor Ort. Es gibt Strom, die mit Hilfe eines mobilen Generator erzeugt wird. Die Gäste können die Zeit für einen TV verbunden, an den Kabelkanälen während weg. Für die Unterkunft für eine Person muss 750 Rubel zahlen. Mahlzeiten bezahlt separat – 1000 Rubel. pro Person pro Tag.

Fischerhaus ist „Zhenya“ genannt. Lebensbedingungen, Kosten und Leistungen die gleichen sind wie in der vorherigen Ausführungsform ist nur ein Bereich von 5 m 2 mehr.

„Russisches Dorf“

Wo im Urlaub bleiben, an den See kommen Vella? Erholungszentren bieten eine breite Palette von Unterhaltungsprogrammen. Die Kosten sind etwas unterschiedlich in Zeltlagern leben, aber die Bedingungen und sehr stark unterscheiden. In Balueva ein gemütliches Herrenhaus „Russisches Dorf“. Touristen sind eingeladen, in einer komfortablen Hütte und Häusern ohne Einrichtungen zu leben. Bezahlung pro Tag von 2000 Rubel. Haushaltsgeräte und Tee-Zubehör, Bad – Die günstigen Übernachtungsmöglichkeiten finden die Gäste das einzig Möbelstück in dem teureren finden.

Animationsprogramm „Russisches Dorf“ besteht aus:

  • Reiten;
  • Ausflüge;
  • Bootsfahrten;
  • Katamarane.

Schularbeit auf dem Anwesen Reiten, ein Bad, es gibt einen Shuttle, Parkplatz unter der Uhr Sicherheit, Vermietung. Schedule „Russisches Dorf“ Runde.

"Vella"

In der Nähe der Stadt Waldai in Demyansk Bereich (Nikolskoye), Arbeits Erholung. Es ist der gleiche wie der See genannt – „Vella“. Sie können mit dem Boot hier nur bekommen. In der Nähe gibt es Straßen und Stromleitungen. Die Luft in der Umgebung ist sauber, kein Lärm. Da der Bereich, auf dem die Datenbank bezieht sich auf die Reserve, Fischerei und Jagd erfolgt nur durch die aufgestellten Regeln. Es gibt Zeiten, in denen die vollständige oder teilweise Einschränkungen gelten.

Auf der Basis von Holzhäuser für bis zu 8 Personen eingestellt. Strom wird von einem Generator erzeugt wird. Die Lebenshaltungskosten – 1400 Rubel. pro Person. Dieser Preis beinhaltet bereits Transportdienstleistungen, Sauna, Parkplatz. Die Gäste können sich auf ihre eigenen essen. Wenn Sie zu verwirren nicht mit der Zubereitung von Speisen in den Ferien wollen um, können Sie an der Basis essen. Frühstück, Mittagessen und Abendessen werden auf der Veranda serviert. An einem Tag werden komplette Mahlzeiten 600 Rubel kosten. pro Person.

"Great Lake"

Beliebte See Vella (Novgorod Region). Erholungszentrum „Great Lake“ liegt im Dorf Simaniha entfernt. Auf seinem Territorium wachsen Mischwälder (Kiefer, Birke). Es ist mit Pavillons ausgestattet, während Sie die spektakuläre Landschaft genießen können. spezielle Bereiche haben auch einen Grill Portion ihr eigenes Fleisch oder Fisch kochen.

diverse Gehäuse sind für Ihren Aufenthalt zur Verfügung gestellt. Es gibt Häuser der Economy-Klasse kostet 650 Rubel. Es gibt Bettwäsche, Möbel, Haushaltsgeräte, Küche. Dusche und WC befinden sich auf der Straße.

Für diejenigen, die von großen Unternehmen reisen, wird vorgeschlagen, eine der Hütten mit einer Kapazität von 6 bis 8 Personen zu mieten. Die Preise für die Unterbringung in ihnen – von 7200 Rubel. Sie können im Speisesaal essen, oder ihre eigenen Mahlzeiten zubereiten, jedes Zimmer hat einen Herd.

See Vella: Wie man dorthin?

Um auf den See in zwei Arten: mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln. Lassen Sie sich an jeder Option im Detail aussehen.

St. Petersburg – Mit dem Auto-Verkehr auf der Strecke Moskau durch. Es ist notwendig, das Zeichen der Stadt Waldai zu gehen. Nach ihm wird sich hundert Meter auf Demyansk. Als nächstes müssen Sie etwa 25 km auf der Hauptstraße fahren. Die Straße wird gepflastert werden. In der Nähe Ivanteevo wechselt sie in betonku. An der Gabelung, an dem ein Abstand von ca. 3 km links abbiegen. Weiter zur nächsten Weggabelung. Schon hier rechts abbiegen und weiter den Weg entlang der unbefestigten Straße. 2-3 km von B. Uklein. Das Dorf liegt am äußersten nördlichen Punkt des Reservoirs befindet. Wenn Sie möchten, an der Westküste bekommen, in der Nähe des Dorf nach rechts wenden.

Nun, über eine Reise zum See Vella mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Wenn aus irgendeinem Grund kein Auto ist, können Sie den Zug und Bus. Um die Stadt Waldai-Züge von Pskow. Vor Demyansk kann bereits mit dem Bus erreicht werden. Wenn plötzlich ein dort Langstreckenflug ist es möglich, eine Fahrt auf der Strecke Moskau zu stoppen – St. Petersburg. Eine gute Wahl für Osinushek vorbeifahrende Autos wäre. Es gibt bereits sehr nahe am See. Way, natürlich schwierig, aber der Rest auf Vella lohnt sich.