656 Shares 8110 views

Methylenblau als Allheilmittel

Für die erste Methylenblau Zeit wurde im 19. Jahrhundert entdeckt. Kleiner dunkelgrüne Kristalle mit einer ausgeprägten Glanz Bronze zunächst nur in der Druckindustrie verwendet. Mit Hilfe des grünen Pulvers konnte ein schönes bläuliche Farbe Normalpapier geben. Es war interessant, recht neu und wichtig zu der Zeit. Aber die Jahre vergingen, Wissenschaftler fanden neue Anwendungsfelder ungewöhnliche Substanz.


sorgfältig untersucht, wie Methylenblau verschiedene organische und anorganische Verbindungen betrifft, haben Fachleute festgestellt, dass dieses neue Präparat die stärkste antibakterielle Wirkung hat. Medics nahm sie in den Dienst für die Behandlung von verschiedenen Krankheiten. Antiseptische Eigenschaften des Arzneimittels in einem antiseptischen Mittel verwendet werden. Sie verarbeitet und an der Mündung Stomatitis, Fett brennt, und die Haut durch verschiedene eitrigen Infektionen betroffen. Die Mittel können die Entwicklung von gefährlicher Entzündung stoppen und den Körper helfen, die Krankheit zu überwinden.

Aber diese Möglichkeiten sind nicht auf das Medikament beschränkt. Neben der Behandlung von Hautproblemen ist es in der Lage, die Auswirkungen bestimmter toxischer Substanzen zu neutralisieren. Die Nutzung im Falle einer Vergiftung durch Nitrate, Kohlenmonoxid, Schwefelwasserstoff und verschiedene Cyanide. Mittel, das Neutralisieren Gift, die Derivate von jedem dieser Substanzen sind.

In der Medizin häufig Methylenblau verwendet: wässrige Lösung – für die orale Verabreichung, und für die Außenbearbeitung nimmt 1% ige Lösung des Pulvers auf der Basis einen Alkohol. Im Gegensatz zu den Kristallen selbst, hat es eine starke blaue Farbe.

Mittel mit einem Baumwolltupfer aufgetragen, sanft Behandlung von betroffenen Gebieten allmählich auf dem ersten und dann dem angrenzenden Teil der Haut. Nach dem harten Stoffe Anwendung von der Haut abgewaschen. Alles, was mit ihm in Berührung kommt, wird es blau. Und es ist nicht wichtig. Das Medikament nur kranke Menschen nach der Anwendung, und während seiner Krankheit eine Person denkt nicht über das Aussehen. Alle seine Gedanken und Wünsche sind nur zur Erholung im Zusammenhang. Für die Verwendung des Arzneimittels „Methylenblau“ Befehl wird durch den behandelnden Arzt gegeben. Es ist notwendig, sich strikt einzuhalten, um unbeabsichtigte Folgen zu vermeiden.

Zusätzlich zu therapeutischen Zwecken in der Medizin Methylenblau wird zu Veranschaulichungszwecken in der Diagnose von bestimmten Krankheiten verwendet. Nach oraler Gabe es Farben Urin blau. Dies macht es möglich, die Bewegung von Flüssigkeit im Körper zu verfolgen und zu schließen, wie gut die Nieren ihre zugewiesenen Funktionen ausführen.

Aber nicht nur die Medizin verwendet, um die magischen Eigenschaften des Arzneimittels. Aquarianer sind sich bewusst, wie Methylenblau kranke Fische heilen helfen können. Oft haben sie auf dem Körper oder Flossen Wurzelparasiten nehmen, die Pilzkrankheiten verursachen. Wenn in einer speziellen Lösung die Fische für eine Weile zu halten, können Sie wieder ihre Lieblinge schön, glücklich und fröhlich sehen.

Es ist nur die Fähigkeiten und die Anwendung von Methylenblau, die uns bekannt sind. Aber die Wissenschaft steht nicht still. Vielleicht werden die Wissenschaftler bald einige neue Eigenschaften dieser Chemikalie entdecken.