649 Shares 3857 views

„Voivod“ (Rakete): Eigenschaften einer Interkontinentalrakete

„Voivod“ – eine Rakete, die zu den schweren Interkontinentalraketen bezeichnet und hat in der Ukraine entwickelt. Der Komplex wurde entwickelt, um verschiedene Arten von Zielen zu attackieren, die durch moderne Mittel zur Raketenabwehr geschützt sind, und sie sind unter allen Kämpfen angewandt.


Raketentruppen – die Macht Russlands

Strategische Raketentruppen sind speziell, weil sie die Hauptkomponente der strategischen sind Kernkräfte des Landes. Die Hauptaufgabe der Raketensysteme – eine mögliche Aggression abzuschrecken und verschiedene Arten von Schlaganfällen strategischen Ziele des Feindes getroffen. Im Rahmen der Raketentruppen Zweck Russlands drei Raketen Armeen und 12 Raketen Formationen. Komplexe Arming – ein 6 Arten von Raketen 4. und 5. Generation, von denen drei in Minen basieren, drei – sind bodengestützte mobil.

die stärkste Rakete System der Welt wird als eine ballistische Rakete „Voivod“ sein. Es ist in der Lage etwa 10 Sprengköpfe Gewicht von 8 Tonnen in einer Entfernung von 11.500 Kilometern zu liefern. Seine Spezifikationen sind in vielerlei Hinsicht besser als die mächtigsten amerikanischen Komplexe.

Wie zur Durchführung des Tests

Die ersten Tests des Raketensystems haben für ein weiteres Jahr 1986 gefallen – sie wurden in Baikonur gehalten. Und nach ein paar Jahren wurde der Komplex in Betrieb genommen, wonach es bei der Verwendung von verschiedenen Arten von Kampfausrüstung getestet wurde. „Voivod“ – eine Rakete, die zu dem Interkontinental einer der mächtigsten betrachtet wird. Technologische Ausrüstung der Anlage ist unter Gleichaltrigen auf der ganzen Welt nicht gleich, und ein hohes Maß an Leistungsmerkmalen ist die Garantie, dass Raketen mit leicht sein können militärische und strategische Parität zu halten.

Es ist erwähnenswert, dass die „Voivod“ getestet schwierig ist, weil der 43 erfolgreichen Starts waren nur 36. Und der erste Start scheiterten: die Rakete, kam aus der Mine, fiel zurück in den Kofferraum, es gab keine Verletzten. Aber die nachfolgenden Tests sicher und erfolgreich gewesen, und „Voivod“ (auch bekannt als „Satan“) hat sich als einer der zuverlässigsten in der Welt anerkannt. Es ist geplant, dass die Rakete in Dienst bis zu 2022 sein wird, und dann eine Ersatzrakete „Voivod“ moderne Interkontinentalrakete „Sarmat“ angenommen.

Die Hauptziele

Bei der Entwicklung des Herstellers darauf abzielen, einen neue Leistungseigenschaften und eine hohe Kampfkraft zu gewährleisten. Als Ergebnis wurde Interkontinentalrakete „Voivod“ in den folgenden Bereichen entwickelt:

  1. Erhöhte Vitalität Pu I KP.
  2. Es schützt die Kommando- und Kontroll Anwendung in jeder Umgebung Komplexstabilität.
  3. Expanded operative Fähigkeiten von Retargeting-Raketen, vor allem, wenn sie bei ungeplanten Zielindikationen zu schießen. Rakete Geschwindigkeit „Voivod“ und die Startzeit der Alarmbereitschaft beeinflussen die Leistung – sie können nicht von einem anderen Raketensystem in der Welt verglichen werden.
  4. Bietet Widerstand Raketen im Flug auf die schädlichen Faktoren aus dem Boden und in großen Höhen nukleare Explosionen.
  5. Eine erhöhte Autonomie des Komplexes.
  6. die Garantiezeit der erhöhten den Raketenwerfer.

Komplex „Voivod“ – eine Rakete, die ein zuverlässiger Betrieb und Überlebensfähigkeit ist um ein Mehrfaches größer als viele tragbaren Luftabwehrsysteme.

Was sind die Merkmale?

Während des Tests der Rakete gewonnen größere Resistenz gegenüber verschiedenen Einflüssen. Kampf Verwendung des Komplexes war effizienter und schneller auf mehrere Faktoren zurückzuführen:

  1. Die Genauigkeit wurde durch das 1,3-fache erhöht.
  2. Gebühren haben mehr Leistung verwendet.
  3. Bereich Sprengköpfe Verdünnungszone hat das 2,3-fache erhöht.
  4. Der Komplex wird aus verschiedenen Modi betrieben.
  5. Atomrakete „Voivod“ wurde als im Standalone-Modus dreimal länger laufen.
  6. Bereitschaftszeit halbiert.

Ausgestattet mit einer Reihe von hoch entwickelten technischen Lösungen, begann er eine bessere Energie Fähigkeiten zu haben.

Dämpfungssystem

Die Entwicklung des Raketensystem war mit der Verwendung der maximal zur Verfügung stehenden modernen Kunstbauten, Kommunikation und Systeme auf der Grundlage der Leistungen der Vergangenheit durch. Als Folge „Voivod“ – eine Rakete, die sich durch hohe Effizienz auszeichnet, mit flüssigem Brennstoff arbeitet, vollständig ampulizirovana und wurde entwickelt, um kritische Einrichtungen in unterschiedlichen Entfernungsbereiche zu zerstören. Raketenentwicklung wurde durch zweistufige Regelung durchgeführt, in dem die sequentiellen Schritte und System Züchter Elemente Großgeräte angeordnet. Energiepotential des Komplexes hat aufgrund mehrerer Faktoren erhöht:

  1. Es wurde die Motorleistung verbessert, implementiert optimale Aus-Steuerschaltung.
  2. Die Brennstoffhohlraum Antriebsstufe II durchgeführt wurde.
  3. Verbesserung waren die aerodynamischen Eigenschaften.

Propulsion Zucht – ein Vier-Kammer-Raketentriebwerk, das mit einem Dreh Brennkammern ausgestattet – sie sind nach vorn in Flugposition setzen. Die Rakete wird auch Universal-Fluidsystem verwendet, die der Schlüssel zur schnellen und effizienten Montage der Fabrik geworden ist.

Management-Funktionen

Interkontinentalrakete „Voevoda“ wird Kampfeinheit gesteuert, die eine bikonische Form des Körpers hat und wenig Luftwiderstand. Raketenkontrollsystem wird angenommen, über, um mehrere Ziele zu erreichen:

  1. Es sorgt für die Effizienz des nach Auswirkungen einer nuklearen Explosion im Flug.
  2. Scheidung Sprengköpfe maximieren hochpräzise.
  3. Es nutzt direkte Targeting-Methode, die keine spezielle Ausbildung der Flugmission erfordert.
  4. Es bietet Remote-Targeting.

Zur Lösung dieser Probleme eine Rakete mit einem leistungsstarken Bordcomputer-Komplex ausgestattet. Rocket „Voivod“, dessen Merkmale die Angst einflößen, verfügt über einzigartige Kampf- und Betriebseigenschaften. Alle Eigenschaften des Komplexes sind durch zahlreiche Tests in der Luft und auf dem Boden bestätigt. Dirigiert Raketenstarts haben gezeigt , dass es zuverlässig ist.

Der stärkste in der Welt

„Voivod“ – Raketensystem, das auf dem Kampfeinsatz im letzten Jahrhundert kam. Im Jahr 1979 schlug Chefdesigner Utkin V. F. neue technische Lösung für das Raketensystem beziehen. Im Jahre 1992 wurde er über 88 Trägerraketen eingesetzt und Rakete bleibt der stärkste und schwierig in der Welt. Ihr Gewicht – mehr als 200 Tonnen, und die Gesamt eine Salve Raketen-Teilung der Macht gleich 13.000 Atombomben.

Rakete R-36M2 „Voivod“ ist mit fortschrittlichem und modernisiert Komplex von Mitteln fähig Raketenabwehr zu überwinden und durch das SDI-System zu brechen. Die Raketen haben einen 10 Sprengköpfe, die durch den Aufprall im Flug Verkleidung abgedeckt sind – sie auf einem speziellen Rahmen in zwei Reihen angeordnet sind. Raketenmotor – ein Vier-Kammer-LRE, die eine Dreh Brennkammer hat – sie in den Betriebszustand voran beim Fliegen.

Die wichtigsten Unterschiede

  1. Die Rakete hat eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen schädliche Faktoren als Ergebnis einer nuklearen Explosion.
  2. Es kann auch nach der Feind geschlagen an den Positionen des Raketensystems gestartet werden.
  3. Spezielle dunkle Wärmebarrierebeschichtung erleichtert den Durchgang der Rakete durch die Staubwolke, die nach einer nuklearen Explosion gebildet wird. Eine solche Beschichtung bietet eine Überlebensfähigkeit des Raketensystems.
  4. Die Rakete ist mit speziellen Sensoren ausgestattet, die Neutronen- und Gammastrahlenprotokollierungs gefährliches Niveau messen. Wenn die Rakete Kern „Pilz“ geht, wird das Steuersystem ausgeschaltet, der Motor weiter zu arbeiten.
  5. Zu schaffen, verwendet, um den Raketenkörper aus hochfesten Materialien – kaltverformten Aluminium-Magnesium (gehärtet) Legierung.
  6. Interkontinentalrakete „Voivod“ ist eine aufwendige Steuerung, die in einem verschlossenen Gerätefach Gehäuse verborgen ist. Das System wird stabilisiert, solange die Rakete verlässt die Gefahrenzone. Danach Geräte eingeschaltet und das Steuersystem stellt die Flugbahn des Komplexes.
  7. Wasserrakete System ist einfach, es ist recht klein automatische Elemente. Dementsprechend keine Notwendigkeit für die Wartung.

Raketensystem durch aggressive Bestandteile des flüssigen Kraftstoffs angetrieben, aber es ist in Bereitschaft, etwa 25 Jahre. Angepasst an den schwierigen Bedingungen des Kampf Raketenmotoren: sie haben ihre Gelüste erhöht, machten beständiges Grundsystem und die Elemente des Komplexes.

Features von "Voivod"

Die Rakete „Satan“ ( „Voivod“) ist ein Mehrzweck- und entwickelt, um eine Vielzahl von Zwecken zu engagieren. Zu den Besonderheiten der Anlage gehören die folgenden:

  1. Starten Sie läuft von der Mine.
  2. Zweistufige Rakete und läuft auf Hochkraftstoffkomponenten.
  3. Der Komplex wird automatisch basierend auf dem Bordcomputer gesteuert.
  4. verschiedene Arten von Kampfausrüstung können (Sprengköpfe) verwendet werden.
  5. Know-how nur in der Rakete verkörperte – ins Leben gerufen Mörtel.

Modifikationen

Es gibt mehrere Modifikationen des „Voivod“. Erste – P-36M UTTKh, die eine dritte Generation Raketensystem ist. Er ist in der Lage, eine Rakete bis zu 10 Ziele zu treffen, darunter ein besonders großen oder kleine Ziele auf dem Platz. Dieser Komplex hat eine hohe Genauigkeit des Feuers, eine Erhöhung der Zahl der Sprengköpfe.

„Dnepr“ – auf der Basis komplexer „Voivod“ Rakete geschaffen. Das Foto zeigt, dass dies eine modifizierte Rakete ist, die Revision unterzog Hilfsmotoren Orientierung und Stabilisierung, Steuerung, und verwendet eine längliche Nase Verkleidung.

Die wichtigsten Perspektiven

Zu Beginn stellte die Frist für die Alarmierung „Voivod“ Raketen für 2018, und jetzt über 2026 Jahre wir sprechen. Experten sagen, dass bereits Raketensystem die Garantiezeit überschritten wird, und die Zeit seines Alarmierungs ist bereits über 24 Jahre alt. Im Moment durchgeführter Arbeiten die Lebensdauer der Raketen zu 30 Jahren zu verbessern, so ist geplant, bis 2022 den Komplex in der Schlacht der strategischen Raketentruppen zu halten.

Experten gehen davon aus, dass die maximal mögliche Lebensdauer von Raketen „Voivod“ zu erhöhen, ist möglich dank der Tatsache, dass sie verschiedene technische Perfektion sind, die in dem Entwurf und technologische Lösungen Komplexen widerspiegeln. Es wurde auch festgestellt, dass „Voivod“ RS-20V in der Schlacht der russischen Raketentruppen bis 2026 sein wird.

Befund

Raketensystem „Voivod“ ist einzigartig: die erste im Jahr 1986 ins Leben gerufen, hat es eine Menge Kontroversen und Meinungsverschiedenheiten verursacht. Welche Kosten scheiterte nur startet, die ein Ende dieser Komplexe setzen könnte … Aber rechtzeitige Modernisierung und der Einsatz moderner Technologie hat dazu geführt, dass die Rakete „Voivod“ schließlich der stärkste und schwer in der Welt geworden ist, auf diese Indikatoren in der Rekordzeit Bücher schlagen Guinness. Dank das intelligente Design und perfektes System, das mit einer Rakete ausgestattet ist, ist es in Service in Bereitschaft für ein Viertel Jahrhundert.

Raketensystem „Voivod“ ( „Satan“) ist gut, weil er der Raketenabwehr unverwundbar ist, wegen des komplexen Gefechtskopfes im Flug durch falsche Blöcke begleitet wurde. Bereich ihrer Dispersion und Plasmaspuren sind die gleichen wie in realen Gefechtsköpfe, die den Feind verwechselt. Darüber hinaus ist es sehr sicher Waffen in die Hände von feindlichen Angriffen Minen befinden. Und vor allem: Die Anlage kann über 10 Jahre konserviert bleiben und nur in 30 Sekunden zu starten beginnen.