165 Shares 1300 views

Welche Merkmale der strafrechtlichen Verantwortlichkeit von Minderjährigen?

Alter – eine der wesentlichen Eigenschaften, aus denen sich der Täter, die in dem System und die Struktur der kriminellen Rechtsbeziehungen enthalten ist. Klar das Konzept des Alters in der RF Strafgesetzbuch nicht dargelegt hat – sind nur an seine Grenzen , wenn es strafrechtliche Verantwortlichkeit: Artikel 87 des Strafgesetzbuches sagt uns , dass Minderjährige jene Bürger zugeben , der während der Begehung einer Straftat hat 14 gedreht, aber sie haben nicht gefeiert sein achtzehnten Geburtstag.


Merkmale der strafrechtlichen Verantwortlichkeit von Minderjährigen liegen in der Tatsache, dass die Kommission von bestimmten Verbrechen, sie in 14 Jahren kommt, und bei der Begehung der anderen Seite – in 16 Das heißt, gibt es eine direkte Korrelation mit physiologischem und psychologischen Reife verbunden ist, mit dem Prozess der Bildung von Prioritäten im Leben, Charaktereigenschaften (Temperament ) und der Einfluss von Erwachsenen.

Die Strafe von Minderjährigen enthält fast die gesamte Liste im Strafgesetzbuch festgelegt.

Bußgeldes gestellt werden, wenn der jugendliche Täter selbst oder hat die Eigenschaft verdient die abschotten können. Die Menge der vom Gericht bestimmt in Ordnung.

Die Verhaftung ist nur für die 16-jährige von nicht mehr als 4 Monaten verurteilt zugewiesen.

Pflicht Arbeit – es ist machbar für eine kleine Arbeit, die nach dem Studium in seiner Freizeit mit ihnen gemacht wird. Und es gibt eine Reservierung:

  • Verbrecher, die das Alter von 15 Jahren nicht erreicht haben, können nicht mehr als zwei Stunden pro Tag arbeiten;
  • Straftäter Alter von 15 oder 16 Jahren – nicht mehr als drei.

Korrektive Werke sind an Minderjährige zugeordnet, dessen Begriff der Überzeugung für eine Laufzeit nicht mehr als 1 Jahr.

Imprisonment spiegelt die Besonderheiten der Jugendstrafmündigkeit und zugeordnet unterschiedlich (ein Begriff , nicht mehr als 10 Jahre) ab :

  • für junge Männer und Frauen, die ein Verbrechen zum ersten Mal begangen haben – jeweils männliche und weibliche Jugendstrafanstalten mit der allgemeinen Regelung;
  • für junge Männer und Frauen, die begangen immer wieder ein Verbrechen gedient haben – jeweils in den Männer und Frauen Bildungs Kolonien mit einem verstärkten Regime.

Merkmale der strafrechtlichen Verantwortlichkeit von Minderjährigen nennen , wenn Verurteilung die Bedingungen seiner Erziehung, Familienleben (vollständig / unvollständig), das Niveau und die Eigenschaften der geistigen Entwicklung, einzelne Merkmale der Person zu betrachten und – ohne scheitern – die Auswirkungen auf sein Verhalten der Erwachsenen. Die Minderheit auch zu berücksichtigen, bei der Verurteilung als mildernden Umstand genommen.

gemäß sofern Minderjährige vor Strafverfolgung Releasing mit den Artikeln 75 bis 77 CC und RF nur in Fällen Versöhnung mit den Opfern, aktive Reue oder geänderten Bedingungen auftreten können (der Fall, in dem die Straftat aufhört, ein Verbrechen zu sein, zum Beispiel, entkriminalisiert). Darüber hinaus sollte die kleineren Handlungen begehen sein Verbrechen zu korrigieren (wenn möglich). Es ist eine weitere Option: Artikel 90 eine kleine Befreiung aus den gleichen Gründen erfordert, aber mit der Anwendung der Maßnahmen (verpflichtend) erzieherische Wirkung. Im zweiten Fall können die Maßnahmen zugeordnet werden:

  • Warnung;
  • Auferlegung von Verpflichtungen für Schaden zu kompensieren , durch die Straftat;
  • überträgt kleiner Eltern, Betreuer, etc. für Aufsicht ..;
  • Einschränkung in Freizeitaktivitäten, die strengen Anforderungen für das Verhalten.

Merkmale der strafrechtlichen Verantwortlichkeit von Minderjährigen sind unmöglich, in einem Artikel zu reflektieren – in jedem einzelnen Fall wird die Strafe unterschiedlich sein.