859 Shares 7016 views

Oxymoron, Beispiele für Literatur. bedeutet der Ausdruck

Solche Mittel der Sprache, als eine Metapher, eine Absurdität, eine Paradox, Ironie, sind besonders relevant in den schwierigen Zeiten des gesellschaftlichen Umbruchs. Unter ihnen nimmt es einen wichtigen Platz ein Oxymoron. Er ist immer noch ein wenig untersuchtes Phänomen.


sich gegenseitig ausschließende

Die Kombination bildet eine voneinander unabhängige Konzepte Oxymoron. Beispiele aus der Literatur bestätigen dies „nicht offensichtlich offensichtlich“ (Goethe), „smart nackt“ (Anna Akhmatova), „die Freude des Leidens“ (Fet), „Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins“ (M. Kundera).

Oxymoron ist neben den beiden Konzepten liegt, wo einer von ihnen die andere bestimmt. Sie stoßen sich ab, im Gegensatz zu logisch sich, „low Wolkenkratzer“ ausschließen, „unerträglich Schönheit“, „unwiderstehlich sittsam“, „alle in der Hölle.“ Oxymoron in der russischen Sprache, zunächst als „falsche Verbindung von Ideen in einem“ (N.Ostolopov, 1821) zu sehen. Aber was auch immer er war in der Literatur, obwohl seine Interpretation in Wörterbuch erschien nur in dem frühen zwanzigsten Jahrhundert.

Helle künstlerische Revolution

Platzieren von zwei nebeneinander die Ereignisse leugnen, die aufgrund der psychologischen Trägheit nicht einfach tun, können wir ein Oxymoron erstellen. Text enthält nur 2 Worte, offenbart die inneren Widersprüche zwischen den Phänomenen, die Kombination unvereinbar. Oxymoron ist eine große und tiefe künstlerische Revolution. Die Namen der Klassiker oft ein Oxymoron verwendet. Beispiele für die Literatur, „Unendlich Stillstand“, „Hot Schnee“, „Ende der Ewigkeit“. Dichter es klingt ungewöhnlich und deutlich: „Ich war bitter Freude“ (Anna Akhmatova), „traurig Freude“ (Jessenin). Absichtliche Verbindung darin entgegengesetzte Bedeutung Konzepte offensichtlich, aber ist und neue semantische Einheit enthüllt. So ist die Phrase Effekt wird deutlich verbessert.

Kampf Definitionen

Das Oxymoron semantische Inhalt unterdrückt emotional. Zum Beispiel in Kombination „amazing Freak“, „miserabel Luxus“ der zweiten Konzept reduzierte Bedeutung aufgrund des ersten. Das Wort „elend“ hat einen schwachen Gegen logischen Wert, und ist weitgehend eine subjektive Beurteilung von Luxus. Aber die Schätzung kann rein emotionale Nuance sein, zum Beispiel in dem Ausdruck „sehr zufrieden!“. Eine kombinierte „kleinen großen Mann“ Epitheton völlig verändert die Bedeutung der es schwierig Wort für das Gegenteil folgen. Ohne diese emotionale Bewertung des Ausdrucks nicht beeindruckend klingen. Gegensätze schafft eine gewisse stilistische Wirkung kombiniert. Emotionale Identifikation wird oft als eine Metapher, beispielsweise in dem „fun sad“ Expression verwendet.

Die gezielte Erzeugung der inneren Widersprüche

In Oxymoron ausschließen Konzepte einander, sind aber in Harmonie und interne semantische Unterschiede zuordnen. Wenn die Kombination der beiden Komponenten zur gleichen Zeit gibt es nicht zwei verschiedene Arten von Werten: emotionale und fach logisch, ist es ein logischer Fehler, und nicht die Umsetzung des künstlerischen Zwecks. Ihre unsachgemäße Verwendung kann auch kein Oxymoron erstellen. Seine Hauptfunktion ist die Haltung der Veranstaltung zum Ausdruck bringen. Es ist unmöglich, die Interpretation zu erklären, wenn der Autor nicht versteht, was er spricht.

Die gezielte Erzeugung der inneren Widersprüche schafft ein Oxymoron. Die Kombination aus „schwarzen Schafen“ ist catachresis – stilistische Fehler, da es kein Widerspruch. Wahrscheinlich ist dies die falsche Kombination von unvereinbaren Konzepten. Das Wort „schießt“ bedeutete bisher, dass als Waffe einen Bogen oder Armbrust verwendet. Niemand sagt: „Um eine Kugel aus einer Pistole zu lassen“ – obwohl es richtiger wäre. Der Ausdruck „Farbigen“ zur Gewohnheit geworden, und zuerst war es nur weiß.

Nicht jedes Paar von inkompatiblen Konzepte bilden Oxymoron. Beispiele aus der Literatur zeigen, dass selbst die großen Klassiker wie Tolstoi, kann Fehler machen, „… stützte sich auf seinen Ellbogen … mein Kopf …“. Hier haben wir die üblichen stilistischen Fehler.

Ausdrucksmittel in der russischen Sprache

Im Gegensatz zu catachresis paradox Oxymoron. Durch ihn und versuche, eine Lösung zu finden, „smart mit dumm“, der Schaffung „einen bewussten Unfalls“ oder bewegt die Kombination „zurück in die Zukunft.“ In einem psychologischen Sinne – das ist der einzige Weg, um die Situation zu lösen, wenn „Wasser und Flamme sollten zusammen existieren.“

Oxymoron enthält eine Reihe von künstlerischen und ausdruck mittels Sprachironie, Metapher, paradox, Andeutung. Das häufigste Medium seines „Lebensraum“ sind Gedichte. Oxymoron dort trifft die meisten einen komischen Effekt zu erzeugen. Dies ist natürlich, weil die Informationen, die paradoxe Reaktion als Lachen.

Die erste Wahrnehmung durch unterstrichene Irrationalität, besonders hohe Bedeutung, die Oxymoron hat. Beispiele aus der Literatur: "wild gewaltige Zuneigung voll" (E. Baratynsky) "unschuldige Leidenschaft" (F. Tjutchev). Going in Gebrauch verliert oxymorons seinen Rand und biegt in der konventionellen Metaphern. Einige von ihnen sind dynamisch im Laufe der Zeit, wieder neu geboren werden, in neuen Formen das Klischee zu überwinden. Andere bleiben fest in der Rolle von Metaphern, „blau blizzard abgebrannt“, „blaues Meer kocht“ (Jessenin). Somit können die Ausdrucksmittel in der russischen Sprache Rollen ändern.

Wo versteckt Oxymoron?

„Tragikomödie“, „Roman in Versen“: Oxymorons kann in den ungewöhnlichsten Situationen, wie im Genre Notation angezeigt. So paradox klingt unbezahlter Lohn. " Maler verwenden oft Kombinationen Empfang inkongruent. Um dies zu tun, werden andere Mittel verwendet: das Verhältnis der Größe, die Schwere von Silhouetten, Farben und Spannungslinien, Cartoons.

Abschluss

Oxymoron basiert auf der doppelten Opposition, die eine Beziehung der Gegensätze zu schaffen, die ganze Erscheinung vereint. Es kann einfache Gerätenutzung, sowie eine der Möglichkeiten des Verständnisses und die Darstellung der Realität sein.