444 Shares 8040 views

Ich habe Spliss, was zu tun ist?

Spliss – ein Problem, das viele Mädchen Sorgen. Auch qualitativ hochwertige und teure Werkzeuge entwickelt , um diesen Mangel zu beseitigen ist nicht immer heilen Spliss. Was zu tun ist? Zunächst müssen wir die Ursache für unerwünschte Veränderungen in den Haaransatz erfahren.


Warum Haare gepeitscht?

Peeling – Spitzen erscheinen aufgrund der geschichteten Struktur der Haare, innere Schicht , die aus Keratin besteht, eine Auskleidung oder Kutikula das Innenteil vor Beschädigungen schützt. Im Gegenzug besteht der Kutikula aus mehreren Reihen von Skalen übereinander gelegt. Wenn Kutikula zerstört, beschädigt innere Schicht abblättert und Keratin. Selbst wenn ein Mädchen für Aussehen zu kümmern, kann erscheinen Spliss. Was soll ich tun mit diesem? Wir müssen regelmäßige Besuche beim Friseur machen und die Enden abgeschnitten, um die Länge zu halten.

Es gibt andere Gründe, den Anlass geben Ende zu spalten. Was in jedem Fall zu tun?

  1. Wenn wir über die Wetterbedingungen, Frauen die Haare sprechen muss das ganze Jahr über geschützt werden: sie müssen vor direkter Sonne geschützt werden, durch Änderungen der Temperatur, regen und kalt. Meersalz ist nicht immer gut für die Haarstruktur.
  2. Thermische Effekte in Form eines Haartrockners oder Bügeln, Lockenstäbe oder Lockenwickler zerstört eindeutig das Haar. Vor ihrer Verwendung müssen Wärmeschutzmittel angewendet werden.
  3. Es sollte möglich sein, den mechanischen Schaden zu begrenzen: nasses Haar kann nicht einen Gummiband oder kämmt intensiv Tuch binden. Es ist wichtig, den richtigen Kamm wählen – es wünschenswert ist, dass es mit einem paar Zähnen, Holz oder Naturborsten war.
  4. Unerwünschte zu häufigem Waschen, vor allem minderwertige Fonds. Um Spliss zu Pflege ist wichtig, sie mit einer angemessenen Ernährung und Schutz zu bieten.

Wie Spliss entfernen?

Regeln von Haarpflegeprodukten, um die Zerstörung ihrer Struktur zu verhindern:

  • Das erste, was schneiden die Spitzen aus, die bereits beschädigt sind, da sonst die Haare über die gesamte Länge zu brechen beginnen. Einer der effektivsten Wege – Grooming heiße Schere. Dieses Verfahren der „Lote“ endet, so dass sie nicht weiter aufgeschlüsselt werden.
  • Es ist auch notwendig, eine spezielle Serum für Spliss auszuwählen, auf die Kopfhaut-Typ entspricht. Wenn die Spitzen der stark übertrocknete, benötigen sie zusätzliche Feuchtigkeit.
  • Regelmäßig müssen die Kopfhaut massieren.
  • Haar Vitamine regelmäßige Ernährung ihrer Struktur stärken und verhindern, dass der Querschnitt.

andere Abhilfen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Spliss zu beseitigen. Was ist, wenn Sie zu Volksmittel entscheiden? Vor dem Waschen den Kopf, versuchen Sie die Enden von Oliven-, Mandel- oder Rizinusöl zu schmieren. Dann wickeln Sie den Kopf mit einem Handtuch, und eine Stunde später, spülen Sie Haar in der üblichen Art und Weise und ein frisches Ei oder Sauermilch gelten. Sie können dann spülen Sie die Haare Tee, Infusion von Kamille oder Kalk.

Es ist auch eine große „Großmutter-Methode“ – Karottenöl. Wenn nicht, fit Karottensaft (frisch) als Kompresse. Aber mit diesem Tool muss vorsichtig Blondinen sein: der Saft Haare färben kann. Nach der Haarspülung Haarwäsche versuchen oxidierte Lösung (1 EL. Löffel Zitronensaft oder Essig pro Liter Wasser).