208 Shares 7745 views

Garten Secrets: Düngen Apfelbäume im Herbst

Dünge- Apfelbäume im Herbst brauchen für einen langen Winter zu dem Baum ist nicht einen akuten Bedarf an Nährstoffe zu erleben. Mit der Ankunft des Frühlings, nach der Schneeschmelze, der Boden ist so arm an Mineralien, die die Pflanzengesundheit beeinträchtigen können. Um diese negativen Effekte zu vermeiden, ist es notwendig, vor dem ersten Frost im Boden zu machen, alle notwendigen Düngemittel und Spurenelementen.


Dünge- Apfelbäume im Herbst erst nach vollständig geerntet worden ist und der Baum war die Blätter zu entleeren. Mit der Ankunft des Frühlings locken wiederholen. Aber es sollte geschehen, bevor die Pflanze ihre aktive Phase getreten ist, ist nicht die ersten Blätter erscheinen. So wie Apfelwurzelsystem kann eine ausgewogene Ernährung bieten. Wenn die Anlage einen Bedarf für mindestens eine Komponente erleben, können Sie nicht eine gute Ernte von Früchten erhalten

Es ist interessant zu wissen, dass in den großen landwirtschaftlichen Betrieben Apfel Herbst düngen erst nach den Bodenuntersuchungen durchzuführen. Aber natürlich macht es einfach horticulturists solche Analysen nicht brauchen. Am besten ist es , mehr Aufmerksamkeit auf den Zustand selbst zu zahlen Bäume von Früchten. Die Tatsache , dass die Pflanze verliert Mineralien, wird auf die Qualität der Ernte und die Menge auszusagen. Im Frühjahr ist es wichtig darauf zu achten, dass der Baum sicher verwelkte. Mit einem Mangel an Dünger Blumen fallen kann und das Ovar verhindern. Dann kann die Ernte und vergessen. Sie können nicht den Zustand des Kortex ignorieren. Durch seine beschädigten Pflanzen können durch Pilzinfektionen infiziert werden. Im Allgemeinen muss die Zeichen, dass der Baum zu mineralischem und organischem Düngemittel, eine Menge. Der erste Apfelbaum braucht Stickstoff, Phosphat und Kalidünger.

Dünge- Apfelbäume im Herbst müssen die Zufuhr von Nährstoffen im Boden aufzufüllen. Wenn es keine offensichtlichen Anzeichen von „Hunger“ des Baumes sind, können Sie die einfachsten nehmen Düngemittel: Superphosphat, Harnstoff, Ammoniumsulfat und Ammoniumnitrat. Es ist akzeptabel, Kalium-Fertilisation verwendet werden. Für Apple sind sehr gut komplexe Gemische von Substanzen geeignet. Die beliebtesten von ihnen – und nitrofos Ammophos.

Es gibt eine Regel, die Sie nicht gebrochen werden sollen. Dünge- Apfel- und Birnenbäume sollten nicht nur jährlich und innerhalb des Zeitrahmens durchgeführt werden. Wenn sie nicht erfüllt, so wird die Frucht viel kleiner sein, und ihre natürliche Farbe ist blass. Das ist, wie bei Obstbäumen betrifft vor allem Kaliummangel.

Herbst Apfel bei der Vorbereitung auf die Kaltzeit richtet Dressing. Dies muss geschehen, so dass die Pflanze Zeit aushärten nach Fruchtung zum ersten Frost gehabt hat. Aber vor dem Holz einen komplexen Dünger zu machen, müssen Sie eine Reihe von agronomischen Manipulation machen. Dies ist natürlich der Boden gräbt, Trimmen überwachsen Zweige und Mulchen. Erst dann können Sie den Boden mineralische und organische Düngemittel machen. Wenn der Köder hat die Regeln umgesetzt wurde nach und nach mit allen Bedingungen, können wir eine gute Ernte der köstlichen, duftende Äpfel für die nächste Saison erwarten.