596 Shares 8498 views

Salzfreie Diät Merkmale und Funktionsprinzip

Eine salzfreie Diät ist ein treuer Assistent auf dem Weg, um loszuwerden extra Pfund und erwerben eine schlanke Figur. Salz, wie bekannt ist, nimmt einen direkten Teil in den meisten lebenswichtigen Prozessen in unserem Körper und ist auch für den richtigen Stoffwechsel wichtig. Allerdings führt seine Überfülle oft zur Entwicklung von Bluthochdruck und dem Auftreten von Ödemen. Lasst uns ausführlicher darüber reden, was heute eine beliebte salzfreie Diät ist.


Funktionsprinzip

Zunächst einmal ist anzumerken, dass die Beschränkung in der Einnahme von Salz trägt zur Entfernung von überschüssiger Flüssigkeit aus dem Körper, und gleichzeitig kalorienarme Ernährung, gepaart mit körperlichen Training – Gewichtsverlust im Allgemeinen. Wir sind gewohnt, ständig das Essen zu würzen, wodurch der Geschmack der Produkte erhöht wird. Allerdings ist nach den Wissenschaftlern, in Fleisch-, Gemüse- und Getreideprodukten, Salz bereits in der für das normale Funktionieren des ganzen Organismus notwendigen Menge enthalten. Folglich kann eine salzfreie Diät Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren mit wenig oder gar kein Schaden für Ihre Gesundheit. Im Moment identifizieren Experten mehrere Versionen dieses Stromsystems. Zum Beispiel gibt es eine salzfreie Diät für 7 Tage, für 15 Tage.

Grundregeln der Ernährung

In der Tat gibt es eine Menge von Postulaten dieser Diät, aber wir beachten nur ein paar, nämlich:

  1. Vollständig beseitigen die Verwendung von Salz beim Kochen.
  2. Der empfohlene Wasserverbrauch pro Tag beträgt 2 Liter.
  3. Vollständig beseitigen alle gebraten und würzig.
  4. Mahlzeiten müssen unbedingt fraktioniert sein (4-5 mal am Tag).
  5. Das Öl kann nur dem fertigen Teller zugesetzt werden.

Saline-freie Diät für 13 Tage. Bewertungen und Menü

In der Tat, die Liste der Produkte für diese Diät erlaubt ist groß genug, gibt es keine strengen Einschränkungen. Es wird empfohlen, die folgenden Produkte in das Menü aufzunehmen: fettarme Sorten von Fisch und Fleisch, alle Arten von Gemüse, Getreide, Milchprodukte, Suppen. Wenn Sie denken, dass die salzfreie Diät frisch ist, können Sie Knoblauch, Kräuter und Zwiebeln zu fertigen Mahlzeiten hinzufügen. Im Folgenden wird ein Beispielmenü betrachtet.

  • Tag 1-3: gekochte Hähnchenbrust ohne Haut und Fett (500 Gramm / Tag).
  • Tag 4-5: gekochter Fisch (500 Gramm / Tag).
  • Tag 6-8: Brei und Honig (nur auf Wasser).
  • Tag 9-11: gekochtes und rohes Gemüse (Kartoffeln sind verboten).
  • Tag 12-13: 1,5 kg Obst (Bananen und Trauben können nicht sein).

Vor- und Nachteile

Salz-freie Diät, natürlich, wie viele andere, hat seine Pluspunkte und Minus. Wie für die wichtigsten Vorteile, Experten nennen die folgenden: loszuwerden Schwellungen, Figur Korrektur, Körperreinigung. Und zur gleichen Zeit, mit all dem, gibt es praktisch keine Notwendigkeit, im Wesentlichen Ihre übliche Ernährung zu begrenzen. Wie für die Mängel, Ärzte stark nicht empfehlen, nach den Grundsätzen der Ernährung, zusammen mit schweren körperlichen Anstrengung, sowie im Sommer. Wenn Sie im Zweifel sind, ob dieses Stromnetz für Sie richtig ist, ist es besser, einen erfahrenen Spezialisten im Voraus zu konsultieren.