696 Shares 3859 views

Schöner Wohnen in verschiedenen Design-Stile

Living – „Gesicht“ der Wohnung. Hier sind alle Details und Elemente sollte möglich sein, miteinander zu harmonisieren. Warum ist das so wichtig? Und stellen Sie sich vor, Besucher kommen, und was für ein Zimmer man sie führen? Nun, natürlich, im Wohnzimmer.


Denken Interieur, sollte die Aufmerksamkeit auf Beleuchtung und Raumgröße zahlen. Diese beiden Nuancen spielen eine wichtige Rolle. In kleinen Räumen sind schöne Lounge nur in einem minimalistischen Stil erhalten. Aber in der große Phantasie schweifen kann, die Wahl, zum Beispiel über ein klassisches Design. Wie für die Beleuchtung, dann hängt es von der Wahl der Farben. Wenn der Raum mit Fenstern im Norden, ist es ratsam, hellen, warme Farben zu wählen, und an der Stelle, an der Südseite, ist es wünschenswert, eine kühlere Palette zur Auswahl.

Derzeit gibt es keine Einschränkungen bei der Wahl bestimmter Arten. In dieser Ausgabe soll geführt werden persönliche Vorlieben. Also, schauen wir uns an die beliebtesten Design-Stile für das Wohnzimmer.

klassisch

Schöner Wohnen im klassischen Stil ist ideal für große Räume. Sie können die umfangreiche Palette von Farben verwenden, aber es ist besser, den Vorzug zu den reichen majestätischen Schatten zu geben. Diese Braun, Gold, Smaragd, Silber und so weiter. In Elemente Finishing vorhanden Stuck sein müssen, Deckenstangen, Bögen, Nischen und Spalten. Fenster dekorierten Vorhänge aus einem schweren Material. Idealerweise wird in einem Raum sucht pelmet mit Fransen, und auf den Vorhängen – goldene Pinsel. Innenraum ist von einem großen, unhandlichen auch Holzmöbeln mit geschnitzten Elementen ergänzt. Denn es ist besser, natürlichen Polsterstoffe zu wählen. Um den Raum zu dekorieren, können Sie eine Vielzahl von Statuen, Kronleuchter, riesige Leuchter und anderes Zubehör verwenden.

Hallo-Tech

High-Tech-Stil ist perfekt für junge dynamische Menschen. Sein Markenzeichen ist der maximale Freiraum. Moderne Wohnzimmer, in einem Stil ausgeführt haben mit Technik gefüllt werden, wie sie es war , die hier die Hauptstattfindet. Sofa, Couchtisch, Regaltechnik: Von Möbeln nur das Nötigste ausgewählt. Das Hauptaugenmerk sollte darauf geachtet werden, dass alle Elemente klar und gerade Linien haben muss. Glattes hallo-Tech ist nicht angeboren. Dekorieren der Wände, in der Regel monophon. Optimale Farben werden neutrale Töne wie Grau. Sie können schwarze Farbe verwenden, um die Rolle zu kontrastieren. Das Innere muss vorhanden Metallelemente sein. Allerdings müssen wir die Hauptregel der Hallo-Tech erinnern – ein Minimum an Dingen, Zubehör und Farben.

Minimalismus

Stil Minimalismus – sparend für kleine Räume. So seltsam es klingen würde, aber schönes Wohnzimmer kann auch in sehr engen Räumen vorgenommen werden. Was Sie wissen müssen, um den perfekten Platz zu schaffen? Die erste – ist vollständig das Zubehör im Stich lassen. Warum? Und alles ist sehr einfach: Je mehr kleinen Objekte im Raum ist, desto näher wird es erscheinen. Das Farbschema ist nur Licht. schmücken die Wände müssen vollständig von Verzierungen frei sein. Eine Ausnahme kann nur eine Wand sein, durch die auf ein bestimmtes Thema konzentrieren. Die Fenster in den Innenraum sieht harmonisch Licht Tüll. Von schweren Vorhängen besser überhaupt zu verweigern.

Denken Sie daran, dass schönes Wohnzimmer – dies in erster Linie organisch ist und die Kompatibilität aller Komponenten des Innenraums.