187 Shares 2191 views

Einkaufszentrum „Palladium“ in Prag: Adresse, Öffnungszeiten, Fotos und Bewertungen

Prag – eine Stadt, die seit langem von russischen Touristen geliebt hat. Viele haben die Schönheit der alten Straßen, die Architektur und Verfeinerung immer gefallen in der Liebe mit einem poetischen Bild der tschechischen Hauptstadt geschätzt. Aber selbst die eifrigsten Kenner der historischen Werte und die Atmosphäre der mittelalterlichen chic Erholung Bedürfnisse und einfachen Vergnügen, eine davon ist Einkaufen. Sie können Einkäufe überall machen und den Rhythmus einer modernen europäischen Stadt fühlen zu einem großen Einkaufszentrum vorzuziehen ist, wo Touristenströme werden mit der lokalen Bevölkerung gemischt. Eines der besten Zentren – „Palladium“ Einkaufszentrum (Prag).


Wo befindet sich

Echte Fans von Mode und einfachen Städter mit einer Vorliebe für Unterhaltung und Betrachtung ist in regelmäßigen Abständen notwendig, die Garderobe, aufzufüllen im Fluss der Menschen zu lösen und manchmal in der Freude an der Kommunikation planlos frönen. In Prag, zum Bummeln und Einkaufen ist ein Spaziergang wert entlang einer der zentralen Straßen – Na Prikope. Jeder Tourist kann den zentralen Teil der Stadt ignorieren und ist sicher, mich auf einer Einkaufsstraße zu finden, mit vielen Geschäften, wo es angenehm ist das elegante Schaufenster zu betrachten, und einmal im Innern, um einige Einkäufe zu machen. Am Ende der Straße ist eines der größten Einkaufszentren „Palladium“ (Prag).

Wenn Sie durch die Einkaufs Linie uninteressant zu Fuß, aber es gibt einen Zweck nur diese riesige Speicher zu besichtigen, die U – Bahn auf gelben Zweig Quirl zum Bahnhof Náměstí Republiky ( «Platz der Republik"), in dessen Nähe befindet sich das berühmte Einkaufszentrum. Holen Sie sich in sie, kommen nicht an die Oberfläche, auf der die Station gibt es Anzeichen dafür , dass, wie Ariadnefaden, wird zum Eingang in die Werkstatt führen.

Das interessantes Gebäude

Einkaufszentrum „Palladium“ (Prag) ist ein fünfstöckiges Gebäude aus dem 18. Jahrhundert und wurde als Kaserne für Soldaten verwendet. Aber die Geschichte des Gebäudes geht weiter zurück, bis ins 12. Jahrhundert, es ist das Zeitalter der Stiftung in den neun Jahrhunderte später Kaserne gebaut. Was es war, bevor sie, populäre Geschichte schweigt, aber das Gefühl, die Urkraft in den unteren Etagen werden kann. Rekonstruktion der Fassade und die Modernisierung und Sanierung im Jahr 2007 durchgeführt, in Innenräumen, die Intrigen in der Wahrnehmung des architektonischen Komplexes erzeugt.

Zentrum „Palladium“ in Prag – es ist ein Geheimnis für den Uneingeweihten ist eines der einzigartigen historischen Gebäude erscheint, die bewundert werden kann. Sorgfältig restaurierte Fassade zeigt die Kraft eines alten Gebäudes, und einmal im Innern, wird der Tourist ein Teilnehmer in dem modernen Rhythmus und Feier der neuesten Bautechnologien, die Altglas sind, Besichtigung Aufzüge, U-Böden, Helligkeit und Glanz des Handels Vitrinen Marken von Weltklasse.

Neben Handel, „Palladium“ (Prag), legt nahe, Convention and Exhibition Center, in dem Werke von zeitgenössischen Künstlern, Bildhauern und Präsentationen zu besuchen. Viel Platz ist gewidmet Materialien und Gegenstände, die bei Ausgrabungen in der Zeit der Wiederherstellung und Modernisierung von Gebäuden gefunden.

Einkaufen U-Bahn

Der aufmerksame Tourist am Eingang zum Einkaufszentrum „Palladium“ (Prag) stellte fest, dass er fünf Etagen hat, aber es ist eine der Illusionen. Das Einkaufszentrum befindet sich auf sieben Etagen verteilt, von denen zwei unter dem Niveau des Pflasters sind. Auf dem untersten, zweiten platziert Lebensmittelgeschäfte für jeden Geschmack – von den demokratischen (Albert, DM) Fischspezialitäten (Seafoodshop) zu verkaufen. Einer von ihnen, von Albert, arbeitet für das Vergnügen der Käufer von 07:00 bis 22:00 an Werktagen und am Sabbat von 08:00 bis 22:00. Abseits des Lebensmittelfluss kann in zwei Läden genau dort befanden, und Waren für den Sport zum Kauf in Sportissimo oder ein Paar Schuhe bei DEICHMANN-Shop abholen.

Klettern höher, aber immer noch innerhalb des alten Kellers, im Keller, ist der Käufer von populären internationalen und nationalen Marken umgibt. Ausgezeichnete Schuhe zu einem vernünftigen Preis – von den klassischen Booten trendy Schuhe stylisch – Tschechische Produktionsanlagen hier in Hülle und Fülle werden können.

Riesige Auswahl an Favorit bei Einheimischen und Touristen Marken von Kleidung und Zubehör ist in der angrenzenden Einkaufspassage zur Verfügung. Sie können Qualitätsschaffell Modell Mäntel, Anzüge und Kleider von jeder Art und Richtung der modernen Mode versuchen. Jugendmarken Time Out, Tally Weill, Bata und viele andere haben platziert auf dieser Linie ihre Netzwerke speichert, die nicht nur junge Leute zum Einkaufen kommt. Es gibt Dinge, stilvolle und Erwachsene.

Europäische Normen

Nullpegel „Palladium“ center (Prag) fällt zusammen mit dem Haupteingang ist für shopaholics neue Möglichkeiten und Versuchung. Filialen Marke Marks & Spencer, Orsay, Lacoste und viele mehr angenehm für das Auge mit neuen Kollektionen und Trends und Geldbeutel – eine Fülle von Sonderangebote und Rabatte. Nicht weniger reich an einer Reihe von Geschäften mit Kosmetika und Parfums, die sicherlich kommen müssen neue Aromen bekannt Führer von Estee Lauder, Clinique, L'Occitane und anderen globalen Marken zu schätzen, kaufen Produkte für die Hautpflege, schwelgt in die Düfte und Farben, Kosmetika kaufen.

Die mittlere Etage bietet Käufern teurer Kleidungsstücke, Schuhe, Accessoires und andere notwendige Dinge, hier geht die faszinierendste und durchdachten Shopping (Prag). „Palladium“ Marken sind nach einer beliebten Marketingstrategie angeordnet. Auf der zweiten, dritten und vierten Etage sind Guess-Boutiquen, Ecco, Benetton, Pietro Filip, Gas, etc. Location Marken und deren Preisklasse in die Position im Einkaufszentrum Ebenen betreffen -. Je höher der Wert, desto näher an der obersten Etage.

Entspannen Sie sich und chatten

Auf der höchsten Ebene, in der Mitte des Einkaufen „Palladium“ (Prag) sind Restaurants, Cafés, Food-Courts. in einer Einkaufspassage und eine Fülle von Erfahrung nach dem Gehen, müssen Sie sich entspannen, sammeln Sie Ihre Gedanken, ihre Einkäufe bewerten oder entscheiden, ob den Verkauf Schuhe zu nehmen, eine Handtasche oder ein neues Parfüm. Hier bieten frischen, aromatischen Kaffee mit einem leckeren Dessert oder einer kompletten Mahlzeit an Gerichten der nationalen Küche, Anhänger einer gesunden Ernährung und nicht hungrig – eine Fülle an frischen Salaten, Brötchen, Cocktails jeden Besucher gewinnen.

Letzte Etage ist Gurmán / „Foodie“ genannt. Und es spiegelt voll und ganz sein Wesen, weil das Essen Geschmack für jedes Budget und Lebensstil. Für Touristen durch die Fülle der nationalen Küchen präsentiert eine angenehme Überraschung zu sein – Italienisch, Chinesisch, Asien und anderen. Frisches Gebäck, leckere Drinks und Süßigkeiten wie Erwachsene und Kinder. Für Naturen ohne Macht im Prozess des Einkaufens zu verlieren, ein Casino-Glücksspiel.

positive Bewertungen

Fast alle Wanderwege verlaufen direkt am Einkaufszentrum „Palladium“ (Prag). Bewertungen mit positiven Bewertungen sagen uns, über die spannende Reise zu sieben Etagen, zu dem weltweit und tschechischen Waren. Viele mochten die Preise, eine große Anzahl von Stammaktien und faire Rabatte für den Verkauf der Kollektionen.

Gefeiert für einen angenehmen Aufenthalt in Einkaufszentren, in denen Sie nicht nur einen Kauf tätigen können, und eine Qualität Rest. Für viele war es eine angenehme Überraschung, nicht nur die Möglichkeit, Markenartikel zu kaufen, sondern auch qualitativ hochwertige original tschechische Souvenirs. Die Verfügbarkeit von einigen lokalen Kosmetikmarken erfreuten das weibliche Geschlecht als viele schnell gewesen zu nutzen. Warme Bewertungen wurden gegen Foodcourt gemacht, wo viele der Lage waren, nach vielen Pistenkilometer, die Boutiquen zum Entspannen und eine Tasse leckeren Kaffee genießen und Kraft Mittagessen zu halten.

Die meisten Besucher waren der Meinung, dass der Tschechischen Einkaufszentrum – einer der wenigen, wo Sie die Vorteile der kostenlosen Gesundheitseinrichtungen, die hinzugefügt ein Plus Website nehmen.

negative Kritiken

Für negative Einschätzungen war Grund eine große Anzahl von Menschen in Einkaufszentren. Erfahrene Käufer gibt an, dass die eingereichten Marken in allen großen Einkaufszentrum von Moskau oder anderen russischen Städten. Und in der Tat ist es, aber die Höhe der Rabatte und die Qualität der Waren in der europäischen Boutiquen manchmal anders in einem guten Weg.

Einige Besucher haben argumentiert, dass die Preise für die gleichen Produkte in verschiedenen Einkaufszentren in Prag, kam zu dem Schluss, dass die „Palladium“ alles ein bisschen teurer als in Orten weit vom historischen Zentrum zu vergleichen. viele Besucher auch, nicht wie die europäische Tradition der Gesamtleistung am Sonntag, einschließlich des Einkaufszentrum „Palladium“ (Prag), wo es unmöglich ist, etwas zu kaufen, und Sie haben, um mich mit dem notwendigen Fortschritt oder die Anzahl der Tage des Aufenthalts in der tschechischen Hauptstadt ändern.

Adresse und Anfahrts

So, wie das Einkaufszentrum „Palladium“ (Prag) zu finden? Adresse it – nám. Republiky, 1, Praha 1 (Platz der Republik, Gebäude 1, Prag 1).

Sie können dort mit der U-Bahn bekommen – zu „Platz der Republik“ Station, dann der Beschilderung folgen unterirdischen Gang zu gehen oder kommen an die Oberfläche, einen kleinen Spaziergang auf der Straße Na Prikope.

Es ist möglich, die Straßenbahn zu nehmen: Routen № 5, 8, 56, 24, 91, 51 „République» (Náměstí Republiky) zu stoppen.

Wann können Sie in dieser wunderbaren Stadt wie Prag besuchen, „Palladium“? Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch inklusive – von 09:00 bis 21:00 Uhr von Donnerstag bis einschließlich Samstag – von 09:00 bis 22:00 Uhr. Freier Tag – Sonntag.

allgemeine Informationen

– In der Nähe Einkaufszentrum „Palladium“ ist rund um die Uhr für 900 Parkplätze.

– Supermarkt im Erdgeschoss (Ebene -2), von 07:00 bis 22:00 Uhr (unter der Woche), am Samstag von 8.00 bis 23.00 Uhr, Sonntag – geschlossen.

– in einem Einkaufszentrum "Palladium" (Prag) speichert gelegen – 180 Artikel.

– Die Gesamtzahl der Lebensmittel – (. Tschechisch, Italienisch, asiatisch, mongolisch, indische Küche und so weiter) 20 Artikel.

– Unterhaltung: Casino, eine Ausstellungshalle, ein Fitnessraum und ein Fitnessbereich.