748 Shares 1148 views

Warum Katzen wie Baldrian und warum können sie nicht einmal Baldrian riechen

Also, warum Katzen wie Baldrian? Und ob sie es mögen? Vielleicht Gesichter zu den begehrten Flasche ziehen mindestens sniff zu, wenn Sie nicht ihre Kräfte nicht lecken kann lieben dieses „trinken“, sondern etwas anderes? Erinnern wir uns daran , dass wir alle sind gut bekannt Baldrian – eine Tinktur aus Baldrian ist 70% Ethylalkohol. Dies allein sollte die Eigentümer alarmieren, weil Ethylalkohol, in die Katze bekommen, auch in kleinen Mengen, auf sein Nervensystem, eine negative Auswirkung ist.


Man kann sagen: „Wie viele der Alkohol!“ Ja, Alkohol Kitten perepadet ziemlich viel, aber er selbst ein wenig! Es wiegt nur vierzig oder sogar 50 bis 80 kleiner als das Gewicht eines erwachsenen Mannes. So in Bezug auf seine Tropfen verwandeln sich in unsere Gläser. Aber das ist nur ein Aspekt des Problems, nicht zu beantworten Fragen, warum Katzen wie Baldrian. Ja, und „dureyut“ sie nicht nur, wenn nalizhutsya Baldrian, aber auch wenn Sie nur nanyuhalsya.

Daran erinnern, dass die zweite Komponente der Tinktur – ein Rhizom Pflanze, deren Name in Spanisch bedeutet „Gesundheit.“ In der Tat hilft Baldrian mit vielen Krankheiten der Nerven- und Herz-Kreislauf-Systeme, sowie in den Magen-Darm-Krämpfen. Dies ist aufgrund der Anwesenheit in den Rhizomen von Baldrian ätherische Öle und Alkaloide. Ölkomponenten sind Bornyl isovalerate, Borneol, Limonen und andere. Uneingeweihten diese Namen sind wenig zu sagen. Gewidmet – ist sehr wohl bewusst, dass die explosive Mischung aus chemischen Elementen im ätherischen Öl von Baldrian enthalten ist, negativ auf das sehr wichtige Neurotransmittersystem des Gehirns beeinflussen, die für viele Funktionen verantwortlich ist.

Der Mechanismus ihrer Wirkung ist zu komplex. Wir können nur sagen, dass es auf den Mechanismus der Wirkung von Kokain ähnlich ist, die auch ein Alkaloid ist. Katze – nicht die Person. Es ist unwahrscheinlich, dass es kann Ihnen sagen, was die Vision ihren Empfang Baldrian gemacht. Und sie fühlt sich Euphorie oder nicht – wir können davon ausgehen, ihr Verhalten suchen. Tiere schwingen oft auf dem Boden, ein lautes Miauen, können ihre Aktionen koordinieren. Die Freude von ihnen zur Zeit erlebt, es ist sehr schwer zu sagen. Zumal die unglückliche Katze zu sehen, ist nicht in der Lage auf den Pfoten stehen, „fit“ in der weit geöffneten Tür oder zu erreichen, um die Schüsseln mit Wasser.

Aber was macht Baldrian Tiere süchtig – eine Tatsache, von der Wissenschaft bestätigt. Allein diese Tatsache wieder beantwortet nicht die Frage, warum Katzen wie Baldrian, und ob die Liebe. Habituation in diesem Fall nicht Schmackhaftigkeit Tinkturen verursacht werden, und Störungen im Nervensystem, was letztlich zu Schizophrenie und zum Tod des Tieres führen kann. Auch hier kann eine vollständige Analogie mit Kokain zu sehen. Es gibt kaum einen Drogenabhängigen, der sagt, dass sie die Droge, weil die wahnsinnig lecker liebt.

Warum also Baldrian für Katzen ist so attraktiv, wenn es so schädlich ist? Sind die Tiere sind so eifrig, sich zu vergiften? Es wird angenommen, dass der Geruch von Tinktur auf die Gene von Katzen und Dichtungen wirkt. Wenn ja, dann gibt es nichts zu tun – Anruf Gene unschlagbar. Wo sind die so genannten Dichtungen unserer Gene, was sind sie ruhig und sanft Haustiere plötzlich unsicher geworden? Und der Name ihrer Gene zu vermehren, genauer gesagt, zu paaren.

Ein Paar von Baldrian, geschweige denn die Tabelle (versehentlich verschütteten Kontakt) abfällt, wodurch biochemische Prozesse lecken, durch die der Körper der Männchen, eine bestimmte Anzahl von männlichen Hormonen abhebt. Wenn dies auf natürliche Weise geschieht, verhält sich das Tier in einer ähnlichen Art und Weise, aber ein wenig anders. In jedem Fall fällt der lange Schlaf nicht auf den Füße und steht sicher, weil der Körper vollständig vorbereitet für die Katzenzucht ist. Wenn Hormonausschüttung durch Chemikalien verursacht wird, leidet die Katze mehr, als es Vergnügen erhält. Dies kann auf Antrag nach seiner Auffassung bestimmt seinen Kopf unter dem Wasserstrahl zu setzen. Normalerweise werden solche Wünsche bei Katzen wird nicht beobachtet. Einige Tiere in den Körper hohe Dosen von Baldrian gefangen verursacht Nervenschock, Erbrechen, irreversible Schädigung der Wahrnehmung.

Valerian für Katzen zu, schädlich und gefährlich. die Weibchen Körper reagiert auf eine Substanz, etwa das gleiche wie den männlichen Körper. Es wird festgestellt, dass es gemeinsame Elemente, die die Weibchen Anstieg der hormonellen Ungleichgewicht in der chemischen Zusammensetzung von Baldrian und Katzen Urin verursachen. Deshalb werden sie beginnen, den Boden zu schwingen, Miauen, eifrig irgendwo zu laufen.

Also, auf die Frage, warum Katzen wie Baldrian, Sie beantworten können: „Weil es eine stimulierende Wirkung auf sie hat, nach der Art der Wirkung von Viagra“ Dies bestätigt die Tatsache , dass die kleinen Kätzchen , die haben die Geschlechtsreife noch nicht gekommen ist , diese wunderbare Droge nicht das geringste Interesse nicht verursachen.

Aber seltsam, Baldrian frisch und nicht in der Tinktur kann eine therapeutische Wirkung hat sogar auf Katzen. Manchmal kann man sehen , wie sie Tabs ziehen Baldrianwurzeln, sie aus dem Boden zu bekommen und essen. Kein Wahnsinn bei Katzen, wenn sie nicht beobachtet. Und sie nutzen das Gras am wahrscheinlichsten ist, wenn sie Magenprobleme haben.