812 Shares 4207 views

Die erfolgreichste Begleitung zu ducken: mehrere verlockende Rezepte

Ente für die meisten Menschen ist kein alltägliches Gericht. Es ist für die Feiertage vorbereitet und nur das beste Gefühl für das Gericht warten. Es ist sehr enttäuschend, wenn die Hauptkomponente ein hervorragendes hatte, aber die Situation eine Beilage zum Ente verdorben hat. Was ist besser den Geschmack des Vogels und seinem Schatten vorlegen zu betonen, werden wir in diesem Artikel unter Berücksichtigung der Einzelheiten der Herstellung der Karkasse selbst und andere wichtige Nuancen verstehen. Und dann das Hauptgericht auf dem Tisch enttäuscht ihn nie sitzende Menschen.


Eine Beilage zum Enten: was ist besser und warum

Der Hauptfaktor, der die Wahl des „Begleiter“ für die Vögel zu bestimmen – insbesondere die Entenfleisch. Erstens ist es ziemlich fettig, so dauert es etwas, dass das überschüssige Fett absorbieren. Zweitens, das Fleisch der Ente ist dryish, wenn auch in geringerem Ausmaß als in Huhn. Drittens hat es einen eigenartigen Geruch, die nicht alle Seele. Das heißt, eine Beilage zum Ente muss seinen Geschmack verschleiern. Scoring seine Gewürze und Kräuter – nicht die beste Lösung. Schließlich entscheiden, für eine Ente, die Beilage geeignet, ist es im Hinblick auf das Herstellungsverfahren der größte Teil der Karkasse erforderlich ist. Wenn zum Beispiel eine Ente mit Zitrone zubereitet, fast die perfekten Begleitung zu Reis mit grünen Oliven. Und wenn man sie mit schwarzen Oliven ersetzen, wirklich bereuen – die Geschmacksqualität ist stark beeinträchtigt.

Die Mehrheit der Ente als Fleisch auf mich zu viel gestopft gekocht, aber mit dieser Methode der Behandlung alle Probleme auf einmal zu lösen. Die beliebtesten „Füllung“ – ist Antonovka. Eine perfekte Ergänzung zu Ente mit Äpfeln – eine Frucht selbst. Denken Sie daran, dass diejenigen, die in investiert haben, sind nicht gut für das Essen. Zunächst einmal, absorbieren sie das Fett, und deshalb dreht sich der Geschmack aus, um es milde auszudrücken, seltsam. Darüber hinaus verlieren diese Äpfel ihre Struktur, drehen fast zu Brei. Literate Hausfrauen werfen einfach weg, und zum Garnieren obkladyvayut Karkasse als ganze Frucht backen.

Ein paar Worte über den Kohl

Menschen Vogel anderes als ein Huhn frisch gebackener, nicht einmal wissen, dass Kohl – die beste Begleitung zu ducken. Diese Kombination gibt hervorragende Ergebnisse, gefällig und Auge und Nase und Magen. Nur Ansatz zur Herstellung von Kohl hat verantwortungsvoll und kompetent. Erster Shinko Spund. Sie können die traditionellen Schnitte, Streifen, Quadrate anwenden, können Sie den Kohl hacken. Kohl ist gesalzen und gewürzt; Gewürze sind auf den toque Vorlieben ausgewählt, aber sie haben ein wenig geriebenen Ingwer sein. Ein paar von Äpfeln gereinigt und in Würfel geschnitten; nicht zu verdunkeln, können Sie mit Zitronensaft bestreichen. Er fügte hinzu, alle in die Pfanne geben, wenn die Ente den Saft zu lassen beginnt. Sein Fett und soll Kohl zubereitet werden. Er fügt hinzu, als Ausfluss aus dem Karkasse des Vogels im Gemüse. Ein ausgezeichneter Begleiter zu Ente wird zugleich mit ihm fertig sein.

Raw Kohl kann leicht mit Sauerkraut ersetzt werden. Ob dieses Ereignis ihrer Äpfel hinzufügen – eine Frage des persönlichen Geschmacks, und das Kochen mit geöffnetem Deckel durchgeführt.

Gemüse Fantasie

Immer erfolgreich ist Ente Gemüse zu versorgen. In seiner rohen Form kann es nur eine Ergänzung zu anderer Unterstützung sein – ein Salat in der Regel genug für die Vögel. Aber die gebacken oder gedünstet Gemüse – was Sie brauchen. Schöne Gemüsebeilage zu ducken kann auf diese Weise hergestellt werden.

Rutabaga Schnitt Halbkreise Zentimeter Dicke. In ähnlicher Kürbis geschnitten wird. Prostilaetsya Backpapier, zerlegt es Gemüse mit Pflanzenöl besprüht werden bestreichen und mit Thymian Pulver. Sie werden über eine Viertelstunde gebacken werden. Während dieser Zeit bröckelt dünne Streifen Wurzel Pastinake, dann – Karotten. Sie leicht mit Zitronensaft gemischt mit Entenfett und Gewürzen besprüht. Aus dem Ofen nehmen solyatsya Gemüse, Pfeffer, ergänzt vorbereitete Streifen und sogar zurück zur gleichen Zeit gesendet.

unbehaglich Kartoffeln

Bevorzugte Knollen können auch die Unternehmen machen gebratene Ente. Allerdings ist die übliche Kartoffelbrei – es ist interessant. Es ist besser, gehen Sie wie folgt vor. Eine kleine Knolle Knoblauch eingewickelt nicht zu fest in Folie gebacken und für eine halbe Stunde in dem Ofen durch. Knoblauch in dieser Zeit den Fokus verlieren und das Gericht Geschmack prikopcheny geben. Die Kartoffel in üblichen Weise gekocht wird, dann ist es aus gestampften mit Fettcreme und Butter. Wenn es fast auf den Pomp gepeitscht wird, Kartoffelbrei mit Muskatnuss gewürzt, gerösteten Knoblauch, gehackte Petersilie und schwarzen Pfeffer Absacken. Ein wenig mehr schlagen Gleichförmigkeit zu geben – und eine wunderbare Beilage zu der Ente ist fertig! Für viele ist es die beste und wünschenswert.

Klassiker des Genres mit Updates

Traditionell mit einer Ente mit Äpfeln serviert Buchweizen serviert. Grundsätzlich harmonische Version. Allerdings sieht das übliche Chaos auf dem Tisch Urlaub langweilig. Mehr verlockend „kompliziert“ Version. Es dauert eine gute Kruppe, ungeschliffen, gebraut nach den Regeln: zwei Gläser Wasser pro Buchweizen, ruhig Feuer und lose mit einem Deckel abgedeckt. Während Brei schmachtet, eine mittelgroße Zwiebel in Halbringe schneiden und geschält Pilze – große Scheiben. Beide Bestandteile werden zu einem endgültigen fertig gebraten. Buchweizen aromatisierte Öl, zazharki verbunden ist, ist mit der Ente mit Dill und Petersilie gewürzt gelegt.

Gourmet: Mandarine-Chutney

Wenn Sie eine ungewöhnliche Beilage zu Ente machen möchten, können Sie ein Gericht bauen, die keinen Zweifel, alle Ihre Gäste beeindrucken. Für ihn gebraut Essig Sirup und Zucker in gleichen Mengen genommen. Wenn verdickt, gewürzt mit Zimt, Chili-Pfeffer zerdrückt und geriebenem Ingwer. Tangerinen werden gereinigt und in Scheiben zerlegt. Schalotten fein zerkrümelt und mit Früchten. Kaum der Sirup auf 80 Grad abgekühlt wurde, wurden sie mit chutney gefüllt, und weiterhin die Schale kühlen bereits in der Sammlung ist. Sehr ungewöhnlich, originell und lecke Beilage zu Ente!

299 shares 2921 views
596 shares 9602 views