838 Shares 3332 views

MLM – was ist das? Erfolgreiche Unternehmen oder ein Betrug?

Der wichtigste Abfragen Suchmaschinen neben das Akronym MLM häufig Worte wie Betrug, Pyramide, Scheidung und sogar einen Kult. Und dies ist vor allem auf den Mangel an Verständnis für das Wesen der Geschäftsleute. Viele glauben , dass dies die übliche Pyramidensystem, wo das Geld „ nach oben“ und hinterlegt in den Bankkonten der Organisatoren geht. Vor allem, dass solche „Systeme“ haben wirklich hart gearbeitet in der jüngeren Geschichte, und viele von ihnen ihre Ersparnisse verloren. Aber eine solche lange Pyramiden nicht existieren, und einige MLM-Unternehmen gedeihen seit Jahrzehnten. Und viele der „Networker“, die in ihnen arbeiten, zu erreichen, was nicht auf der Beschäftigung erreicht werden – die finanzielle Unabhängigkeit.


Aber in Wirklichkeit? MLM – was ist das? Um damit zu beginnen, dass diese Abkürzung aus dem Englischen der MLM kommt, die für „Multi – Level – Marketing“ steht. Das heißt, Multi-Level-Marketing. Ein Marketing in seinem Kern – ist das Management der Aktivitäten der Organisation. Und dieses Konzept beinhaltet Produktpolitik, Preisgestaltung, Werbeaktivitäten, Marktforschung, Öffentlichkeitsarbeit und vieles mehr. Das heißt, es stellt sich heraus, dass MLM – es ist eine der Möglichkeiten der Unternehmensführung. Und die Essenz davon ist, dass die Händler nicht nur die Waren des Unternehmens verkaufen, sondern zog auch auf diese neuen Distributoren. In diesem Fall „Networker“ MLM tut es nicht kostenlos. Sie erhalten einen Prozentsatz ihrer persönlichen Verkauf und Boni auf Umsatz Team lud sie ein .

Und wenn „tiefer“, auf die Geschichte beziehen, können wir lernen, wie MLM-Industrie geboren wurde, welche Art von Geschäft. Alles begann 1927, als Karl Renborg auf Basis etablierter Luzerne ergänzt. Und Informationen über sie schnell nur durch „Mundpropaganda“ zu verbreiten beginnen. Das ist Renborg über seine Ergänzungen zu Freunden und Bekannten gesprochen, die wiederum die Informationen mit ihren Freunden geteilt. Und dieser ganze Prozess ging so weit, dass Carl hat gerade keine Zeit gehabt, um die Anwendung reagieren zu wollen, seine Waren zu kaufen. Und dann war er ein Genie Idee geboren. Er schlug vor, nicht nur an seinen Freund zu erzählen Menschen über diese Ergänzungen, sondern auch, sie zu verkaufen ihre Provisionen zu geben. Dann entschied er die folgenden Zeilen und Händler zu zahlen, während der erste in der Geschichte des MLM-Netzwerk aufzubauen.

Welche Art von Unternehmen, und welche Vorteile es bringt, erkannte bald andere Menschen. Renborg sich im Jahr 1934 gegründet, um eine Firma namens «Kalifornien Vitamine», dass «NUTRILITE Produkte» im Jahr 1939 umbenannt wurde. Und es funktionierte durch solche Mitarbeiter als Dzhey Van Endel und Rich-DeVos. Und sie Erfahrungen sammeln, im Jahr 1959 bereits eigene Marke organisiert, nannte es «American Way Unternehmen» oder «AMWAY». Und jetzt ist es einer der größten und wohlhabendsten Netzwerk-Unternehmen.

Aber heutzutage Kurbel viele Betrüger Betrug ihre badged MLM. Was ist das gibt? Ja rechtliche Absicherung ihrer unehrlichen Aktivitäten. Und viele Menschen verloren hier ihr Geld und Zeit, enttäuscht im Network-Marketing im Allgemeinen. Und dies zu vermeiden, müssen Sie die richtigen MLM-Unternehmen wählen. Und dass der Verband der etablierten Direct Selling, die nur von ihnen genehmigt umfasst. In dieser Vereinigung hat eine Website und die Informationen über sie ist allen Mitgliedern zur Verfügung. Daher, bevor Sie eine Auswahl der Netzgesellschaft zu machen, ist ein Besuch wert. Dann sind die Chancen auf Erfolg im MLM – Geschäft wird deutlich zunehmen.