237 Shares 5471 views

Traktor T-40 Spezifikationen, Größe, Kraftstoffverbrauch

Traktor T-40, deren Spezifikationen sind sehr gut, wurde irgendwann in der UdSSR hergestellt. Doch bis jetzt bleibt es eines der beliebtesten Modelle bei den Bauern und Kleinunternehmer. Dieses robuste Rad-Modell, alle bekannt, auch weit weg von den landwirtschaftlichen Menschen, vor allem für die Zuverlässigkeit und Vielseitigkeit geschätzt.


Ein wenig Geschichte

Traktor T-40 in der Sowjetunion produziert wurde, in Lipezk, von 1961 bis 1995. Zu verschiedenen Zeiten ging das Fließband verschiedene Modifikationen. Von 1961 bis 1972 stellt zwei Arten des Traktors: der tatsächliche T-40 Heckantrieb und Allradantrieb T-40 A. Im Jahr 1972 die Welt eine neue Modifikation von landwirtschaftlichen Maschinen gesehen – die T-40 M. Spezifikationen dieser Traktor hatte ein paar andere . Zum Beispiel hatte er ein größeres Gewicht. Darüber hinaus haben die T-40-M-Designer die Funktion des Umschaltens der Antriebsachsen vorgesehen ist.

Für die ganze Zeit die Produktion von mehr als eine Million dieser Traktoren produziert. Marke Modell T-40 ist in den Bereichen Kolchosen und Sowchosen sowie in den städtischen öffentlichen Versorgungseinrichtungen weit verbreitet.

Modifikationen

Zusätzlich zu dem oben genannten, zu verschiedenen Zeiten Lipetsk Pflanze produzierten Traktoren:

  • T-40 AP. Diese Traktoren sind für den Einsatz in Städten konzipiert, in den öffentlichen Diensten.
  • T-40 AN. Dieses Modell verfügt über eine hohe Bodenfreiheit und ist vor allem für die Arbeit an Böschungen.
  • T-40 Uhr. Technische Merkmale dieses Modells ist fast das gleiche wie die Basis. Der Unterschied liegt in der besten Gelände. Dies ist eine Modifikation des Traktor T mit M-40 automatischen Ein- / Ausschalten einer Vorwärtsfahrt im Zuge der Bewegung und startet den Elektromotor.

Hergestellt und andere Modifikationen der T-40, leicht unterschiedlich in der Struktur von der Basis und auch eine ausgezeichnete Betriebseigenschaften aufweist.

Die wichtigsten Vorteile

Plus-Modelle der T-40-Spezifikationen, die unten in dem Artikel diskutiert werden, gilt in erster Linie für ihre Vielseitigkeit. Nachdem Sie einen Traktor gekauft haben, ist es möglich, nicht nur eine große Anzahl von verschiedenen landwirtschaftlichen Arbeiten zu produzieren: Pflügen, Mähen, Stapeln, Verarbeitung von Reihenkulturen, Schneeräumung etc. erlaubt das Modell für den Transport zu verwenden … Alles, was Sie tun müssen – an den Traktor T-40 LKW befestigen. In diesem Fall wird es möglich sein, Heu zu transportieren, Zweig, Schmutz und so weiter.

Die Popularität des sowjetischen Modells, verdienten die Bauern einschließlich der Tatsache, dass sie nicht mit der Umwandlung Klappmechanismen zusammengefasst werden, für eine einfachere Technologie entwickelt – die T-25 und schwerer – „Belarus“. Beziehen sich auf die Vorteile Traktor T-40 auch:

  • gut und Wendigkeit;
  • Wartungsfreundlichkeit und die Möglichkeit, eines der Elemente ohne Probleme zu kaufen;
  • Leichtigkeit des Managements.

Der Vorteil dieses Modells ist , als auch als hohe Kraftstoffverbrauch und Zuverlässigkeit. Gebrochene Traktoren T-40 ist sehr selten. Knoten für Antrieb und Fahrwerk dieses Modells haben eine große Sicherheitsmarge. Dies ist, was die lange Lebensdauer bestimmt. Traktor T-40 M, mit Spezifikationen sind groß, und andere Modifikationen des Grundmodells T-40 unterscheiden sich durch die gleiche Vielzahl von Vorteilen.

Nachteile von T-40

Der größte Nachteil dieses Modells betrachten Bauern ihre noisiness. In dieser Hinsicht vergleicht es mit modernen Traktoren, natürlich unmöglich. Es gibt auch die Kehrseite ist die T-40 ist zu klein, unbequem Kabine. In einigen Fällen ist es sogar mit einer Plane übersteigt. Heizung in der Kabine T-40, aber nach den Mehrheitseigentümer dieser Technik ist nicht genug. Natürlich fühlen sich der Traktor in ihm während der Arbeit und vor allem in sehr kaltem oder heißem Wetter, nicht zu bequem. Outs Modell T-40, einige Landwirte glauben nicht allzu zuverlässig Bremsen und nicht besonders effizientes Kühlsystem.

Entwurf Eigenschaften

Traktor T-40, die technischen Merkmale von denen sind fantastisch, war das Design so erfolgreich, dass auch heute noch, 20 Jahre nach Abschluss der Freisetzung wird erfolgreich für die landwirtschaftliche Arbeit verwendet. Vielseitigkeit, Zuverlässigkeit und Funktionalität vorgesehen, die folgenden Konstruktionsmerkmale:

  1. Die Hinterräder sind starre Aufhängung und einen vergrößerten Durchmesser haben.
  2. Bei Bedarf Bodenfreiheit und Spurbreite können in diesem Modell geändert werden.
  3. Der Traktor ist erlaubt andere schmalere Räder für die Installation in Arbeitsreihenabständen.
  4. Die Hinterräder können „von innen nach außen“ montiert werden. Dies erhöht die Stabilität des Traktors, wenn am Hang arbeiten.
  5. Der leistungsstarke Motor ermöglicht die landwirtschaftliche Arbeit von beliebiger Komplexität durchzuführen.
  6. Der Traktor hat eine Abtriebswelle 2: Seite und von hinten. Jeder von ihnen wird entweder läuft von einer Einzelperson oder von einem Synchronantrieb.
  7. Getriebe hat keine Längs- und Querstellung der Welle. Reducer, während direkt hinter der Kupplung.
  8. Ausgerüstet mit hydraulischer Lenkung.

Motor T-40: Technische Daten

T-40 – ein ziemlich leistungsstark und gleichzeitig Flottenmodell. Diese Charakteristika erklären es in erster Linie auf die Tatsache, dass Sie einen zuverlässigen Motor in seinem Design. Bisher wurde D-37 bezeichnet und hatte eine Kapazität von 37 Litern. a. Nun ist dieser Motor als VMTZ von D-144 zur Verfügung. Die T-40 kann eine seiner beiden Versionen eingestellt werden: 37 oder 50 Liter. a. Im Folgenden sind die Eigenschaften des Motors.

Parameter

D-144 36,8 (50 PS.).

D-144 27,23 (37 PS.).

Drehzahl (U / min)

1800

1500

Anzahl der Zylinder

4

4

Das Volumen des Zylinders (l)

4.15

4.15

Gewicht (kg)

375-390

375-390

Größe

919 x 741 x 848

919 x 741 x 848

Powered Viertaktmotor von T-40 auf Dieselkraftstoff. Kühlluft von ihm. Unterscheiden Traktor mit Motor D-37 aus dem Modell mit den D-144, ist nicht schwierig. In der ersten Runde der Haube, die zweiten – rechteckig.

Spezifikationen von T-40

Somit ist die T-40 – funktional und praktisch universelles Modell. Was sind die besonderen Merkmale des Unterschiedes zwischen dieser Technik kann in der Tabelle zu finden.

Parameter

Wert

Anzahl Gänge

7

Geschwindigkeit (km / h)

1,82-30

umkehren

Für alle Übertragungs

Der Bereich der Traktions

675-1100

agro Clearance

verstellbar

Gauge (mm)

bis 1800

Übertragung

Mechanische, acht-

Ölqualität für die Übertragung

TE-15-EFO, MRTU 38-1-264-68

Gewicht (t)

2.3

Wie Sie sehen können, hat der Traktor T-40 hervorragende technische Eigenschaften. Andere Traktoren der Sowjetära, wird er durch die umgekehrte Übertragung aus. Dies ermöglicht es rückwärts die Anwendung aller Arten von Anlagen einschließlich zu arbeiten. Der gesamte Bereich der Geschwindigkeiten des Traktors verwendet werden.

Größe

Traktor T-40 hat Abmessungen von 3660 x 1620 x 2530mm. Modifikation von T-40 A etwas länger als die Basis (etwa 200 mm). In diesem vierradgetriebenes T-40 A wiegt mehr T-40 von etwa 300 kg – etwa 2,5 Tonnen.

Spritverbrauch

In verschiedene Arten von Arbeiten durchführt, ist diese Zahl von dem Traktor T-40, sowie jede andere Ausrüstung kann variieren. Natürlich hängt es von dem Kraftstoffverbrauch von D-144 und durch Modifikationen davon. Berechne die Anzahl von Dieselkraftstoff kann nach der folgenden Formel verwendet werden:

  • P = 0,7 x R x N, wobei R – Kraftstoffanteil, N – Motorleistung, 0,7 – Koeffizient des Transfers von kW pro Liter. a.

In jedem Fall und in dieser Hinsicht hat es gut T-40-Spezifikationen. Der Kraftstoffverbrauch Basismodell in der Sowjetzeit war nur 7,2 kg / h. Wenn jedoch mit unterschiedlicher Spezialisierung arbeiten könnte es auch erhöhen oder verringern.

Bewertungen und Angebote

Öfter als Traktoren dieser Marke werden Kleinbauern oder auch Dorfbewohner eine sehr große Flächen zur Verfügung stehen. T-40 wird üblicherweise für das Pflügen und landwirtschaftlichen Warentransport verwendet. Bewertungen dieser Modelle von Landwirten zum größten Teil positiv. Diese Traktoren der Weg für moderne Modelle natürlich in gewisser Weise (Komfort für Maschinenbediener, Strom und so weiter. D.). Allerdings sind sie zugleich billiger. Der Preis von ihnen, je nach dem Grad der Verschlechterung von Komponenten und Mechanismen im Bereich von 100 bis 350.000. Rbl. Falls gewünscht, können käuflich erworben werden Schleppers T-40 AM, deren physikalische Eigenschaften ermöglichen ihre Verwendung auf Steigungen von bis zu etwa 16, M T 40, T-40 AN oder jede andere Modifikation. Sie sind alle derzeit auf dem Markt sind ziemlich weit verbreitet. Verkauf Traktor T-40 und die erforderlichen Anhänge.

Diese Modelle sind sehr beliebt zum Teil, weil die derzeit produziert und alles Notwendige für ihre Teile und Komponenten verkauft.

Wie Sie sehen können, ist das Modell T-40-Spezifikationen (wie Leistung) einfach hervorragend. In jedem Fall ist das Preis- / Leistungsverhältnis bei ihm sehr gut. Für diejenigen, die einen neuen, modernen Traktor nicht leisten können, sind die Kosten selten weniger als 400 bis 500.000. Rubeln, der Erwerb der alten, aber zuverlässiges sowjetische Modell sollte auf jeden Fall denken.