399 Shares 994 views

Meister einfach, aber geschmackvoll: Armbänder mit ihren Händen aus Schrott

Kreative Menschen, kreativ, liebevolle Handarbeit, gibt es keine Notwendigkeit, den Laden für ein anderes Outfit zu eilen, „cool“ Schuhe oder stilvoll tränke. Pofantaziruet, denkt, und Ihr Geist erstaunliche Ideen kommen kann, wie Sie Ihr eigenes Bild zu diversifizieren oder eine angenehme Überraschung zu Ihnen nach Hause oder an einen Freund machen. Und wir werden einige Ideen mit Ihnen teilen.


gestrickter Armband

Wie Sie wissen, in dem Artikel werden wir über die Armbänder sprechen. Mit ihren Händen aus Schrott sie viel einfacher zu machen, als es scheint auf den ersten Blick. Zum Beispiel diejenigen, die wissen, wie häkeln. Nehmen Sie die notwendige Fadenfarbe, besser als die „Iris“. Obwohl fit und dicker, Seide oder schwerer. Die Hauptsache ist, sich zu anzuspannen, sie zu treffen. Tie eine „Schnur“ Luftschleifen (etwas größer als das Handgelenk). Dann stricken eine Reihe von Säulen, ohne sc. Dann ein paar Zeilen – ein sc. Ihre Zahl hängt davon ab, wie weit wollen Sie die Armbänder haben. Seine Hände, die aus Abfallmaterialien, weil sie weit mehr als eine gemacht werden! Sie können ein anderes Muster auswählen und zum Beispiel „rachy Schritt“ oder „Schale“. Die letzte Zeile der Spalten nakida nicht wieder. Weitere Cords oder Einnähen Bindungen oder Haken verbinden beide Enden, zu stricken „Ring“ gedreht. Bereit Gizmos kann so bleiben, wie es ist, und in einer solchen Art und Weise getragen werden – es wird ein Original und elegant sein. Und Sie können sich weiter verbessern, wenn Sie Armbänder mit ihren eigenen Händen zu machen. Von Schrottmaterialien benötigen Sie kleine Kügelchen ( „Pearl“ oder Glas, können Perlen, Kunststoff oder Ton sein). In einer beliebigen oder bestimmten Reihenfolge sie auf einem Armband nasheyte. Sie können sogar jede ethnische Muster reproduzieren. Schmuck bekommt eine sehr stilvoll, diese exklusive Version! Oder nehmen Sie eine dünne Seidenband, gebunden durch das, was in der Regel eine Schachtel Pralinen, und ziehen Sie im eins-zwei-drei Reihen zwischen Webgarnen. Und kommen auch sehr wow Armbänder! Mit ihren Händen aus Abfallmaterialien, wie Sie sehen, zu tun, etwas Besonderes ist es möglich!

Armband … Flaschen

Nicht verwechselt werden, wenn wir sagen, dass es in Ihrer Küche ein paar Plastikflaschen unterschiedlicher Größe erscheinen. Und wenn ja, dann hier ist eine andere gute Idee. Sie wissen nicht , wie Armbänder machen aus Schrott? Elementar! Überlegen Sie, was Sie in der Breite interessiert sind. schneidet dann die entsprechenden Papierstreifen heraus und halten auf der Flasche. Es ist notwendig, sorgfältig mit einem scharfen Messer Rohling geschnitten. Bereit? Dann wickeln Armband Zukunft Band der scharfen Kanten des Kunststoffes zu schützen. Um die Dinge des Volumens zu machen einen Streifen aus Schaumgummi vorge kleben (etwas schmaler Basis oder derselben) oder eine konventionelle Baumwolle laufen. Jetzt erstellen! Obsheyte Dekoration farbiges Tuch – eine große Sommer-Version von Modeschmuck bekommen. Es sollte beachtet werden, dass diese Armbänder – für Anfänger große Chance, träumen, zu versuchen, bastelt. Wickel mit eleganten Satinbändern, Gummibändern (das Gewebe in einem Winkel hinlegen soll, überlappen). Posheyte monochrome Abdeckung und näht das Muster in der Anlage oder einen anderen Stil. Verwenden Perlen. Es stellte sich heraus großartig!

Stifte, Kugeln, Metall

Und schließlich ist hier eine etwas extreme Dekoration. Aus Kupferdraht Kettenglied – in der 1-3-Reihe, miteinander verbunden. Oder nehmen Sie Ihr Gold / Silber, wenn sie plötzlich zerrissen und liegt in einem Feld ungenutzt. Kaufen Sie eine sehr kleine bulavochki oder skrepochki. Drücken Sie sie kleine Perlen, Perlen. Legen in den Gliedern des Kettenbandes in einem gleichen Abstand voneinander. Fix – und tragen auf der Hand! Sie sehen, alle Genie ist wirklich eine sehr aufregend und schön!