853 Shares 2304 views

Was ist Ihr Verhalten eine Ehe zerstören kann?

Obwohl neue Studien zeigen, dass verheiratet zu bleiben – es ist eines der besten Dinge, die Sie für sich tun können, aber diese Aufgabe ist zwangsläufig komplex und schwierig. In jeder Ehe haben wir eine Reihe von damit verbundenen Interaktionen von Rollen und Verantwortlichkeiten in der Heimat, auf die emotionalen und sexuellen Aspekte der Beziehung. Ihre Zukunft ist in vielerlei Hinsicht mit einem Partner effektiv verbunden.


Aber diese gemeinsame Zukunft kann nicht der Fall sein, wenn das Paar in ungesunden Verhaltensweisen stecken. Viele solche Fälle beginnen zu Psychologen zu wenden. Experten sagen, dass 60% der Paare, die Hilfe suchen, in einem der beiden toxischen Verhaltensweisen stecken: konflikt geschlossen und feindseligen abhängig. Jeder der Lautsprecher ist schlecht für die Beziehung und die Tatsache, es gibt viele verschiedene Gründe.

Die Dynamik der „Konflikt-Isolation“ wird von Angst definiert

Für beiden emotionalen Risiken Aussagen Partner übersteigt den möglichen Nutzen aus der Tatsache, dass sie die Probleme diskutieren und versuchen, mit ihnen zu arbeiten. Als Ergebnis, versuchen Sie, sich zu ändern, um Ihren Partner akzeptabel zu sein, da er in diesem Fall nicht ablehnen, oder werfen. Jede Person in diesem Paar gefährdet ihre Wünsche und ihre Identität – was seine Persönlichkeit macht.

Hostile abhängige Dynamik wird durch den Konflikt bestimmt

In diesem Fall glaubt jeder Partner, dass er recht hat. Daher versuchen beide Partner alles unter Kontrolle zu übernehmen, während die andere beschuldigt. Die zugrunde liegende Annahme ist, dass wenn Sie ein Problem in einer Beziehung identifizieren kann, wird es leichter sein, um es an eine andere Person zu sprechen, und es wird dazu beitragen, eine gewisse Erleichterung zu bekommen.

Das Problem ist, dass diese beiden dynamischen Verhaltens sind tatsächlich ein Überlebensmechanismus, der gebildet wird, wenn ein Paar zusammen mehr und mehr Zeit verbringt.

Entwicklung der Beziehungen

Die meisten Paare beginnen ihre Beziehung mit dem, was sie miteinander sein wollen, sie zu unterhalten wollen, und jeder reagiert auf ihre Partner. Wie in der System andere Person von Werten beginnen, anders zu erscheinen, versucht jeder Mensch auf der Reflexebene mit der neuen Situation fertig zu werden. Wenn das Paar konflikt geschlossen, niemand wird die Meinungsverschiedenheit an die Oberfläche bringen, weil sie nicht wollen, um den Konflikt zu verschärfen. In diesem Fall beginnen die Partner selbst in Gefahr zu bringen.

Wenn die Beziehung entwickelt, wird jeder Partner haben durch den unbequemen Prozess der Differenzierung gehen, wo jede Person ihre Werte definieren müssen und sie auf andere. Aber beiden Stände erkennen, dass ihre bedeutende andere unterschiedliche Werte haben kann, die mit ihrer eigenen nicht übereinstimmen. Das Ergebnis kann ein Durchbruch in der Beziehung oder die Trennung sein.

Differenzierung beginnt, wenn eine Person das Risiko zu sagen zu nehmen entscheidet, und in gewissem Sinne beginnt für ihre Rechte zu kämpfen. Diese Partner sind müde, sich zu kompromittieren, so sagen sie, „ist mir egal, ich habe zu sprechen beginnen, auch wenn mein Mann mich verlassen. Ist mir egal, ich einen Weg auf eigene Faust zu leben gibt. "