774 Shares 4897 views

Backpapier. Was ist es, was Sie brauchen und was zu ersetzen

Backpapier verwendet (auch anders Backpapier) ist nicht nur ihnen backen Gebäck. Dieses Papier auch möglich, den Teig zu strecken, Muster von Schokolade zu produzieren, Vorlagen für die Dekoration von Kuchen vorzubereiten und zu ihnen. Und doch gibt es gutes Essen eingefroren werden.


Leider mögen nicht alle Hausfrauen Backpapier (Pergament oder einfach) verwenden, da sie über alle seine Vorteile nicht kennen. Backpapier soll die Form des Produkts zu halten und Ihnen beim Abwasch speichern, nachdem Sie mit dem Kochen fertig sind. Auf Pergament und die Vorbereitung Gebäck, erfordert nicht backen, wie Käsekuchen und Tiramisu. Mit ihm behalten Produkte ihre Form und Integrität.

Backpapier ist nicht nur in der Back- und Süßwarenindustrie. Es kann für die Herstellung einer Vielzahl von über Herstellung der Form sein , Produkte aus dem Test zu Hause. Durch hitzebeständige Silikon – Schicht, kann es statt Heizung Utensilien für Fertigprodukte verwendet wird , in einem Mikrowellenofen.

Denken Sie daran, das Pergament zum Kochen nicht geeignet ist, eine große Menge an Saft Freigabe, er razmoknet und raspolzetsya. Für solche Gerichte verwendet Folie.

Oft Konditoren direkt auf den Teig, wie Keksen ausgerollt. Dann, ohne von dem Papier zu entfernen, legen Sie sie in den Ofen. Es ist sehr praktisch, da es nicht notwendig ist, dann das Produkt zu korrigieren oder zu ändern, wenn es plötzlich beschädigt wurde. Einige Rohlinge sind so zerbrechlich, dass sie zwischen zwei Schichten aus Pergament gerollt.

Backpapier besteht aus mehreren verschiedenen Anwendungen und die Qualität der Materialien. Die günstigste Variante – Zeichnung Verfolgung. Es ist nicht für langfristige Nutzung im Sinne seiner Feinheit gestaltet. Aus diesem Grund, sie schnell tränken, Form verbreitet und manchmal auf das Produkt haften bleiben kann. Wenn dieses Papier sieht eine längere Zeit nicht benutzen, dann beginnt es zu brechen, auseinander fallen. Pauspapier für die Herstellung von Hefeteig, Mürbeteig und Käsekuchen verwendet. Vor dem Gebrauch schmiert es mit Öl.

Nächste Ansicht – Pergamentpapier zum Backen. Es ist etwas ähnlich wie die Verpackung Pergament: dicht, glatt, braun. Aufgrund des Imprägnierungsmaterial mit Schwefelsäure stark wird, dehnbar und widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit und hohe Temperaturen. Diese Art von Pergament kann für eine lange Zeit verwendet werden, da sie nach langer Einwirkung hoher Temperaturen nicht seine Eigenschaften ändern. Es absorbiert Öl und Fett. Daher ist dieses Pergament geeignet ist, mit vielen Öl backen. Wenn Sie fettarmen Teig verwenden, ist es am besten, um sein Süßwarenfett zu schmieren.

Die beliebtesten Backpapier – Pergament, mit feinstem Silikonbeschichtung eingeschrieben. Diese Art von Papier ist gut hinter dem Backen. Es ist nicht notwendig, um Fett, spielt es keine Feuchtigkeit zu übertragen, es nimmt kein Öl. Geeignet für absolut alle Arten von Teig. Sie können es auch für das Grillen Fisch und Fleisch beim Kochen verwenden. Es gibt eine spezielle Pergament von der gleichen Art. Aber er angepasst an die hohen Temperaturen. In der Regel wird es auf Getreidemühlen eingesetzt.

Und die letzte Art – Silikonpapier. In der Tat ist es nicht aus Silikon, eine Beschichtung dicker als die vorherige Version gemacht. Verkaufen Chargen von mehreren Blättern.

Kuchen, Gebäck und Kekse – Still, können Sie verschiedene Formen von Papier für feine Süßwaren finden. Sie werden in die vorbereiteten Formen aus Metall oder Glaskeramik angeordnet, um diese nicht gewaschen werden müssen. Darüber hinaus ist das fertige Produkt sehr einfach, dann rechts in der Hülle zu erhalten.

Nun, da Sie wissen, was Papier zu ersetzen, Backen, und für das, was es ist. Erfolgreiche kulinarische Experimente!